Kinder vom Internet zu berauben, hindert sie daran, wichtige Lektionen zu lernen

Internet Es ist zu einem gängigen Werkzeug in unserer Zeit geworden. Mit dieser Online-Welt sind gleichzeitig zahlreiche Gefahren gekommen, die bei vielen Eltern Alarm ausgelöst haben. Um diese Risiken zu vermeiden, wird beschlossen, den Zugang Minderjähriger zu diesem Universum online zu untersagen.

Vermeiden Sie jedoch den Zugriff durch Internet Kleinste ist laut einer Studie der Screen Society eine schlechte Option. Nicht nur, weil Kindern in unseren Tagen ein grundlegendes Werkzeug vorenthalten wird, sondern auch, weil sie von wichtigen Lehren in ihrer Entwicklung abgehalten werden.

Die Gesellschaft der Bildschirme

Ellis Cashmore, Professor an der University of Aston und einer der Autoren dieser Studie, weist darauf hin, dass wir derzeit in einer Gesellschaft leben voller bildschirme. Heutzutage leben Kinder, da Kinder geboren sind, umgeben von Technologien, die als Zugangstüren zu einer Online-Welt dienen, der schwer zu entkommen ist, selbst wenn Eltern versuchen, dies zu vermeiden.


Die Ausgangshypothese lautete, dass Personen nicht einfach durch die Verwendung dieser Geräte süchtig werden. Um dies zu überprüfen, haben sie insgesamt analysiert 2.000 Personen Die Verwendung dieser Technologien ergab, dass es ein Mythos ist, dass die heutige Gesellschaft von Menschen bevölkert wird, die mit ihren mobilen Geräten nicht leben können. Die Fälle größerer Abhängigkeit wurden mit Individuen übersetzt, die eine angenehme Erfahrung erkannten.

Die Forscher weisen auch darauf hin, dass die Sucht nach neuen Technologien mit einem Zusammenhang zusammenhängt nachlässiger Kontakt mit ihnen Am Beispiel der angenehmen Erfahrung weisen die Experten darauf hin, dass es besser ist, die Kleinen so zu schulen, dass ihre zwischenmenschlichen Beziehungen persönlich durchgeführt werden, anstatt diesen Kontakt mit den Bildschirmen von Smartphones, Tablets und Rednern zu vermitteln.


"Wir wissen durch unseren Alltag und unsere Forschung, dass viele Eltern ihren Kindern den Gebrauch verbieten Smartphones und andere Geräte, weil sie über die Sucht nach diesen Bildschirmen besorgt sind, aber was sind die Folgen davon? Durch die Beseitigung von Bildschirmen wird eine Informationsquelle beseitigt, wodurch junge Menschen einer wichtigen Kommunikationsquelle beraubt werden ", erklärt Cashmore.

Legen Sie Nutzungsregeln fest

Berauben Sie den Jugendlichen nicht den Zugang zum Internet, sondern vermitteln Sie einen gut gebrauchen von ihnen. Dafür nichts besser als eine gute Nutzung dieser Geräte:

- Festlegung von Grenzen für den Einsatz neuer Technologien. Zum Beispiel, bei Einbruch der Dunkelheit, nichts für die Verwendung von Smartphones oder anderen Geräten.

- Ermutigen Sie die Kleinen, an Veranstaltungen wie den Geburtstagen der Klassenkameraden teilzunehmen, um persönlich und nicht über Smartphones zu interagieren.


- Begleiten Sie die jüngsten Kinder, während Sie im Internet surfen, um zu unterscheiden, was hilft und was nicht.

- Halten Sie kritische Gespräche über die Gefahren, die im Internet lauern: Putzen, Mobbing usw. und die Wichtigkeit der Privatsphäre sowie das Zählen von Problemen.

Damián Montero

Video: 2016 Lecture 01 Maps of Meaning: Introduction and Overview


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...