Die Vorteile der ergonomischen Portierung, so die Kinderärzte

Zeit mit Kindern zu verbringen, ist eine Aktivität, die alle Eltern mögen. Eine Übung, die sowohl von zu Hause aus mit den Kleinsten als auch außerhalb des Hauses beim Spazierengehen gemacht werden kann. Bei einem Auslandsaufenthalt ist eine gewisse Logistik zu berücksichtigen, wie im Fall von Babys, die einen Transport benötigen, der in einem Kinderwagen oder auf andere Weise sein kann.

Eine andere Technik zum Transportieren Babys ist die ergonomische Portierung, eine Methode, die von der spanischen Vereinigung für Pädiatrie und Grundversorgung, AEPap, für die Kleinen sehr vorteilhaft ist. Eine einfachere Wette, die in diesen Sommermonaten sehr nützlich sein kann, um sich mit den Kleinen in verschiedenen Bereichen bewegen zu können, z. B. bei Spaziergängen durch die besuchten Städte oder Routen durch Museen.


Körperliche Vorteile

Von AEPap merken Sie sich das Vielfache Gewinne Wetten auf ergonomische Portierung. Unter den vielen Vorteilen, die Kinderärzte auf diese Art des Transports des Babys hervorheben, sind die körperlichen hervorzuheben:

- Die ergonomische Haltung begünstigt die gute Bewegungsentwicklung von Rücken und Hüfte. Es hilft sogar, leichte Dysplasien oder Veränderungen der Entwicklung der Hüfte zu korrigieren.

- Aufgrund der aufrechten Haltung, die sie beim Transport einnehmen, gibt es weniger Koliken, Gas und Rückfluss.

- Bessere Verdauung durch die ständige Bewegung während der Portage und die sanfte Massage, die der Bauch des Babys von dem Erwachsenen erhält, der es trägt.

- Weniger Apnoen und unregelmäßiges Atmen, wodurch das Risiko eines plötzlichen Kindstodes verringert wird.


- Portierte Babys schlafen besser. Dies ist sehr wichtig, weil das Kind während des Traums seine geistigen Pläne organisiert und das Gelernte verinnerlicht.

- Stärkt das Immunsystem, durch die geringere Sekretion von Stresshormonen, Cortisol.

- Besseres Wachstum und Gewichtszunahme. Indem Sie leise sind, nutzen Sie Ihre Energie, um zu wachsen.

- Weniger Plagiozephalierisiko, Quetschung des Schädels. Indem Sie weniger Zeit damit verbringen, Ihren Kopf auf derselben Fläche zu ruhen

- Bessere neuronale Entwicklung: Vertikalität und Bewegung oder Gleichgewicht stimulieren das vestibuläre System und im Allgemeinen das gesamte Nervensystem.

- Die Reflexe der Füße und Hände werden während der Portage ständig stimuliert, was das Nervensystem motiviert und dessen Reifung fördert.

Emotionale Vorteile

AEPap hebt auch andere emotionale und affektive Vorteile des Kindes hervor, indem es auf ergonomisches Portieren setzt:


- Es gibt Ihnen Sicherheit und Wohlbefinden. Das Baby sucht instinktiv Kontakt und Nähe, weil es für ihn aus affektiver Sicht unerlässlich ist.

- Bessere Sozialisation. Sie können die Welt um Sie herum mit allen Sinnen entdecken und aus der Ruhe, die Eltern in der Nähe haben.

- Portage ermöglicht ein gesundes Befestigungsmuster. Der Kontakt während der Portage hilft, die affektive Bindung und eine enge Eltern-Kind-Beziehung herzustellen. Dies bestimmt das Leben des Babys als Erwachsener.

- Es ahmt die intrauterine Umgebung nach, begünstigt die bekannte extrauterine Tragzeit, eine Schlüsselübergangszeit in den ersten Lebenswochen.

Damián Montero

Video: Souveränität über eigenen Daten in Industrie, Handel & Co. - Industrial & International Data Spaces


Interessante Artikel

Ich will ein Motorrad! Der Schrecken der Eltern

Ich will ein Motorrad! Der Schrecken der Eltern

Es ist der Terror aller Eltern! Wenn sie ihren 14-jährigen Sohn sagen hören "Ich will ein Motorrad!" Sie können nicht umhin, über Unfälle, Risiken und verrückte Dinge nachzudenken ... Obwohl sie...

6 Tipps, um einen Sinn für Humor zu entwickeln

6 Tipps, um einen Sinn für Humor zu entwickeln

Die Sinn für Humor Es ist ein mächtiges Werkzeug gegen Widrigkeiten und Leiden. Wir können Widrigkeiten nicht vermeiden, aber was wir tun können, um einen Unterschied zu machen, ist die Wahl des...

Warum der chaotische Traum von Teenagern

Warum der chaotische Traum von Teenagern

Unsere Kinder, die kurz nach dem Abendessen erschöpft ins Bett gegangen sind, werden zu Teenagern, die ziemlich dagegen protestieren, dass sie keine Zeit finden, um einzuschlafen. Und wenn der Wecker...