Mütter, die in Spanien auf das Stillen setzen, wachsen

Über die Vorteile von wurde viel gesagt Laktationsowohl für Frauen als auch für Babys. Allerdings setzen nicht alle Mütter darauf, dass die Kleinen nach der Geburt stillen. Einige sind die Reparaturen, die sie finden, aus Mangel an Informationen, die von falschen Mythen über diese Art der Ernährung des Kleinsten des Hauses geleitet werden.

In letzter Zeit ist jedoch die Anzahl der Mütter, die auf die Wette gesetzt haben Laktation Es ist gewachsen. Dies geht eindeutig aus den Daten des National Health Survey des National Institute of Statistics hervor. INE, die die Daten für das Jahr 2017 sammelt.


Kontinuierliche Steigerung

Wie aus den Daten dieser Studie hervorgeht, wurde in Spanien in den letzten 20 Jahren eine günstige Entwicklung des Stillverhaltens beobachtet. Die größte Zunahme dieser Diät in letzter Zeit ist bemerkenswert, vor allem das Stillen ausschließlich während der 6 Monate erste Monate.

Auch die Stilldauer nimmt deutlich zu, sowohl in Bezug auf die Häufigkeit als auch auf die Dauer. Nach 6 Monaten stillen fast 40% der Frauen ausschließlich noch, was seitdem kontinuierlich zugenommen hat 1995, mit höherer Steigung zwischen 2011 und 2017.

Bis 6 Wochen die 73,9% der Kinder erhalten ausschließlich die Brust. Dieser Prozentsatz reduziert sich auf 63,9%. Wie bereits erwähnt, liegt die Anzahl der Kinder, die ausschließlich die Brust erhalten, bei 6 Monaten bei 39%. Eine Stichprobe, wie die Anzahl der Mütter, die die Vorteile des Stillens verstanden haben, in den letzten 20 Jahren nach und nach gewachsen ist, wodurch eine größere Anzahl von Babys diese positiven Ergebnisse nutzen kann.


Vorteile des Stillens

Wie bereits gesagt, profitieren immer mehr Kinder in Spanien von der positive ergebnisse Stillen. Dies sind einige der Merkmale, die sich von Organismen wie Unicef ​​unterscheiden:

- Muttermilch ist das beste Futter und das nahrhafteste für Babys

- Stillen hat Vorteile für die Gesundheit von Mutter und Kind, schützt sie vor Krankheiten.

- Stillen schafft eine einzigartige Verbindung zwischen der Mutter und ihrem Baby

- Verbessert die Fettleibigkeit bei Kindern und senkt die Sterberate.

Von Unicef ​​werden auch die folgenden Tipps zum Üben des Stillens gegeben:

- Stillen Sie in der ersten halben Stunde nach der Entbindung.

- Stillen Sie ohne Einschränkungen jedes Mal, wenn das Baby danach fragt.

- Füttern Sie das Baby in den ersten 6 Monaten nur mit Muttermilch, ohne Wasser einzuführen, zu waschen oder Säfte zuzubereiten.


- Muttermilch mit ausreichender Nahrung ab 6 Monaten ergänzen und bis 2 Jahre aufbewahren.

Damián Montero

Video: LOVE AND REVOLUTION with English, Spanish, German and other subtitles


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...