Wie Sie den Sommer nutzen können, um das Gefühl der Anstrengung zu entwickeln

Der Sommer ist da und damit auch die Feiertage. Nachdem viel Zeit in Schule und Arbeit investiert wurde, wird die Ruhepause vor der Rückkehr in den Klassenzimmer oder in den Beruf zur Aufgabe vieler. Aber sollte es die totale Trennung sein oder sollten wir einen Teil dieser Tage anderen Aktivitäten widmen, um den Rhythmus nicht zu verlieren? Vom Weltverband der frühkindlichen Erzieher, AMEI-WAECE ist ja angegeben.

Von diesem Organismus wird bestätigt, dass es in den neuen Generationen an Mangel mangelt Anstrengung und Begeisterung für das Erreichen der Ziele. Aus diesem Grund ist der Sommer eine perfekte Gelegenheit, um an den jüngsten Konzepten mitzuarbeiten und zu Beginn des Schuljahres einen guten Ausgangspunkt zu finden.


Lösen Sie die Probleme nicht

Viele Eltern versuchen, ihren Kindern die Schwierigkeiten zu ersparen, die sie in ihrer Kindheit zu überwinden hatten, was zu Überprotektion und dem Angebot eines komfortablen Lebens führt, in dem sie nicht auftreten sollten Anstrengung einige, um die Ziele zu erreichen. Sich zu entwickeln, ohne für diese kleinen täglichen Schlachten gekämpft zu haben, bedeutet, dass die Kleinen nicht wissen, wie sie sich den Schwierigkeiten der Zukunft stellen müssen.

Etwas Ähnliches passiert im Sommer, einer Zeit, in der die Eltern nach einer ganzen Anstrengung und dem Einsatz für die Schularbeit eine totale Ruhe gestatten und sogar Aktivitäten annehmen, die den Kleinen entsprechen. AMEI-WAECE weist darauf hin, dass die Stärke von wird und Engagement sollte täglich trainiert werden, um Verhaltensweisen in Gewohnheiten umzuwandeln.


Die Mission der Eltern in diesen Monaten sollte darin bestehen, dass das Kind verstehen kann, warum es etwas tun sollte, und die Motivation dafür empfinden sollte Erreiche deine Ziele. Zu diesem Zweck ist es das Beste, eine Gewohnheit der Arbeit zu schaffen, indem Anstrengung zu einem Wert wird, der Ihr Verhalten und Ihre Entscheidungen im Leben bestimmt.

Entwickeln Sie das Gefühl der Anstrengung

Der Sommer kann das sein perfekte zeit für die Entwicklung des Gefühls der Anstrengung. Hier sind einige Tipps, die AMEI-WAECE für diesen Zweck anbietet:

- Bieten Sie ein geeignetes Modell für das Nachahmen des Kindes an. Sei geduldig und konstant.

- Nehmen Sie niemals die Pflichten von Kindern wahr oder geben Sie deren Launen nach.

- Finden Sie die Gründe heraus, die das Kind zu einer Anstrengung motivieren.

- Seien Sie fest und fordern Sie die Anstrengung des Kindes. Schlagen Sie Aufgaben vor, die an Ihre Möglichkeiten angepasst sind, und versuchen Sie, Erfolg in den Ergebnissen zu erzielen.


- Lassen Sie niemals unfertige Aufgaben zu.

- Erlauben Sie dem Kind, an der Zielsetzung teilzunehmen. Diese sollten immer kurzfristig, sehr konkret und vom Erwachsenen leicht zu kontrollieren sein.

- Stellen Sie sicher, dass die Ihnen zugewiesenen Jobs einen progressiven Schwierigkeitsgrad haben. Leihen Sie ihnen, wenn nötig, Hilfe, ohne für ihn das zu tun, was er alleine kann, selbst wenn es Anstrengung erfordert.

- Stimulieren Sie Ihre Selbstkontrolle. Versuchen Sie, ihre Impulse zu beherrschen, ihre Fähigkeit zu verbessern, auf bestimmte Ereignisse zu warten, kleine Frustrationen zu tolerieren und die Belohnung verzögern zu können.

Damián Montero

Video: Drone en montagne - effets de l'altitude et de l'aérologie


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...