Begabte Kinder, wie man angeborene Fähigkeiten optimal nutzen kann

Jeder hat eine Talent. Es gibt Menschen, die gut singen können, andere zeichnen, es gibt Menschen, die eine bestimmte Sportart haben, und auch solche, die aus ihrer Vorstellungskraft heraus perfekte Geschichten schreiben. Wie bei einer Blume müssen diese Fähigkeiten jedoch so entwickelt werden, dass sie nicht verwelken.

So nutzen Sie das Beste aus Talent der kleinsten? Die Aufgabe der Eltern besteht darin, ihre Kinder auf diesem Weg zu führen, damit sie ihre Fähigkeiten kennen und das Beste daraus machen. Von der Einschreibung ihrer Kinder zu außerschulischen Aktivitäten nach ihrem Fachgebiet oder zur Arbeit zu Hause für denselben Zweck. Der einzige Schlüssel ist, diese Fähigkeiten nicht ungebohrt zu lassen.


Sitzen Sie nicht still

Talent zu haben ist zwar wichtig, aber es ist auch wichtig, zu stärken Mission das muss verinnerlicht werden. Anstrengung ist die andere notwendige Zutat, und dafür müssen Sie loslegen und sich nicht auf diese angeborenen Fähigkeiten verlassen. Es gibt viele Dinge, die täglich für diesen Zweck getan werden können:

- Lassen Sie Ihrer Fantasie mit der Zeichnung wiederkommen. Kinder, die Talent für das Malen zeigen, sollten ihre Vorstellungskraft und ihre Technik verbessern. Dafür nichts besser als eine leere Leinwand und viele Farben. Der Rest muss vom Kind in die Praxis umgesetzt werden, von der Wiederherstellung eines Stilllebens bis zur Wiederherstellung von etwas, das nur in seinem Kopf existiert.


- Nehmen Sie an Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrem Talent teil. Wenn Sie einen Spiegel zum Anschauen haben, wird dieses Talent mitgeprägt. Von Gemäldeausstellungen über Museumsbesuche bis hin zu Musicals und anderen Veranstaltungen.

- Entwickeln Sie Ihr Selbstwertgefühl. Das mangelnde Vertrauen in sich selbst lässt sie oft nicht wagen, ihr Talent zu verbessern oder gar zu entdecken. Wenn ihre Einschätzung verbessert wird, werden sie ermutigt, an Aktivitäten im Zusammenhang mit ihren angeborenen Fähigkeiten teilzunehmen.

- Vergleichen Sie niemals. Alle Menschen haben ihren eigenen Rhythmus. Wir müssen akzeptieren, dass Kinder etwas langsamer lernen, Sie müssen nie die Ergebnisse kaufen, sondern sie beglückwünschen, wenn sie gut sind.

- Geduld. Obwohl Talente angeboren sind, kann es hart und langfristig sein, daran zu arbeiten. Die Ergebnisse werden mit der erforderlichen Anstrengung und Geduld einhergehen.


Außerschulisch kreativ

Eine weitere Möglichkeit, mit Talenten zu Hause zu arbeiten, besteht darin, auf kreative außerschulische Aktivitäten zu setzen. Dies sind einige Ideen, damit die Kleinen ihre Fähigkeiten verbessern können:

- Theater. Das Wetten auf diesen außerschulischen Kurs hat große Vorteile wie die folgenden:

Es fördert das Gedächtnis, indem es Dialoge verinnerlichen muss.

Sie nimmt die Vorstellungen von Zeit und Raum besser auf.

Lernen Sie im Team mit den restlichen Teilnehmern der Theatergruppe zu arbeiten.

Es fördert Ihre Ausdrucksfähigkeit.

- Zeichnung:

Fördert die Vorstellungskraft

Durch die Kunst werden die Grundlagen seiner Persönlichkeit geschaffen.

Entwickeln Sie Ihre Feinmotorik

Damián Montero

Video: The Growth of Knowledge: Crash Course Psychology #18


Interessante Artikel

Änderungen bei Kindern von 6 bis 8 Jahren

Änderungen bei Kindern von 6 bis 8 Jahren

Im Alter zwischen 6 und 8 Jahren haben unsere Kinder eine Grundschulausbildung, in der sie als Kinder mit dem Eifer beginnen, Lesen und Schreiben zu lernen, und dies durch Öffnen der Jugendtore...

Lernen Sie, mit Optimismus Krankheiten zu verhindern

Lernen Sie, mit Optimismus Krankheiten zu verhindern

Es ist immer besser, sich einem Problem zu stellen Optimismus das mit Pessimismus. Die gute Seite von allem zu sehen, ist ein Mechanismus, der die Menschen daran hindert, sich der Traurigkeit...

Reiskleie gegen Fettleibigkeit und Bluthochdruck

Reiskleie gegen Fettleibigkeit und Bluthochdruck

Die neue Zeiten Sie haben einen Rhythmus des Lebens gebracht, der Gesundheitsprobleme wie Übergewicht und Bluthochdruck generalisiert hat. Zum einen führen die Belastungen dazu, dass die Menschen von...