Spiel mit mir! 4 Tipps zur Förderung des Familienspiels

Eine der grundlegenden Einheiten des menschlichen Zusammenlebens und vielleicht eine der zentralsten ist die Familie. Die meisten Anthropologen sind sich einig, dass Menschen fast immer dazu tendierten, sich in sehr ähnlichen Familienformen zu gruppieren und ein Gefühl der Zugehörigkeit, Sicherheit, Stabilität und Transzendenz zu suchen.

In dieser Linie ist das Spiel ein grundlegendes Element im Leben eines Kindes, das für seine Entwicklung nicht nur Spaß macht, sondern auch die Förderung derselben innerhalb der Familie grundlegend ist. Aus diesem Grund ist das Spiel der Motor des sozialen Wandels für Kinder, und es ist sehr wichtig, es innerhalb des Familienkerns zu entwickeln.

4 Tipps, um das Spiel in der Familie zu fördern

Eltern, achten Sie auf Tipps zur Förderung des Familienspiels!


1. Nutzen Sie jede Sekunde. Wir wissen, dass das Tempo des Lebens, das wir führen, sehr hektisch ist, dass wir uns oft darauf freuen, die Arbeit zu verlassen, um nach Hause zu kommen und sich auszuruhen, unseren Lieblingsfilm oder unsere Lieblingsserie zu sehen und die Verbindung zu trennen. Es ist wichtig, sich etwas Zeit für das Familienspiel mit den Kleinen im Haus zu nehmen. Jede Zeit ist gut und Sie sollten das Beste daraus machen: Während Sie das Abendessen vorbereiten, machen Sie den Kauf oder die Übung. Nimm deine kindlichste Seite heraus und suche jeden Tag nach dem Spiel. Sie werden es nicht nur zu schätzen wissen, sondern es wird auch vorteilhaft sein, die Bindung der Familie zu stärken.

2. Lernen Sie, geduldig zu sein. Denken Sie zunächst daran, dass Sie mit Kindern zu tun haben. Ideal ist es, problematische Situationen vorwegzunehmen und Dinge zu relativieren. Wenn das Spielen mit dem Ball im Haus zu einer Konfliktsituation führt, ist es ratsam, eine Pause einzulegen, um auf die Terrasse / Straße oder den nächstgelegenen Park zu gelangen.


3. Weniger ist mehr. Es ist nicht notwendig, einen vollen Tagesplan mit geplanten Aktivitäten zu haben. Oft, wenn etwas nicht wie geplant verläuft oder wenn wir nicht genügend Zeit haben, neigen wir dazu, es für einen anderen Tag zu verlassen. Der Schlüssel besteht nicht darin, Entschuldigungen zu vermeiden und sich bewusst zu sein, dass das einfache Spielen mit einem Familienball für eine Weile eine Vielzahl von Vorteilen bietet, sowohl für soziale Zwecke als auch für die Entwicklung von Kindern.

4. Ermitteln Sie die Vorteile. Wie bei jedem Prozess, der spezifische Ziele beinhaltet, ist es interessant, eine Bestandsaufnahme durchzuführen und das Vorher und Nachher zu identifizieren. Wenn Sie versuchen, das Spiel mehr und mehr in Ihre Familie zu integrieren, wird es sehr interessant sein, die tatsächlichen Vorteile zu bewerten, die Sie zu bemerken beginnen. Einige davon können sein: Es verbessert den Schlaf der Kleinsten, es stärkt die Beziehungen zwischen den Brüdern, ermöglicht die Flucht aus konfliktreichen Situationen, es hilft, die Bedeutung der Familie zu verstehen und zu bewerten *


Das Spiel und die Familie sind zwei Konzepte, die niemals getrennt voneinander gehen sollten. Sie sind von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung eines Kindes in jeder sozialen Situation.

Lisa Tarver Gründer und Impact Director von One World Play Project.

Video: 10 Dinge, die Eltern von Gamern wissen müssen


Interessante Artikel

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Wenige Empfindungen sind ärgerlicher als der Schmerz, der durch verursacht wird Migräne. Das Unbehagen, das durch diese Kopfschmerzen empfunden wird, macht uns schwindelig und gibt sogar den Drang,...