Wie kann man die Persönlichkeit von Kindern verbessern, so Harvard

Jede Person unterscheidet sich von den anderen. Jeder Mensch hat seine eigenen Eigenschaften, die ihn einzigartig und anders machen. Diese Tipps, die jeden von uns ausmachen, machen das aus Persönlichkeit und sie machen jede Person in den Augen der Menschen mehr oder weniger interessant. Wenn Sie wissen, wie Sie die besten Details dieses eigenen Images verbessern können, werden sich die Türen sowohl für soziale Gruppen als auch für die Arbeitswelt öffnen.

Eine Arbeit, die beginnen kann, da die Kinder klein sind und die besten Eigenschaften der Kinder beim Aufbau ihrer Kinder verbessern Persönlichkeit. Wie gelingt es mir bei dieser Mission? Drew Gilpin Faust, Präsident der Harvard University, gab bei ihrer Teilnahme am Aspen Ideas Festival einige Schlüssel, um dieses Ziel zu erreichen.


Kinder interessant machen

Jeder ist berühmt für den Ruhm der Harvard Universität. Viele renommierte Schüler haben ihre Klassenzimmer durchlaufen, was zeichnet die Schüler dieses amerikanischen Zentrums aus? Was können Eltern während der Erziehung tun, damit ihre Kinder so aussehen wie diese Personen? Gilpin Faust machte es während seiner Zeit bei dieser Veranstaltung deutlich.
"Machen Sie Ihr Kind interessant", fasst der Präsident mit diesem einfachen Satz zusammen, was seiner Meinung nach einen Schüler von einem anderen Erfolg unterscheiden kann. Seiner Meinung nach besteht der Schlüssel darin, die Leidenschaften jedes Kindes zu erkennen und zu befähigen, so dass die Persönlichkeit der Kleinen auf dem basiert, was sie motiviert.


Gilpin Faust zufolge besteht der beste Weg, eine interessante Persönlichkeit aufzubauen, darin, die Kinder zu ermutigen, überhaupt zu entdecken, was sie motiviert und woran sie leidenschaftlich interessiert. Der nächste Schritt ist, dass die Kleinsten des Hauses diese Aspekte nicht außer Acht lassen und in diese Richtung arbeiten. Auch die Aufgabe der Eltern ist es, das zu machen Kinder Seien Sie aufmerksam, was Sie von Ihren Mitmenschen sammeln können.

Gilpin Faust weist darauf hin, dass die Erschaffung der Persönlichkeit eine Arbeit mit diesen beiden Grundlagen ist. Erkennen Sie zum einen, was sie von denen mit wem lernen können Sie koexistieren. Das heißt, zu wissen, welche Eigenschaften anderer Individuen sich mit ihren Leidenschaften verbinden und sie verinnerlichen. Zweitens müssen sie sich gut kennen, ihre Beweggründe beachten und wissen, wie sie sie mit anderen Menschen teilen können.

Genetischer und sozialer Prozess

Die Persönlichkeitsbildung ist ein Prozess, in den sowohl äußere als auch innere Elemente eingreifen. Unter dem zweiten stehen die genetischen Merkmale jeder Person hervor und werden über Generationen hinweg vererbt. Dies führt dazu, dass jeder Einzelne anders auf die ihn umgebenden Reize reagiert und täglich auf sie einwirkt, und hier kommt der zweite Mechanismus ins Spiel, durch den das eigene Bild des Kindes ins Spiel kommt.


Wie aus dem Text hervorgeht, den das Pädagogische Team des Weltverbandes der Erzieher der frühen Kinder (AMEI-WAECE) mit Rat von Marisol Justo de la Rosa erstellt hat, schafft das Kind seine Persönlichkeit aus den Impulsen, die er aus dem Ausland erhält. Prozess, der mit den Reaktionen beginnt, die Eltern auf bestimmte Verhaltensweisen zeigen.

Die Aufgabe der Eltern sollte darin bestehen, positives Verhalten zu verstärken und negative zu reduzieren. In diesem Sinne kehren die Worte von Gilpin Faust wieder interessant zu. Das Erkennen der Leidenschaften und Begabungen von Kindern ist schon in jungen Jahren sehr wichtig, damit Kinder nicht die Motivation verlieren, weiter daran zu arbeiten, diese Fähigkeiten zu verbessern.

Wenn die soziale Perspektive bei der Konstruktion der Persönlichkeit berücksichtigt wird, hilft das Kind, sich mit ähnlichen Menschen zu umgeben, diese Eigenschaften in seiner Persönlichkeit zu verbessern. In diesem Sinne ist die Wahl der außerschulischen Aktivitäten eine ausgezeichnete Methode, um zu wissen, wie man diese Fähigkeiten entwickelt.

Damián Montero

Video: The psychology of narcissism - W. Keith Campbell


Interessante Artikel

Hast du die Erlaubnis deine Kinder anzuschreien?

Hast du die Erlaubnis deine Kinder anzuschreien?

Viele Eltern haben beschlossen, ihre Kinder großzuziehen ohne schreien, ohne strafen und ohne peitschen. Sie haben sich dafür entschieden, die Kontrolle nicht zu verlieren und Konflikte möglichst...

10 Modelle der Freundschaft zwischen Kindern

10 Modelle der Freundschaft zwischen Kindern

Soziale Beziehungen und das Konzept der Freundschaft als solches entstehen erst nach einem bestimmten Alter. Kinder als soziale Wesen neigen, da sie sehr jung sind, zu anderen Kindern. Sie müssen in...