Alpha-Generation, jenseits der Digital Natives

Die Erziehung einer Person ist ein Prozess, der von zahlreichen Faktoren beeinflusst wird. Zu denken, dass all dieser Weg ausschließlich von den Eltern abhängt, ist absurd, da die Umgebung, in der sich das Kind entwickelt, Folgen hat, wie er das Leben sieht. Ein gutes Beispiel findet sich in der neue Technologien Daraus entstanden digitale Eingeborene, das heißt die Kinder, die mit diesen Geräten aufgewachsen waren.

Der Fortschritt der Wissenschaft ist jedoch schwindelerregend Technologien Sie haben ihre Präsenz in unserem Leben gesteigert und sind praktisch unverzichtbar. Tatsächlich sind die Digital Natives zurückgeblieben und haben die sogenannte Alpha-Generation hervorgebracht. Was zeichnet sie aus? Wired Consulting hilft dabei, bestimmte Konzepte in dieser Hinsicht zu verdeutlichen.


Präsenz neuer Technologien

Während sich Digital Natives mit zahlreichen Technologien weiterentwickelt haben, hat die Alfa-Generation sie von der Wiege aus erreicht. Wir sprechen hier von Babys, die einen Touchscreen erhalten haben. Dadurch können sie lernen, mit diesen Geräten umzugehen, noch bevor sie andere Fähigkeiten wie das Sprechen erlernen.

Etwas, das auf lange Sicht dazu führt, dass Minderjährige in all ihren Bereichen eher neue Technologien einsetzen. Dies wiederum führt zu Besorgnis bei den derzeitigen Eltern. In der Tat die 54% der Eltern in Spanien versichert, dass sie glauben, dass ihre Kinder nicht in der Lage sind, sich mit Gleichaltrigen in Verbindung zu setzen. Daten werden von Hotwire angeboten.


Die Eltern sind sich jedoch auch bewusst, dass die Technologien bestehen bleiben werden und dass sie ihren Kindern in Zukunft einen guten Job bringen können. "Die Eltern erkennen allmählich, dass die Nutzung ihrer Technologien durch ihre Kinder heute dazu beiträgt, dass sie in Zukunft die besten Jobs finden, solange die Zeit, die Kinder vor Bildschirmen verbringen, die Zeit nicht überschreitet. Da sie sich dem Spiel und dem Sport widmen, kann Technologie nicht weiterhin als eine Form billiger Unterhaltung betrachtet werden, sondern als Werkzeug für eine bessere Zukunft ", erklärt Ludi García, Generaldirektor von Hotwire Spain.

Damián Montero

Video: KenFM: Me, Myself and Media #1 - Reaktionen auf PEGIDA


Interessante Artikel

Die Gefahr des Überschutzes von Kindern

Die Gefahr des Überschutzes von Kindern

Unsere Kinder werden ihre Freiheit nach und nach erobern müssen, auch wenn es uns kostet. Die Gefahr des Überschutzes von KindernWie die sogenannten Hubschraubereltern tun wir es ihnen schwer, sich...