Wie motiviere ich Kinder, wieder zur Schule zu gehen und ihre Ziele zu erreichen?

Die zurück in die schule hat begonnen Bald werden die Jüngsten des Hauses und die Teenager in den Unterricht zurückkehren, um sich ihren Verpflichtungen zu stellen und einen neuen Weg voller Herausforderungen zu sehen. Diese Übergangszeit zwischen den Ferien und dem Studienjahr sollte nicht nur in die Beschaffung des notwendigen Materials investiert werden, um die Anforderungen erfüllen zu können.

Während dieser Tage müssen Sie auch die Routine wieder aufnehmen und sich an das Schuljahr anpassen. Sie müssen auch das wiederherstellen Motivation sich diesen Monaten der Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten stellen und alle vorgeschlagenen Ziele erreichen. Bevor Sie den Unterricht betreten, ist es wichtig, dass die Schüler bereit sind, alles zu tun, um ihre Ziele zu erreichen und die besten Noten in diesem Schuljahr zu erzielen.


Sicherheit und Backup

Obwohl im vorherigen Schuljahr die Noten gut waren, kann der Beginn eines neuen Schuljahrs die Schüler zu Versagen befürchten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Studenten diesen Kurs mit beginnen Sicherheitin dem Wissen, dass bei jeder Anstrengung Ziele erreicht werden können. Um diesen Status zu erreichen, sollte der erste Schritt die Unterstützung sein, die sie zu Hause haben.

Eine andere Strategie, wie Indalencio Rosales, Sozialpädagoge, zeigt, sollten Eltern nach Gründen suchen, die Kinder für diese Zukunft interessieren. Wenn sie neben der Sicherheit feststellen, dass es einen Preis gibt, um dieses Ziel zu erreichen, wird das Gefühl viel besser sein. Diese Belohnungen Sie sollten niemals materiell sein, aber zum Beispiel stellen sich die Schüler einen Sommer vor, ohne auf Erholung zu studieren.


Es ist auch wichtig, dass sie Ziele haben Beton und erschwinglich. Wenn zum Beispiel der vergangene Kurs angespannt war, sollte es das Ziel sein, das laufende Schuljahr ohne anhängige Angelegenheiten abzuschließen. Alle diese Ziele können während des gesamten Kurses geändert werden, wenn man anerkennt, dass dafür ein Potenzial besteht, aber es ist wichtig, dass das Kind diese Mission erfüllen kann.

Trinkgeld zurück in die Schule

Wie bereits gesagt, reduziert sich der Zeitraum der Rückkehr in die Schule nicht nur auf die Vorbereitung des Schulmaterials. Es ist auch notwendig, den Schüler an diese Rückkehr in den Klassenraum anzupassen Krankenhaus Sant Joan de Deu Folgende Tipps werden bereitgestellt:

Erstes Schuljahr:

- Bringen Sie sie vor dem ersten Tag mit in die Schule und erklären Sie, was sie zu Beginn des Unterrichts finden werden.

- Schützen Sie die Kleinen nicht übermäßig, da dies zu einem Verlust an Autonomie und Selbstvertrauen führen kann.


- Die Eltern sollen Freude vermitteln und positive Veränderungen bewirken, so dass sie diesen emotionalen Zustand an ihre Kinder weitergeben.

Primär und Sekundär:

- Vermittlung der Lernkultur, damit sie die Schule nicht als Verpflichtung wahrnimmt.

- Wissen, was ihre Kinder im Unterricht tun, da motivierte Eltern Kinder zum Lernen motivieren.

- Die ersten Septemberwochen sind ideal, um das Zimmer für den nächsten Kurs zu bestellen: Speichern Sie das, was im letzten Jahr passiert ist, und kaufen Sie die Bücher und Schulmaterialien, für die Sie beginnen möchten.

Damián Montero

Video: Motivation für die Schule - Erreiche dein Ziel


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...