Verhaltensregeln für Eltern und Kinder auf Spielplätzen

Im Sommer ist der Katalog der durchzuführenden Aktivitäten nicht auf Strand, Schwimmbad oder Ausflüge beschränkt. Eines Morgens in der Spielplatzoder ein Besuch, wenn die Temperaturen gesenkt werden, ist auch für die Kleinsten des Hauses ein großer Spaß. Bevor Sie jedoch an diesen Orten Fuß fassen, müssen Sie eine Reihe von Regeln beachten, um einen guten Tag zu gewährleisten.

So viel, um die Gesundheit des Kleinsten des Hauses zu schützen, um Unannehmlichkeiten mit anderen Kindern zu vermeiden, wenn sie in die Stadt gehen Spielplatz Eltern und Kinder sollten eine Reihe von Regeln haben, um Probleme zu vermeiden.

Sicherheit geht vor

Gesundheit steht an erster Stelle, wenn Sie einen Spielplatz besuchen. Wenn ein Unfall passiert, endet der Spaß und es ist immer besser, den Tag mit einem Lächeln im Mund nach Hause zu beenden, als pädiatrische Notfälle zu besuchen. Am Eingang dieser Bereiche befindet sich normalerweise eine Liste mit den Verhaltensregeln, die zu befolgen und zu verhindern sind Pannen.


In jedem Fall sollten Eltern die jüngsten Kinder vor bestimmten Verhaltensweisen warnen, beispielsweise niemals auf eine Rutsche springen. vom Kopf Schläge in diesem Bereich des Kopfes vermeiden. Es sollte auch klargestellt werden, dass beim Klettern auf einigen Oberflächen dies in den dafür angegebenen Bereichen der Fall sein muss und in anderen Bereichen niemals untergehen muss.

Kinder müssen auch äußerste Vorsicht walten lassen, wenn sie durch Gebiete fahren, die möglicherweise Unfälle verursachen, wie z Schaukeln wo sie einen Schlag bekommen können, wenn ein anderer Minderjähriger auf- oder absteigt. Ein weiteres zu berücksichtigendes Detail ist der Spielbereich und das empfohlene Alter, um diese Aktivitäten durchführen zu können.


Führen Sie eine Aktivität in einer für Kinder von empfohlenen Zone aus älter es kann mit einem Sturz enden oder mit dem kleinen, der von anderen Minderjährigen von größerer Statur umgeben ist, die seinen Niederschlag verursachen können. Schließlich sollten die Eltern bei der Heimkehr sicherstellen, dass sich die Kinder bei der Heimkehr selbst reinigen, um die Ansteckung bestimmter in diesen Erholungsgebieten vorhandener Keime zu vermeiden.

Regeln des Zusammenlebens

Dabei müssen nicht nur die Regeln zur Unfallverhütung berücksichtigt werden. Wir müssen bedenken, dass der Spielplatz unter vielen Kindern ein Platz zum Spielen und Zusammenleben ist. Deshalb muss man sicherstellen, dass der Spaß einiger nicht zu einer Sache wird schlechte Erfahrung für andere.

Der erste Schritt sollte der Respekt für den Spaß anderer bei Freizeitaktivitäten sein. Kinder müssen lernen rette deine Runde und die Warteschlangen, bevor Sie eine Schaukel genießen können. Wenn ein Problem mit einem anderen kleinen auftritt, müssen Sie den Konflikt vermeiden und wenn Sie einen Stoß oder Schlag erleiden, müssen Sie die Situation nicht weiter beleuchten und diese Situation in einen Kampf verwandeln.


Bei den Eltern müssen sie bedenken, dass der Park für die Kleinen ein Ort des Genusses ist. Sie müssen zwar nicht von ihren Kindern wegsehen, während sie Erholungsgebiete nutzen, sollten jedoch nicht in diese eingreifen Aktivitäten. Sie sollten Kindern erlauben, sich mit anderen zu unterhalten.

Damián Montero

Video: BLUTIGER PERIODE PRANK


Interessante Artikel

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Schlüssel zur Bekämpfung von Migräne

Eine gesunde, abwechslungsreiche und vollständige Ernährung, die den Rhythmus und die Zeitpläne für Mahlzeiten und Schlaf nicht ändert, sind zwei Schlüsselelemente zur Bekämpfung von Migräne, einer...