Was kann die Genetik über das Einfühlungsvermögen der Kleinen sagen?

Wie werden Werte von Eltern an Kinder übermittelt? Zweifellos spielen Bildung und Dialog bei dieser Aufgabe eine sehr wichtige Rolle. Auch die Tatsache, dass die Kleinen einen Spiegel zum Anschauen und Nehmen haben Referenzen Es dient viel für den Transfer von Fähigkeiten wie Empathie, eine sehr wichtige Fähigkeit für die soziale Entwicklung von Kindern.

Nun zeigt eine neue Studie der Universität Cambridge, dass die Empathie Es ist eine Fähigkeit, auf die die Genetik einen starken Einfluss hat. Die Merkmale eines jeden Menschen und das Vorhandensein von psychologischen Pathologien, die von Eltern an Kinder vererbt wurden, oder von Störungen des autistischen Spektrums können dazu führen, dass diese Fähigkeit geringer ist als der Rest.


Der Einfluss der Genetik auf die Entwicklung der Empathie

Wie beeinflusst die Genetik die Entwicklung von Empathie? Diego Redolar, Neurowissenschaftler und Professor für Gesundheitswissenschaften an der Open University of Catalonia und einer der Autoren dieser Arbeit, weist darauf hin, dass der Einfluss des Gehirns berücksichtigt werden muss. Die Fähigkeit, sich in die Lage anderer Menschen zu versetzen, hat eine großartige Beziehung zu den Stirnbereichen des Gehirns.

Wie diese Studie nach der Analyse von 46.000 Menschen zeigte, hatten diejenigen, die Pathologien zeigten, die die normale Entwicklung ihres Gehirns verhinderten, wie Pathologien wie Schizophrenie oder das Autismus-Spektrum, ein geringeres Niveau Empathie.


Redolar erklärt dies, indem er auf die neuronalen Grundlagen verweist, eine "Reihe von Gehirnschaltungen, die der Theorie zugrunde liegen, die wir als Theorie des Geistes bezeichnen, die bei diesen Menschen nicht richtig funktioniert", erklärt Redolar. In dieser Arbeit wurde auch entdeckt, dass einige genetische Varianten mit einem gewissen Grad an Empathie verbunden sind und auch mit einem Risiko für die Genese verbunden sind Autismus höher

Redolar weist natürlich darauf hin, dass diese Studie nicht bedeutet, dass es ein Gen gibt, das für Empathie verantwortlich ist. Diese Arbeit konzentriert sich darauf, zu zeigen, wie die Eigenschaften jedes Menschen insgesamt die sind, die die Entwicklung dieser Fähigkeit erklären können, sich in die Haut des anderen zu stecken. Der Neurowissenschaftler spricht lieber über "multifaktorielle Funktionen".

Den Kindern Empathie vermitteln

Von der UOC weisen sie auch darauf hin, dass genetische Faktoren zwar das Vorhandensein empathischer Fähigkeiten erklären können, es ist jedoch auch klar, dass diese Fälle nur eine Rolle spielen 10%. 90% werden aus anderen Blickwinkeln erklärt, beispielsweise der Ausbildung, die Eltern ihren Kindern anbieten. Hier sind einige Tipps, um diese Fähigkeit den Kleinen zu vermitteln:


- Predigen am Beispiel. Aus der Koexistenz können Streitigkeiten entstehen, bei denen die Eltern Protagonisten sind. In diesen kleinen Diskussionen müssen die Erwachsenen Empathie zeigen und Verständnis für die Position und Gefühle der anderen Menschen haben. Alles ein Beispiel für die Kinder.

- Umschulung fördern. Wenn Sie mit dem Kind darüber sprechen, wie es sich in bestimmten Situationen anfühlt, kann es ein Umdenken sein, wenn es sich so verhält und die Reaktionen seiner Kollegen.

- Lehren Sie den Wert des Zuhörens. Wie können sie sich in die Lage anderer versetzen, wenn sie nicht hören, wie sie sind? Sie müssen die Gewohnheit fördern, sich um das zu kümmern, was der Rest sagt, und nicht nur das, was Sie denken.

Damián Montero

Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert


Interessante Artikel

Theatervorteile für Kinder

Theatervorteile für Kinder

Das Kindertheater ist eine der beliebtesten außerschulischen Aktivitäten für Kinder. Um Theater zu machen, ist es nicht notwendig, dass ein Star in der Familie geboren wird, es reicht aus, wenn das...

Acht wichtige Tipps für Kinder, um Sport zu treiben

Acht wichtige Tipps für Kinder, um Sport zu treiben

Manche Leute sagen das Sport ist Gesundheitund es hat viele Gründe. Körperliche Bewegung ist wichtig, um in jedem Alter gesund zu sein, also besonders Wir empfehlen, Kinder von klein auf zum Sport zu...

Glück im ersten Jahr der Ehe

Glück im ersten Jahr der Ehe

Ist es mehr? glücklich im ersten Jahr der Ehe Was ist sonst noch so? Studien zeigen, dass trotz des weit verbreiteten Glaubens, dass das erste Jahr der Ehe das beste Jahr ist, Paare viel glücklicher...