Vier Schritte, um Herzerkrankungen in der Zukunft von Kindern zu verhindern

Sich heute selbst zu pflegen, bedeutet in die Zukunft zu investieren. Die Vorbeugung von Langzeiterkrankungen sollte täglich und in einem jüngeren Alter ausgeübt werden. Tatsächlich können Eltern ihren Kindern helfen, a gute gesundheit Langfristig und sorgen dafür, dass die Kleinen im Erwachsenenalter ein hohes Maß an Wohlbefinden genießen.

Anlässlich des Weltnichtrauchertages, der am 31. Mai stattfand, veranstaltete der spanische Verband für Pädiatrie AEP, appellierte an Familien, sich langfristig um die kardiovaskuläre Gesundheit von Kindern zu kümmern. Zu diesem Zweck geben sie vier einfache Schritte an, damit sich Kinder in einer Umgebung entwickeln können, in der sie dieses Wohlbefinden in ihrer Zukunft erreichen können.


Bewegung und gutes Umfeld

Dies sind die vier von AEP vorgeschlagenen Schritte, um langfristig eine gute kardiovaskuläre Gesundheit zu erreichen:

1. Körperliche Übung. Kinderärzte empfehlen körperliche Aktivität und Aerobic für mindestens 30 Minuten (60 bei Kindern). Zu den Optionen gehören flinkes Laufen, Laufen, Radfahren oder so einfach wie das Klettern. Treppen anstelle des Aufzugs kann die ganze Familie nach einer Praxis suchen, die ihnen gefällt und sie zur Routine macht.

2. Gesundes Essen. Setzen Sie auf eine gesunde Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Gemüse und Hülsenfrüchten ist. Was Getränke angeht, ist Wasser die beste Option im Vergleich zu alkoholfreien Getränken mit hohem Zuckergehalt. Es ist ratsam, Nahrungsmittel mit übermäßigem Fett, Zucker und Salz zu vermeiden.


3. Konsum von Tabak, Alkohol und anderen Drogen. Sowohl Tabak als auch Alkohol stehen im Zusammenhang mit Herzkrankheiten. Bei rauchenden Eltern wird empfohlen, die Anwesenheit von Zigaretten zu Hause und vor allem in reduzierten Umgebungen wie dem Auto oder einem Raum, in dem sich Minderjährige aufhalten, zu reduzieren. Bei Jugendlichen ist es wichtig, vor den Gefahren zu warnen, denen sie ausgesetzt sind.

4. Tragen Sie zur Verringerung der Luftverschmutzung bei. Die Luftverschmutzung steht im Zusammenhang mit 19% der gesamten kardiovaskulären Mortalität, dh bis zu einem Viertel der Herzinfarkte. Wenn möglich, den öffentlichen Verkehr zu nutzen, wird die Teilnahme an Initiativen zur Steigerung der Grünflächen dazu beitragen, diesen Kontext zu verbessern.


Damián Montero

Video: Krankes Herz und chronische Schmerzen - "Was ist mein Leben wert?" | ERF MenschGott


Interessante Artikel

Frauensport: 86% fallen in der Pubertät ab

Frauensport: 86% fallen in der Pubertät ab

Üben Sport hat viele gesundheitliche Vorteile und viele Eltern, die sich dieser Vorteile bewusst sind, weisen auf alle Sportarten aller Art hin, dank der Tatsache, dass es heute in jeder Schule oder...