Ideen zum Entschuldigen: Bitten Sie normalerweise um Vergebung?

Manchmal ist die Beziehung zu anderen nicht sehr fließend; Außerdem ist der Mensch manchmal ein wahrer Wolf für den Menschen, wie der Philosoph sagt. Und doch sind wir zu Glück und Harmonie aufgerufen. Was passiert Können wir nicht Bitte um Vergebungaus sag "es tut mir leid"? Lassen wir uns von Ressentiments blockieren? Vielleicht ist es in der Jugend am wichtigsten, zu lernen, zu vergeben.

Von der Frustration zur Befreiung

Genauso wie die Ressentiments zum affektiven Bereich gehören, wird die Vergebung im Bereich des Willens, das heißt in einem höheren Bereich, dargestellt. Jedes Mal, wenn wir vergeben, entschließen wir uns, die moralische Schuld, die der andere mit seinen Handlungen eingegangen ist, aufzuheben, das heißt, wir geben ihn als Schuldner frei. Es ist natürlich, dass nach der Straftat in jeder Person die negativen emotionalen Tendenzen automatisch ausgelöst werden menschliche Natur


Wenn wir jedoch nicht vergeben, dass ein Defizit an Freiheit besteht, weil es eine Reihe von Bindungen gibt, die dazu führen, dass wir festgefahren, gebunden und frustriert sind, aber der Mensch ist ein verkörperter Geist, und wenn diese spirituelle Dimension entstehen darf, dann tritt eine Wendung ein. der befreiende Wechsel von der Sklaverei zur Freiheit, von der Frustration zur Befreiung, von der Bitterkeit zum Glück, von der Stagnation zur Progression.

Merkmale der Vergebung

Dies sind die Voraussetzungen, damit Vergebung wahr ist.

SOFORTIG. Bevor der Groll nachlässt. Je länger es gewährt wird, desto schwieriger ist es für die Vergebung, weil der Schaden verwurzelt ist und nicht gehen will, will er uns korrodieren.


TOTALITÄT. Man muss ohne Vorbehalt alles vergeben, auch das scheinbar unverzeihliche. Wenn wir etwas unversöhnlich lassen, bedeutet das, dass es keine wahre Absicht des Friedens oder der Freiheit gibt. In diesem Fall können wir uns und unser Gewissen täuschen.

REITERIERT Immer Es wird schwierig sein, wir werden viele Schwierigkeiten finden: Müdigkeit, das Denken, dass sie über uns lachen (wieder die Versuchung eines verletzten Stolzes), der Glaube, dass wir naiv erscheinen werden ... Diese Einstellung ist mehr als Naivität, weil es eine Frage der Scharfsinnigkeit ist Langfristiges Projekt und der Triumph ist immer für diejenigen, die richtig, zukunftsorientiert und langfristig denken. Um wiederholt verschiedenen Beleidigungen oder einer und im Laufe der Zeit zu vergeben, ist Stärke erforderlich.

Realistisch Vergeben ist keine Naivität. Sie müssen wissen, wie Sie das Vergehen als das betrachten, was es ist. Die Realität wird von vorne gesehen, nicht tangential. Dieser Realismus beinhaltet in erster Linie die Berücksichtigung möglicher mildernder oder mildernder Umstände. Später, um den Schaden zu hassen, das Böse, das Ungerechte, aber immer mit dem Mitleid gegenüber dem Angreifer. "Er hasst Verbrechen und sympathisiert mit dem Delinquenten", hieß es einst.


HUMBLE Wesentliche Voraussetzung, um zu vergeben. Der Stolze verzeiht nicht wirklich, und wenn er es tut, ist seine Vergebung kaum authentisch und tiefgründig.

COSY. Wir müssen bereit sein, einen "anmutigen Ausgang" zu suchen, der beleidigt ist. Zusätzlich zum Vergeben ist es notwendig, ihm zu helfen, sein Verhalten zu korrigieren, damit er es nicht noch einmal wiederholt und vielleicht sogar so und dank des Zeugnisses dazu dient, andere unangemessene Einstellungen zu kanalisieren. Diese gemütliche Art kann bedeuten, einige unserer Verhaltensweisen und Verhaltensweisen zu ändern, denn an wie vielen Vergehen, die wir erhalten haben, haben wir nicht an der Provokation des anderen teilgenommen?

Das Gute daran, um Vergebung zu bitten

Die Bitte um Vergebung ist vielfältig, aber der größte von allen ist der innere Frieden, der erreicht wird. Viele Beschwerden, Enttäuschungen und depressive Zustände haben ihren Ursprung in Ressentiments. Und es ist logisch, da die nicht verheilten Wunden der Seele oft schmerzhafter und komplizierter sind als die meisten körperlichen Wunden. Deshalb hat das Bitten um Vergebung und das Wissen, wie man vergeben kann, so viele Vorteile.

Vergib uns selbst

Schuldgefühl und Vergebung sind eng miteinander verbunden. Jeder, der sich seiner eigenen Handlungen bewusst ist, wird nach bestimmten Gedanken, Einstellungen oder unangemessenen Handlungen von Schuldgefühlen erfasst (und muss erfasst werden). So wie das Leben mit Ressentiments schwierig ist, ist es mit einem Schuldgefühl auch schwierig, vorwärts zu gehen. Das Schuldgefühl hängt damit zusammen, dass wir uns nicht vergeben lassen, nicht zugeben, dass wir vergeben werden können. Es bezeichnet eine gewisse Dosis Stolz und eine tiefe und unaussprechliche Angst, authentisch frei zu sein.

Die Lösung ist einfach. Genauso wie Sie Ressentiments auflösen müssen, müssen Sie das Schuldgefühl auflösen, indem Sie die Vergebung, die Sie uns geben, zugeben und wissen, wie Sie sich selbst vergeben können. Andernfalls würden wir zu einem quälenden Gewissen oder einem bequemen oder lockeren Bewusstsein gelangen. Die wahre Lösung für das Schuldgefühl ist Vergebung, wahre Reue vor der Straftat, die anderen zugefügt wurde. Es ist die größte der Veröffentlichungen. Wahre Ruhe, Ruhe ist erreicht.Und wieder können wir von diesem Aussichtspunkt aus die besten Perspektiven sehen, den sauberen Horizont, der es uns ermöglicht, uns vorwärts zu bewegen und das vorgeschlagene Ziel zu erreichen.

Ignacio Iturbe

Video: Angry Acts: Top 5 Angriest Contestants from The X Factor UK


Interessante Artikel

Wie man Geschwisterkämpfe handhabt

Wie man Geschwisterkämpfe handhabt

Die Kämpfe zwischen Brüdern von 6 bis 12 Jahren, schädlich und störend im Aussehen, machen wirklich aus ein Hilfsmittel, damit sie in ihrem Gefühl der Geselligkeit ausgebildet werden, Kennen Sie die...

Lancia vertreibt die S-Version von Voyager in Spanien

Lancia vertreibt die S-Version von Voyager in Spanien

Có vô số dịp trong cuộc đời của con cái chúng ta, trong đó chúng ta không thể phân biệt được giữa một sự khẩn cấp thực sự của một nỗi sợ hãi đơn giản. Vì lý do này, thật tốt khi có một số khái niệm...