Erkennen Sie die Risiken der gemeinsamen Nutzung von Bildern Ihrer Kinder im Netzwerk

Wir alle lieben es, mit unseren Lieben und Freunden die besonderen Momente im Leben unserer Kinder teilen zu können. In vielen Fällen greifen wir dazu auf die Fotos in sozialen Netzwerken und auf das Internet zurück. Dies kann jedoch Risiken für die Sicherheit und das Wohlbefinden von Kindern mit sich bringen.

Laut der Umfrage Das Zeitalter der ZustimmungVon McAfee in den USA durchgeführt, veröffentlichen 30% der Eltern mindestens einmal pro Tag ein Foto oder ein Video ihrer Kinder in sozialen Netzwerken. Dies beinhaltet häufig den Austausch persönlicher und privater Informationen von Kindern, z. B. ein Image, das die Schuluniform in diesen Tagen der Rückkehr in die Schule trägt.

Die Eltern ignorieren jedoch nicht die Gefahr, dass Fotos unserer Kinder in sozialen Netzwerken ausgetauscht werden. Fast drei von vier Eltern wissen, dass auf Online-Plattformen hochgeladene Fotos in unerwünschte Hände geraten können. Die meisten kennen auch die verschiedenen Arten von Gefahren, die sich aus der Veröffentlichung von Bildern im Internet ergeben können, wie Pädophilie, Belästigung und Cybermobbing.


Trotz der Risiken bestehen die meisten Eltern darauf, die wichtigsten Momente im Leben ihrer Kinder ohne ihre Zustimmung einzufangen und zu veröffentlichen. Dies kann zu anderen emotionalen Problemen führen.

Soziale Netzwerke und emotionales Wohlbefinden

Eltern machen sich eher Sorgen über die physischen und Sicherheitsrisiken, die mit sozialen Netzwerken verbunden sind, aber oft vergessen wir, dass das Teilen von Bildern ohne die Zustimmung unserer Kinder zu emotionalen Problemen führen kann. In der Tat die 58% der eltern Befragte glauben, dass sie in der sind Recht, Bilder ohne Zustimmung zu veröffentlichen von deinem Sohn

Angst, Sorge und Scham sind einige der Folgen, die unsere Kinder bei der Veröffentlichung von Fotos im Internet haben. Dies tritt insbesondere in Stadien wie der Pubertät auf, in denen junge Menschen sich des Images, das sie reflektieren, bewusster sind und der sozialen Akzeptanz mehr Bedeutung beimessen. Derzeit wird ein Großteil dieser Akzeptanz durch soziale Netzwerke erreicht, die Jugendlichen zu wichtig sind.


Als Eltern müssen wir als Beispiel dienen, wenn wir den sozialen Netzwerken einen angemessenen Stellenwert einräumen. Das bedeutet, dass wir die geeigneten Momente auswählen müssen, um Bilder unserer Kinder auszutauschen. Darüber hinaus ist es wichtig, Kinder und Jugendliche zu fragen, ob sie der Veröffentlichung eines Fotos auf einer Online-Plattform zustimmen.

Tipps zum sicheren Teilen von Bildern

Für die Fälle, in denen Sie entscheiden, dass die Veröffentlichung eines Fotos in sozialen Netzwerken es wert ist, geben wir Ihnen drei Tipps, um Bilder sicher zu teilen.

1. Hüten Sie sich vor Geolocation. Die meisten sozialen Netzwerke fügen den Standort des Benutzers hinzu, wenn ein Bild auf Online-Plattformen veröffentlicht wird. Es ist wichtig, dass Eltern diese Funktion deaktivieren, um zu vermeiden, dass sich der Ort Ihrer Kinder befindet, insbesondere wenn Sie Bilder außerhalb Ihres Zuhauses teilen.

2. Konfigurieren Sie die Privatsphäre. Sie sollten Fotos nur in sozialen Netzwerken veröffentlichen, die eine private Zielgruppe haben. Hierzu müssen Plattformen wie Facebook oder Instagram konfiguriert werden, auf denen Informationen nur mit den Nutzern geteilt werden können, die bestätigte Kontakte haben. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass alles, was in diesen Netzwerken veröffentlicht wird, als öffentliche Information betrachtet wird.


3. Regeln mit Familie und Freunden festlegen. Es ist notwendig, klare Richtlinien für die Veröffentlichung von Bildern Minderjähriger festzulegen. Dies verhindert unerwünschte Situationen, in denen ein Freund oder ein Familienmitglied ein Bild ohne Zustimmung der Eltern des Kindes veröffentlicht. Es wird empfohlen, dass diese Regeln von den Eltern selbst befolgt werden, um Kinder vor Bildern zu schützen, die Angstgefühle verursachen oder Cybermobbing oder anderen Risiken weichen können.

Isabel López Vásquez
Hinweis: McAfee

Video: Assassins Creed Odyssey - Easter Eggs | Ubisoft-TV [DE]


Interessante Artikel

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

Ob zur Arbeit oder zum Vergnügen, wir verbringen jedes Mal mehr Zeit mit dem Lesen. Fortschritte haben das klassische Format in die Rolle von Büchern verwandelt, und obwohl es immer noch der Favorit...

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

Durch die Zeichnungen von Kindern Wir können einige Merkmale seiner Persönlichkeit oder seiner emotionalen Situationen erkennen, die in diesem Moment durchlaufen, wobei stets zu berücksichtigen ist,...