Tägliche Situationen, in denen Ideen zwischen den Brüdern vermittelt werden können

Dies sind einige Alltagssituationen, die in der Familie vorkommen, wenn wir Kinder im Teenageralter haben und sich untereinander streiten. Wie sollen Eltern reagieren? Hier geben wir einige Beispiele, die uns Ideen geben können.

Zwischen Geschwistern vermitteln: Was ist zu tun und wie wird es gemacht?

Wenn wir kämpfen, werden uns viele Zweifel darüber aufkommen, wie wir auf bestimmte Situationen der Eifersucht oder Rivalität reagieren sollen, die zwischen Ihren Kindern auftreten können. Wir möchten eine Portion Weisheit, Ruhe oder Gelassenheit einsetzen, um Diskussionen zu vermeiden und vor allem, damit eine Situation wie diese nicht noch einmal vorkommt, aber wir wissen nicht, wie wir reagieren sollen.

Hier finden Sie eine Reihe von Beispielen alltäglicher Situationen, die eine Idee für Ihren speziellen Fall vorschlagen und Ihnen helfen können, eine gute Beziehung zwischen Geschwistern zu pflegen.


ZWEI SCHWESTERN (eine von 17 Jahren und eine von 15 Jahren)

"Meine kleine Schwester ist hübscher als ich, sie hat einen besseren Typ, sie ist populärer bei Jungen, sie ist ein kleines Mädchen, ich kann sie nicht leiden" (oder umgekehrt, dass das kleine Mädchen neidisch auf das ältere ist).

"Kind, der Wert einer Person wird nicht nur am physischen gemessen, man muss sich viele andere Dinge anschauen, wie Intelligenz, Freundlichkeit, Sympathie, Freundlichkeit, man betrachtet nur den physischen Aspekt und die Person ist mehr als Sie haben viele Qualitäten, schauen Sie, was für ein reizendes Lächeln Sie haben, und diese Augen sind so reißend. Außerdem gibt es viele schöne Frauen, die den Mann ihres Lebens nicht gefunden haben, und wenn Sie glauben, dass Ihre Schwester die "Chulita" ist, sollten wir sag ihm mit Zuneigung, weil die "chulitas" auf lange Sicht nichts mögen ... "


ZWEI BRÜDER (gleiches oder entgegengesetztes Geschlecht)

"Mein Bruder studiert nichts und wird herausragend, aber ich verbringe mein Leben damit, zu studieren, und es fällt mir schwer, zu dem bemerkenswerten zu gelangen. Ich kann es nicht ertragen. Ich werde auch nicht lernen."

"Sohn, du musst lernen, viel weiter zu blicken, auch wenn es dich jetzt kostet, aber vielleicht erkennst du nicht den Wert von Anstrengung, Willen, Ausdauer, aber wenn du alle Tugenden kultivierst, wirst du sehr weit in deiner Studium und Ihre berufliche Arbeit Schauen Sie sich nicht nur die unmittelbarsten Hinweise an. Die Erfahrung zeigt uns, dass Intelligenz allein nicht ausreicht. Sie erzielen bessere Ergebnisse, wenn Sie sich Mühe und Ausdauer geben. Machen Sie sich also keine Sorgen und versuchen Sie es nicht. "

ZWEI BRÜDER (gleiches oder entgegengesetztes Geschlecht)

"Du zählst für alles immer auf ihn und mit mir für nichts, ich bin kein Kind mehr, obwohl mein Bruder älter ist als ich. Ich bin auch zu vielen Dingen fähig."


Wahrscheinlich hat der Sohn Recht und die Eltern haben nicht erkannt, dass sie den kleinen Bruder behandeln, als ob er "der Kleine" wäre. Es kommt ziemlich oft vor, es ist zu sehr auf die Älteren geladen und viel Misstrauen gegenüber den Kleinsten, obwohl es wirklich nicht so viel ist. "In welchen Dingen glaubst du, ich zähle nicht auf dich? Glaubst du, ich behandele dich wie den Kleinen? Vielleicht, mein Sohn, du hast recht und ich habe es nicht realisiert."

SCHWESTER-BROTHER

"Natürlich, Papa (oder Mutter) ist deine kleine Sohn-Tochter der Seele, du übersiehst sicherere Dinge, die du zweimal von mir verlangst, es ist dein Favorit".

Es gibt (oder sollte es nicht) bevorzugte Kinder. Wenn ja, liegt der Fehler bei den Eltern. Um etwas Objektivität in diese Angelegenheit zu bringen, können wir die Situation schriftlich kontrollieren, um zu prüfen, ob wir wirklich über Präferenzen sprechen können. "Sohn, in welchen Dingen verlange ich deiner Meinung nach mehr als dein Bruder, und ich übersehe bestimmte Dinge? Vielleicht habe ich es nicht bemerkt oder übertreibst du vielleicht, aber um das zu beweisen, werden wir diese Situationen als dich schreiben." Sie erkennen. "

ZWEI BRÜDER ODER SCHWESTERN

"Ich weiß, dass ich nicht wie meine Schwester / mein Bruder bin, er / sie ist perfekt und ich bin teurer für Dinge, Sie schätzen mich überhaupt nicht."

Jedes Kind ist anders. In der Familie wird jedes Mitglied für das geschätzt, was es ist, nicht für das, was es hat oder tut. Hüten Sie sich vor dem Selbstwertgefühl dieses Kindes. Ich habe wahrscheinlich eine schwere Zeit. Sich von den eigenen Eltern nicht wertschätzen zu lassen, kann sehr hart sein. Die Lösung besteht darin, unsere Behandlung zu überdenken, wenn wir ihn viel bestrafen, wenn wir ihn oder eine nicht übersehen, wenn wir immer sehen, was er falsch macht, wenn wir im Gegenteil seine positiven Maßnahmen nicht hervorheben.

Pilar Guembre. Pädagoge
Carlos Goñi. Professor für Philosophie

Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


Interessante Artikel

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Die großartige Lehre des schlechten Lehrers

Nicht alle Eltern sind immer großartig, und wir machen nicht ständig Fehler. sowie nicht jeder Fachmann, der immer als Lehrer tätig ist oder ein "Herr", der unserem Sohn ein Hobby gemacht hat und...

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Das beste Alter, um Werte zu vermitteln

Unter den sechs und zwölf Jahre - die Reife der Kindheit -Die Kinder haben eine natürliche Neigung, eine intensive Aktivität zu entwickeln. Sie sind die optimale Zeit, um die intellektuellen und...

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Trampolin für Kinder Lesen Sie zuerst diese Tipps

Das gute Wetter, die Abende (und die Morgen) sind ewig mit den Kindern zu Hause, und wenn wir ein schönes bekommen Trampolin eine tolle Zeit haben Zweifellos ist es eine Option, wenn wir die haben...