Ändern Sie das Ende der Geschichten, um gewalttätige Passagen zu vermeiden

Die Szene eines Vaters, der a liest Geschichte Sein Sohn wird vor dem Einschlafen in vielen Häusern auf der ganzen Welt wiederholt. Der Inhalt dieser Geschichten ist sehr vielfältig und reicht von der Geschichte von drei kleinen Schweinen, die ein Haus bauen müssen, um sich vor dem Wolf zu schützen, bis zu dem eines jungen Mädchens, das mit einem Korb mit Essen zu ihrer Großmutter gehen muss.

Obwohl sie unschuldige Erzählungen erscheinen, sind einige Passagen davon Geschichten Sie können die Kleinen genug überraschen, wie die Szene, in der der Wolf die Großmutter des Rotkäppchens isst. Sind Kinder bereit, sich diesen Passagen zu stellen? Einige Eltern denken nein und versuchen daher, diese Geschichten umzuschreiben, um diese Situationen zu vermeiden.


Diskrepanz der Ideale

Wie konfrontieren heutige Eltern die Geschichten der Vergangenheit? Diese Frage wurde in der von Music Magpie und One Poll durchgeführten Umfrage beantwortet. Beide Unternehmen haben eine Umfrage durchgeführt 2.000 eltern Dort suchten sie ihre Meinung zu diesen klassischen Geschichten und wenn sie gelegentlich Passagen geändert hatten, um sie für ihre Kinder weicher zu machen.

Jeder vierte Elternteil gab an, eine Passage in einer Geschichte geändert zu haben, als er begriff, dass dies für seine Kinder zu gewalttätig oder zu überraschend war. A 16% Er behauptet, dieses Material in seinem Haus verboten zu haben. Sie betonen auch die Diskrepanzen mit einigen Szenen, die in diesen populären Erzählungen gezeigt werden, und dass sie mit den Werten dieser Vorfahren konfrontiert sind:


- 36% der Eltern widersprechen der Täuschung von Hameln durch Flötisten gegenüber Kindern.

- Jeder vierte Elternteil hält es für unfair, dass Cinderella für alle Haushaltsaufgaben zuständig war.

- 27% der befragten Eltern glauben nicht, dass Robin Hood ein Held oder Vorbild für seine Art zu handeln war.

- Jeder vierte Elternteil schätzt die Geschichte von The Ugly Duckling als eine Geschichte, die Mobbing bevorzugt, indem sie den Protagonisten nur dann akzeptiert, wenn er schön ist.

- 27% der Eltern zeigen sich besorgt darüber, dass Pinocho Kinder zum Lügen ermutigt.

Unter den Geschichten, die am meisten sie ändern sich Eltern zeigen Rotkäppchen, Die drei kleinen Schweine, Hänsel und Gretel und das hässliche Entlein. In dieser Liste erscheinen auch Klassiker wie Schneewittchen und Die sieben Zwerge, Beauty and the Beast und Pinocchio. Die Verantwortlichen dieser Umfrage weisen darauf hin, dass es nicht verwunderlich ist, dass viele Eltern den Geschichten in diesen Geschichten, wie sie vor Jahren geschrieben wurden, widersprechen und dass sich die Werte der Gesellschaft verändert haben. Tatsächlich waren viele Anpassungen dieser Geschichten an das Kino auch im Mittelpunkt der Veränderungen.


Vorteile des Lesens für Kinder

Seien sie es klassische oder aktuelle GeschichtenDie Wahrheit ist, dass das Lesen für die Kleinen im Bett eine ausgezeichnete Idee ist. Es hat viele Vorteile, sich dieser Aktivität Zeit zu widmen. Dies sind einige der positiven Auswirkungen der Reservierung dieser Momente am Ende des Tages:

- Neues Vokabular lernen. Wenn das Kind gelesen wird, wird eine lange Liste von Wörtern angeboten, die die Entwicklung seines Vokabulars begünstigen. Die Nähe zum Vater hilft dem Kind, die Bedeutung dieser Begriffe zu erkennen.

- Das Lesen wird attraktiver Eine angenehme Erinnerung an das Lesen in diesem Alter macht Kinder mehr an Büchern interessiert.

- Es begünstigt die Verbindung zwischen Eltern und Kindern. Diese Zeit mit den Kleinen zu verbringen, ist immer eine gute Idee, und diese Momente mit den Büchern dazwischen zu teilen, ist eine großartige Idee, um eine starke Verbindung zwischen Eltern und Kindern zu schaffen.

- Entwickeln Sie die Fantasie. Der Vater liest, das Kind muss sich alle Elemente dieser Geschichte vorstellen und darüber nachdenken, wie diese Charaktere und ihre Handlungen aussehen würden.

Damián Montero

Video: Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version)


Interessante Artikel

Spanien reduziert die Anzahl der Ni-Nis

Spanien reduziert die Anzahl der Ni-Nis

In den letzten Jahren ist in Spanien ein Anstieg der sogenannten Zeuge zu verzeichnen "ni-nis"Jugendliche, die weder studieren noch arbeiten. Es scheint jedoch, dass sich die Situation zu...