Die frühe Zweisprachigkeit wird durch diese Studie in Frage gestellt

Lerne eine Sekunde Sprache Es ist eine unabdingbare Voraussetzung in jedem Lehrplan. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Schulen in ihrem wissenschaftlichen Katalog auf diese Lehren setzen. Tatsächlich gibt es Personen, die darauf hinweisen, dass die Einbeziehung der Zweisprachigkeit in die Bildung von Kindern von einem sehr frühen Alter an eine gute Idee ist. Ist es jedoch notwendig, dieses Lernen in diesen frühen Stadien zu integrieren?

Eine neue Studie lädt dazu ein, die Zweisprachigkeit der jüngsten Kinder des Hauses ruhig in den akademischen Lehrplan aufzunehmen. Während die Bedeutung des Erlernens einer zweiten Sprache nicht geleugnet wird, ist das Massachusetts Institute of Technology MITEs wird darauf hingewiesen, dass bis zum 18. Lebensjahr ein großer Spielraum für den Erwerb besteht idiomatische Fähigkeiten notwendig, um mit Zahlungsfähigkeit in zwei Sprachen umzugehen.


Zweisprachigkeit oder Sprachkenntnisse

Um festzustellen, bis zu welchem ​​Alter man das lernen könnte Fähigkeiten Um eine Sprache zu beherrschen, sammelte das MIT-Team Daten von 670.000 Personen und deren Englischkenntnisse. Bei dieser Datensuche wurde auch das Alter berücksichtigt, in dem diese Teilnehmer diesen Einstufungstest durchlaufen haben.

Durch das Zusammenfassen beider Daten wurde der Schluss gezogen, dass der Zeitraum, in dem eine Person die Sprachkenntnisse erlernen kann, um mit einer zweiten Sprache umgehen zu können, breiter ist. Die MIT-Mitglieder stellten fest, dass sich dieser Bereich öffnet 17-18 Jahre bevor ein "Verfall" diese Fähigkeiten zu kennen beginnt.


Natürlich weisen die Forscher darauf hin, dass das im fortgeschrittensten Alter erreichte Niveau möglicherweise nicht dasselbe ist wie das, wenn eine Sprache vor dem 10. Lebensjahr erlernt wird. Von diesem Alter an war es weniger wahrscheinlich, die höchsten Niveaus dieser Fähigkeiten zu erreichen. Daher müssen Sie das wissen, wenn Sie eine erreichen möchten ähnliches Niveau zu einem einheimischen ja ist es ratsam, früh zu beginnen.

Zusammenfassend weisen die für die Studie Verantwortlichen darauf hin, dass Kinder und Jugendliche "richtig und effektiv"Bis 17 und 18 eine neue Sprache. Sie müssen sich entscheiden, wenn Sie nach einer Beherrschung dieser Sprache suchen, um sich mit einem Muttersprachler zu entwickeln oder das Niveau dieses Muttersprachlers zu erreichen 10 Jahre

Helfen Sie beim Erlernen einer Sprache

Obwohl das Erlernen einer Sprache bis zu 17-18 Jahre dauern kann, kann die Bedeutung dieses Unterrichts für einen akademischen Lehrplan nicht geleugnet werden. Eine Frage, in der Eltern der folgenden Personen zusammenarbeiten können Wege:


- Einen Moment des Tages widmen, um in der erlernten Sprache zu sprechen. Um darüber zu schämen, werden die gleichen Konversationen nur in einer anderen Sprache gehalten, auch werden gewöhnliche Wörter verinnerlicht.

- Filme in Originalversion mit Untertiteln. Wer schaut sich nicht gerne einen Film oder eine Serie an? Heutzutage bieten viele Streaming-Plattformen ihre Serien in der Originalversion an, und Sie können Untertitel hinzufügen, um die Wörter zu verstehen, die nicht verstanden werden.

- Bücher. Wenn Gespräche den gesprochenen Gebrauch der Sprache fördern, machen die Filme den Eingeborenen, die diese Papiere interpretieren, ein offenes Ohr, mit den Büchern wird die schriftliche Version der Sprache anerkannt. Eine gute Formel, um Ausdrücke und andere Konstruktionen zu erkennen.

Damián Montero

Video: Reinkarnation Reincarnation - Der Weltkriegspilot / The WW2 Pilot (Deutsche Untertitel)


Interessante Artikel

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Wenige Empfindungen sind ärgerlicher als der Schmerz, der durch verursacht wird Migräne. Das Unbehagen, das durch diese Kopfschmerzen empfunden wird, macht uns schwindelig und gibt sogar den Drang,...