Wie man mit Magie Kinder motiviert und erzogen

Die Magie Es ist eine originelle und kreative Quelle für Bildung. Durch einfache Tricks können Sie das Lernen verbessern, indem Sie Kindern eine unterhaltsame und lehrreiche Alternative bieten. Zögern Sie nicht, ein Zauberer zu werden, um zu motivieren, Aufmerksamkeit zu erregen und sogar in den Diskussionen Ihrer Kinder zu vermitteln.

Kinder langweilen sich und werden leicht abgelenkt. Dies ist in Zeiten der technologischen Schnelligkeit noch häufiger. Es ist normal, dass Eltern nach Ressourcen suchen, um ihre Kinder zu motivieren, ihre Freizeit zu lernen oder zu füllen. Xuxo Ruiz Rodríguez ist sich dessen bewusst und schlägt in seinem Buch vor: Erziehung mit Magie (Narcea, 2013), die Verwendung von Magie, um Kinder zu motivieren und zu erziehen Klein vom Haus.


Um die Hyperstimulation von Kindern vor dem Fernsehen, Videospielen und dem Internet zu bekämpfen, schlägt Ruiz Rodríguez die Verwendung von vor magic als innovatives Werkzeug, das die Begeisterung von Kindern zum Lernen erhöht. Diese Motivation führt dazu, dass unsere Kinder sowohl zu Hause als auch in der Schule besser arbeiten, disziplinierter und aufmerksamer sind.

Ein Zauberer zu sein, um unsere Kinder zu motivieren, scheint keine einfache Aufgabe zu sein, da es erforderlich ist, ihre Aufmerksamkeit durch Emotionen, Intrigen, Humor und Begeisterung zu erlangen. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge, da viele der für Tricks erforderlichen Fähigkeiten erlernt werden können. Als Nächstes erklären wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie das verwenden können Magie zu motivieren und zu erziehen zu deinen Kindern


Wie können Sie Ihre Kinder mit Magie motivieren?

Magie zur Motivation. Magie zeichnet sich dadurch aus, dass sie im Allgemeinen Spaß macht. Stattdessen scheint der Unterricht oder die akademischen Aufgaben unserer Kinder weniger zu sein. Das Mischen dieser beiden Elemente, der Tricks und des Lernens, führt zu einem idealen und unterhaltsamen Werkzeug, um Kinder zu motivieren und Lust auf das Lernen zu haben. So kannst du mit Magie erziehen.

Die "magische Erpressung". In der Regel bieten wir unseren Kindern Preise an, wenn es ihnen gelingt, ihre Hausaufgaben richtig und ohne Beanstandungen zu erledigen. Anstatt jedoch Minuten für Fernsehen, Videospiele, Handys oder andere Dinge anzubieten, können wir ihr Verhalten mit Magie feiern. Ruiz Rodríguez sagt, dass etwas funktioniert. Und wer wäre nicht bereit, eine Stunde guten Benehmens für ein zwei Minuten dauerndes Zauberspiel zu tauschen?


Eine Technik, um Aufmerksamkeit zu erregen. Im Tagesablauf setzt ein Zaubertrick einen Moment des Staunens und der Neuheit voraus, der dazu dient, die Aufmerksamkeit Ihrer Kinder zu erregen. Dann ist es viel einfacher, sich an Erklärungen oder Ratschläge zu halten, die Sie ihnen geben möchten.

Ein Element der Vermittlung. Es ist nichts Besseres, rauhe Kanten zu feilen, als ein Erlebnis zu teilen. Wenn Ihre Kinder kämpfen oder streiten, verwenden Sie einen Zaubertrick, mit dem sie zusammenarbeiten können, damit sie ihre Unterschiede vergessen und sich darauf konzentrieren, gemeinsam die Lösung für das Spiel zu finden.

Magie für die Freizeit. Sie können Ihre Kinder nicht nur zaubern, sondern auch dazu motivieren, Magier zu werden, zu lernen oder Tricks zu entwickeln. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Freizeit zu füllen und gleichzeitig Ihre Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln.

Der weinende Bleistift: ein Trick für Sie, um mit der Zauberei zu beginnen

Um Ihre Karriere als Zauberer zu beginnen, schlagen wir einen einfachen Zaubertrick vor, der das Interesse Ihrer Kinder weckt. Es heißt Der weinende Bleistift. Dazu benötigen Sie nur einen Stift und ein Stück Toilettenpapier.

Machen Sie ein kleines Stück Toilettenpapier nass und verstecken Sie es in der Hand zwischen den Fingern. Sie können einen Ring verwenden, um ihn besser zu verbergen. Dann fordern Sie Ihre Kinder auf, einen Bleistift mitzubringen. Nimm es und drücke es, damit Tränen daraus entstehen. Kinder können ihre Hände unter den Stift legen, damit sie das Weinen spüren. Das im Papier enthaltene Wasser rutscht zur Stiftspitze und fällt ab. Ihre Kinder werden überrascht sein. Damit der Trick nicht aufgedeckt wird, halten Sie das Papier gut versteckt oder entfernen Sie es, indem Sie es an einem Punkt der Ablenkung wegwerfen.

Magic ist eine ideale Alternative zum übermäßigen Einsatz neuer Technologien. Anstelle von so vielen Bildschirmen können Sie ein innovatives Werkzeug verwenden, um Ihre Kinder zu motivieren und zu erziehen. Mit dem Trick des weinenden Bleistifts und vielen anderen, die einfach sein werden, können Sie ein Zauberer werden und Ihre Kinder zum Lernen begeistern.

Isabel López Vasquez
Hinweis:Xuxo Ruiz Rodríguez, Schriftsteller und Autor des Buches Erziehung mit Magie (Narcea, 2013)

Video: Joachim Bauer: Beziehungsorientierte Pädagogik – Kinder und Jugendliche verstehen und motivieren


Interessante Artikel

Hast du die Erlaubnis deine Kinder anzuschreien?

Hast du die Erlaubnis deine Kinder anzuschreien?

Viele Eltern haben beschlossen, ihre Kinder großzuziehen ohne schreien, ohne strafen und ohne peitschen. Sie haben sich dafür entschieden, die Kontrolle nicht zu verlieren und Konflikte möglichst...

10 Modelle der Freundschaft zwischen Kindern

10 Modelle der Freundschaft zwischen Kindern

Soziale Beziehungen und das Konzept der Freundschaft als solches entstehen erst nach einem bestimmten Alter. Kinder als soziale Wesen neigen, da sie sehr jung sind, zu anderen Kindern. Sie müssen in...