Vorteile des Spiels mit dem Ball und dem Ball

Für eine gute Koordination ist die Reife des Nervensystems und die ständige Wiederholung der Übungen notwendig. Und wie wird es erreicht? Mit dem Ball üben Die Ball und Ballsportarten Beide, die mit Händen und Füßen trainiert werden, entwickeln bei Kindern eine gute Koordination und bilden ein höheres Lernniveau wie Lesen und Schreiben.

Wenn Kinder wachsen, müssen sie sich eine angemessene Koordination aller Körperteile aneignen. Es ist zum Beispiel unerlässlich, in Zukunft jeden Sport zu betreiben. Das einfache Treten eines Balls beinhaltet eine ganze Reihe komplexer Vorgänge: vom Schlagen des Balls ohne Fallen bis zum Treten mit entsprechender Intensität und Richtung.


Genießen Sie eine Gute Koordination bedeutet, verschiedene Körperteile nutzen und bewegen zu können Das bedeutet, dass Kinder leicht kontrollieren können. Wir alle denken daran, dass junge Kinder zunächst nicht in der Lage sind, bestimmte Bewegungen auszuführen (z. B. Springen), weil sie immer noch nicht wissen, wie sie alle erforderlichen Bewegungen teilen sollen.

Damit sich Kinder ohne Schwierigkeiten bewegen und so eine gute Koordination erreichen können, müssen sie Kenntnisse und Beherrschung des eigenen Körpers erwerben. das lernt sich in einem bestimmten Raum zu bewegen; und dass er lernt, eine Reihe aufeinanderfolgender Bewegungen zu machen, eine nach der anderen.

Grundkenntnisse, um Koordination zu erlangen

Diese Akquisitionen sind wichtig, da kleine Kinder zuerst von einer absoluten Niederwerfung, wenn sie ein Baby ist, in eine aufrechte Haltung gehen müssen. Dann führt er wichtige Bewegungen aus, wie Gehen, Laufen, Springen, Auf- und Absteigen, zum Beispiel für den Sport. Um hierher zu kommen, sind zwei Aspekte von grundlegender Bedeutung: Reifung Ihres Nervensystems und was machen Übungen, in denen Sie Bewegungen übendas Ziel nicht erreichen.


Ein zweiter Schritt der Koordination ist der Erwerb komplexerer und komplexerer Fertigkeiten, z. B. das Werfen eines Balles mit dem Ziel, das Schlagen eines rollenden Balls oder in die Luft oder für den Umgang mit kleinen Instrumenten.

Wenn das Kind Bewegungsfähigkeiten bekommt, erlebt es ein Gefühl der Meisterschaft, des Selbstwertgefühls usw. und begünstigt ihr emotionales Gleichgewicht. Es hat auch Auswirkungen, sich zu konzentrieren und sich auf andere zu beziehen. Eine Vielzahl von Schulversagen ist auf mangelnde Bewegungsentwicklung und Koordination zurückzuführen.

Der Ball in der Entwicklung der Koordinierung von Kindern

Es gibt viele Übungen, um die Koordination unserer Kinder zu stimulieren und zu entwickeln, aber wenn wir einen Ball oder einen Ball als Instrument verwenden, haben wir den Erfolg gesichert. Jungen und Mädchen werden von diesem Element des Spiels besonders angezogen.


Die Übungen mit dem Ball zielen darauf ab, die zwei Arten der Koordination zu entwickeln, die beim Menschen vorkommen: motorische Koordination (oder Dynamik) und visuelle (oder visomotorische).

Motorische Koordination

Die dynamische oder motorische Koordination ist die Möglichkeit, dass Aktionen ausgeführt werden müssen, die eine Reihe von Organen und Muskeln in Betrieb nehmen. Durch die organisierte Aktion dieser Muskeln und Organe werden bestimmte Gesten und präzise Aktionen erreicht, die auf die von uns vorgeschlagenen Ziele abgestimmt sind. So kommt eine gute Koordination zum Beispiel dazu, dass unsere Hände zusammenkommen, wenn wir einen Schlag geben wollen. Die drei Übungen der dynamischen Koordination, par excellence, sind: Gehen (Laufen), Laufen und Springen.

Visuelle Koordination

Durch visuelle Koordination können bestimmte Bewegungen durch die Kontrolle des Sehens eingestellt werden. Das heißt, die Sicht auf ein ruhendes oder in Bewegung befindliches Objekt bewirkt die präzise Ausführung von Bewegungen (angepasst an Gewicht und Abmessung), um es einzufangen, es zu treffen usw.

Diese Art der Koordination basiert im Wesentlichen auf der Beziehung zwischen Sicht und Hand- und Fußverhalten. Seine Entwicklung hat eine enorme Bedeutung für das Erlernen der Schrift, weshalb sie eine Anpassung und Präzision der Hand voraussetzt. Die grundlegenden Aktivitäten der visuellen Koordination sind das Werfen, Empfangen und Schlagen. Dieses Feld ist das privilegierte Einsatzgebiet von Bällen und Bällen.

Beatriz Bengoechea

Video: NETFLIX für SPORT-Fans! | Was bietet DAZN Fußball-Fans?!


Interessante Artikel

Was sollte mein früherer Sohn wissen?

Was sollte mein früherer Sohn wissen?

Wenn sie älter werden, müssen unsere Kinder zu Hause neue Aufgaben übernehmen. Um 9 oder 10 Jahre alt, sind dies einige der tägliche Aufgaben das sollten sie für sich selbst tun können.8 Fähigkeiten,...