Wie man Kindern beibringt, gute Entscheidungen zu treffen

Live ist entscheiden. Jeder Tag, an dem Menschen vorbeikommen, muss sich der Wahl zwischen verschiedenen Optionen stellen, von etwas so a priori, einfach von der Wahl des Frühstücks bis zu anderen, die komplizierter sind, wenn sie ein Haus kaufen oder mieten. Natürlich werden diese Tessituren schwieriger, wenn ein Individuum älter wird, aber auch das kleinste.

Vermeiden Sie diese Situationen nicht für die Kleinen. In der Tat können sie zum Lernen verwendet werden großartige Lektionen Das reicht von dem Wissen, wie man gute Entscheidungen trifft, unter Berücksichtigung der Risiken jeder Option, bis zu Werten, die in ihrer Zukunft so weitreichend sind wie die Verantwortung, die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen.


Die Wichtigkeit, gut zu wählen

Nehmen Entscheidungen es ist ein Teil des Lebens. Nach und nach gestalten diese Wahlen die Zukunft von uns allen, von denen, die mechanisch gemacht werden, zu anderen wie in jenen, die sich für eine Schule oder eine andere Reiseroute entscheiden. Dies wird von der Gruppe der Professionals von Educando Juntos angezeigt, die darauf hinweisen, dass es keine Lösung ohne Konsequenzen gibt, egal wie klein sie auch sein mögen.

Die Aufgabe der Eltern ist es, ihr Niveau zu senken Schutz denn ihre Kinder müssen Entscheidungen treffen, damit sich ihre Autonomie so entwickelt, dass sie ihre Zukunft bestimmen können. Wenn Sie Ihren Kindern beibringen, sich für die eine oder andere Weise zu entscheiden, gewinnen Sie nicht nur eine bessere Zukunft und Sie steigern Werte wie Verantwortung.


Wenn die Kinder ihre eigenen Entscheidungen treffen, können sie ihre intellektuelle Maschinerie in Betrieb nehmen, um alle Optionen und Faktoren zu berücksichtigen. Über die möglichen langfristigen Folgen nachzudenken, ist a Job das erfordert Fantasie und Perspektive. Ein Stimulus, der auch ihre persönliche Reife durch das Lernen von Konzepten wie Resignation erhöht.

Auswahl bedeutet nicht nur, einen Weg zu wählen, sondern auch einen anderen Weg beiseite zu lassen, der bessere Ergebnisse erzielen kann. Erkennen Sie die Fehler Bei der Entscheidungsfindung ist dies auch wichtig, da dadurch die Analyse von guten und schlechten Punkten verbessert wird.

Der Prozess der Wahl

Eltern sollten ihre Kinder vor allem dazu bringen, zu verstehen, wie der Auswahlprozess aussieht. Die Schritte dass sie geben müssen, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen. Diese Expertengruppe definiert Folgendes:


- Definieren Sie das Problem, das Dilemma oder das Ziel. Was sind die möglichen Optionen, welche Routenenden gibt es? Welche Lösungen gibt es, um ein Problem zu lösen?

- Sammeln Sie die Informationen, die wir über ihn können. Vor der Entscheidung müssen alle möglichen Informationen über das Problem oder die Ziele berücksichtigt werden.

- Haben Sie klare Alternativen und was folgt. Welche Konsequenzen gibt es bei einer der Wahlen, welche bei den anderen Wahlen? Was kostet die Entscheidung für eine Option und nicht für die andere?

- Treffen Sie die Entscheidung. Nachdem alle möglichen Informationen zu den Entscheidungen zusammengestellt wurden, müssen Sie sich für die eine oder andere Option entscheiden. Wenn Sie zwischen beiden wählen, müssen Sie eine Aktion mit absoluter Sicherheit ausführen und immer daran denken, dass Sie zum Guten oder Schlechten eine gute Lektion lernen werden.

Damián Montero

Video: Kinder lernen, gute Entscheidungen zu treffen,...


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...