Craniosacral Therapie bei Babys, was ist es und wann sollte es angewendet werden

Vater sein bedeutet, sich einer Vielzahl von Begriffen zu stellen, die in anderen Sprachen erklärt zu werden scheinen. Es gibt viele Dinge, die Sie lernen müssen, um auf Ihre Kinder aufzupassen, und dass sie sich manchmal nicht verstehen. Ein Beispiel kann über das hören Creaneosacral TherapieWas ist es Welche Kinder sollten Gegenstand dieser Praktiken sein?

Wie der Osteopath erklärt María Ángeles Paredes Wetten auf diese Therapie nach der Geburt ist eine gute Idee, um die primären Atembewegungen bei Babys zu stimulieren. Informieren Sie sich über die Eignung dieser Praxis während der Schwangerschaft und sobald die Entbindung erfolgt ist, setzen Sie darauf und erstellen Sie so Atmungsmuster bis zum Erwachsenenalter.


Wie und wann ist es anzuwenden?

María Ángeles Paredes betont, dass der Rückgriff auf eine Craniosacral-Therapie nach der Geburt eine gute Entscheidung ist, egal in welcher Form Umstände in dem die Geburt stattgefunden hat. Es wird empfohlen, vor der ersten Sitzung 48 Stunden nach der Zustellung zu warten. Nach dieser Zeit könnten Eltern mit dieser Praxis beginnen, immer mit Zustimmung des behandelnden Arztes.

Diese Osteopathin hebt hervor, dass die Modulation Der Schädel bei Kindern hat eine gute Beziehung zum Moment der Geburt. Die Kraft der Kontraktionen hat einen großen Einfluss, zum Beispiel wenn die Lieferung zu lang ist, wird ein starker Druck ausgeübt, der Spannungen im Kopf des Babys erzeugt, im Gegensatz dazu, wenn dieses Ereignis schnell eintritt, ist der Test des Kindes nicht der Fall wird richtig formen.


Bei der Geburt sind die Schädelknochen nicht angesetzt, sondern schwimmen, um den Kopf des Babys durch die Haut zu leiten Geburtskanal. Daher wird insbesondere empfohlen, die Creaneosacral-Therapie bei schwierigen Geburten anzuwenden, bei denen die Knochenmasse des Schädels, den das Baby erlitten hat, besteht:

- Pinzette

- Kaiserschnitt

- vorzeitig

- Schnur zurück

- Saugnäpfe

- Gesäß

- Falsche Positionierung.

Pflege im Kopf des Babys

Die Creaneosacral-Therapie ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie einer der empfindlichsten Bereiche des Babys versorgt werden kann. sein Kopf. Dies sind weitere Tipps, um den Test des Kleinsten in einem optimalen Zustand zu halten:


- Prüfen Sie, ob Ihr Kind eine ungewöhnlich große oder kleine Größe der Fontanelle hat, die auf eine Krankheit zurückzuführen ist, sowie zu einem frühen oder sehr späten Verschluss.

- Die Fontanelle erfordert keine besondere Pflege und nichts berührt sie.

- Normalerweise schließt die Fontanelle bei Kindern früher als bei Mädchen und liegt im Durchschnitt zwischen 13 oder 14 Monaten.

- Bei einem leichten Schlag auf den Kopf sollten Sie sich nicht zu sehr beunruhigen lassen, da die Fontanelle verhindert, dass sich der Druck im Gehirngewebe konzentriert.

- Die Größe des Kopfes hängt nicht von der intellektuellen Kapazität ab. Wenn der Kopf zu früh schließt, hat das Gehirn keinen Raum zum Wachsen und könnte eine Reihe von Problemen verursachen.

Damián Montero

Video: Craniosacrale Therapie: Energiefluss im Lot


Interessante Artikel

Was ist das beste Alter, um zu bezahlen?

Was ist das beste Alter, um zu bezahlen?

Ab welchem ​​Alter wird empfohlen, diesen wöchentlichen Lohn zu zahlen? Wann kann das Kind mit dieser wirtschaftlichen Autonomie ausgestattet werden, um seine Ausgaben zu bezahlen? Diese Entscheidung...