Nutzen Sie den Sommer, um den Konsum von Obst und Gemüse zu verbessern

Nach und nach endet der Sommer. In etwas mehr als einem Monat kehren die Kleinen in den Unterricht zurück und nehmen ihre Schulaufgaben wieder auf. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die verbleibenden Urlaubstage nicht genutzt werden können. Es gibt viele Aktivitäten Das ist in diesen Tagen möglich und in den Kleinsten können wertvolle Lektionen gelernt werden.

Ein Beispiel ist die Verbesserung von Diät im kleinsten des Hauses. Wie im Krankenhaus Sant Joan de Deu in Barcelona angedeutet, kann der Sommer der ideale Zeitpunkt sein, um das Kindermenü zu verbessern und Lebensmittel mit vielen Vorteilen wie Obst und Gemüse einzuführen.


Früchte der Saison

Der erste Vorteil, den der Sommer für die Einführung dieser Lebensmittel bietet, ist die Menge an saisonalen Früchten, die die Häuser erreichen. Der Katalog ist sehr breit und es gibt mehrere Vorteile, die angeboten werden:

- Melone, Mango und Kiwi. Alle von ihnen sind eine Quelle für Vitamin C und ein hervorragendes Antioxidans für den Körper.

- Erdbeeren Sie enthalten Magnesium und Vitamin C.

- Wassermelone. Mit 90% Wasser ist es eine Frucht, um hydratisiert zu bleiben.

- Pfirsich Vitamin-A-Quelle und Kaliumbeitrag tragen auch zur Aufrechterhaltung der Darmtätigkeit bei.

- Nektarine Quelle für Kalium und Flavonoide, die den Körper vor Schäden durch Substanzen oder oxidierende Elemente wie ultraviolette Strahlen oder Umweltverschmutzung schützen.
-Pera Quelle für Vitamin C und Vitamin K.


Geben Sie sie auf originelle Weise ein

Alle vorgestellten Früchte können auf vielfältige Weise im Alltag der Kleinen eingeführt werden. Am besten ist es, originell zu sein und sie den Kindern auf attraktive Art und Weise zu präsentieren, damit sie ihren Geschmack kennenlernen und als gewohnheitsmäßiges Element in ihren Kindern akzeptieren können Diät.

Ein gutes Beispiel ist, sie nach dem Essen als lustiges Dessert zu präsentieren. Eine gute Idee ist ein Fruchtsalat, weil die Anwesenheit so vieler auffälliger Farben das Verlangen der Kleinen wecken wird. Diese Früchte können auch für die Zubereitung von Hauptgerichten verwendet werden, die zu leichten Abendessen werden, die die Verdauung in heißen Sommernächten erleichtern. Ein Beispiel ist das kalte Melonensuppe.

Früchte können auch durch Snacks und Frühstücke in Form von in die Ernährung der Kleinen eingeführt werden Säfte. Eine andere Alternative ist der Besuch von Stränden, Schwimmbädern oder anderen Familientransfers, bei denen Sie einen Imbiss mit Gemüse (in Streifen geschnittene Karotten) oder eine Lunchbox mit Obstsalat servieren können, um Ihren Appetit zu stillen.


Familien, die eine größere Menge Gemüse in kleinste Mengen einführen möchten, können davon profitieren Sommerrezepte wie zum Beispiel Gazpachos und Salmorejo oder Zucchini-Cremes.

Damián Montero

Video: Rindfleisch - Genuss mit Gewissensbissen - Faszination Wissen - ganze Sendung 7.3.17


Interessante Artikel

Der Grippeimpfstoff ist in 8 von 10 Fällen wirksam

Der Grippeimpfstoff ist in 8 von 10 Fällen wirksam

Kopfschmerzen, Fieber, Unwohlsein und Muskelschmerzen sind die charakteristischen Symptome der Grippe. Beim jüngsten verursacht die Grippe auch Erbrechen, Durchfall und sogar Bronchialbeschwerden....

Das Geheimnis der Bildungsinnovation

Das Geheimnis der Bildungsinnovation

Innovation in der Bildung bedeutet nicht nur, die Technologie in die Klassenräume zu integrieren, der Wandel muss tiefer sein und auf das Kind als Protagonist des Lernens ausgerichtet sein....

5 aktuelle Verhaltensweisen von schlechter Bildung

5 aktuelle Verhaltensweisen von schlechter Bildung

Bildung ist ein Prozess der Sozialisierung von Individuen. Wenn eine Person die entsprechende Ausbildung erhält, assimiliert und lernt sie Wissen, das sie in bestimmten Situationen unterstützen kann....