Kinder bis zu 18 Monaten sollten nicht anfangen, Bildschirme zu verwenden

Das Fernsehen ist einer der Gefährten jeder Familie, fast ein Mitglied des Haushalts. Zu seinen Sendungen gehören interessante Dokumentarfilme bis hin zu Bildungsserien für die Kleinen. Ab welchem ​​Alter sollte die Beziehung zwischen Kindern und diesem Gerät beginnen? Sowohl bei diesem Gerät, als auch bei Tablets, Computern oder Smartphones, empfehlen Kinderärzte, diesen Moment auf den Zeitpunkt zu verschieben 18 Monate

Und ist dies, wie von der spanischen Gesellschaft für Pädiatrie und Pflege außerhalb des Zuhauses angedeutet, SEPEAPDie Beziehung zwischen den Jugendlichen und den Bildschirmen ist etwas beunruhigend aus den Jahren, in denen das Kino begann. Eine Aufmerksamkeit, die in letzter Zeit vor der Zunahme der Sucht nach neuen Technologien zugenommen hat.


90% der Jugendlichen nutzen digitale Geräte

Fernseher, Tablets, Smartphones, dies sind nur einige Beispiele für Technologien, die Tag für Tag von allen Menschen eingesetzt werden. Um 44% Kinder nutzen Computer, ein Prozentsatz, der bei Jugendlichen auf 90% steigt. Sie können die Vorteile der Verwendung dieser Geräte durch Kinder nicht bestreiten, müssen jedoch auch die Risiken berücksichtigen, die zu Missbrauch führen können.

Zu den Problemen, die hervorgehoben werden sollen, gehören die folgenden: Behinderungen der intrafamilialen Kommunikation und Abzug der Zeit für andere AktivitätenSetzen Sie Minderjährige falschen Informationen oder unangemessenen Inhalten aus und setzen Sie sie auch der Gefährdung ihrer Privatsphäre aus. Sie können auch ihren Traum verändert sehen und einen sesshaften Lebensstil fördern.


Das europäische Konsortium EU Net ADB definiert diese Probleme in seiner Studie "Addictive Internet Conduct" als "Verhaltensmuster, das durch das Internet - Verhaltensforschungsverfahren gekennzeichnet ist Kontrollverlust über seine Nutzung, die nach und nach zur Isolation und Vernachlässigung sozialer Beziehungen, zu akademischen und Freizeitaktivitäten sowie zu Gesundheits- und Körperhygiene führt. "

Tipps für den Einsatz von Bildschirmen in der Kinderentwicklung

In welchem ​​Alter stimmt jeder Bildschirm überein? SEPEAP bietet folgendes an Tipps über den Einsatz neuer Technologien seit Jahren:

- Vermeiden Sie bis 18 Monate die Einwirkung von Bildschirmen.

- Beginnen Sie mit 18 - 24 Monaten die Anzeige von Qualitätsprogrammen in Begleitung von Eltern.

- Von 2 bis 5 Jahren, Vision des Qualitätsinhalts, begleitet von den Eltern und maximal eine Stunde pro Tag.

- Ab dem Alter von 6 Jahren sollten Sie auf die Balance zwischen der Verwendung von Bildschirmen und anderen für ihr Alter typischen Aktivitäten achten.


- Bildschirme sollten während der Mahlzeiten, Lernzeiten und vor dem Schlafengehen vermieden werden.

- Das Vorhandensein von Geräten im Schlafzimmer sollte vermieden werden und sicherstellen, dass das Kind ausreichend körperliche Bewegung ausübt und nachts die nötigen Ruhezeiten hat.

Damián Montero

Video: Hebron, die Geisterstadt: Breaking the Silence - Jung & Naiv: Folge 389


Interessante Artikel

8 Kinderspiele, mit denen Sie lernen

8 Kinderspiele, mit denen Sie lernen

Das Spiel ist nicht nur eine Form der Unterhaltung. Für ein Kind ist das Spielen lebenswichtig. In der Tat ist es grundlegend für seine ordnungsgemäße Entwicklung. Je mehr er spielt, desto mehr...

Fettes Gerede: Unsicherheit vor dem Spiegel

Fettes Gerede: Unsicherheit vor dem Spiegel

Wenn Sie gerade in einem Gespräch mit mehreren Frauen anwesend wären, würde es nicht lange dauern, bis Sie von vornherein unschuldig Kommentare dazu bekommen, wie viele Kilo mehr sie glauben zu...