Die Vorteile, wenn Kinder sich für ihre Handlungen verantwortlich fühlen

Der Prozess der Erziehung eines Kindes beinhaltet die Herstellung dieses reflektieren über seine Taten. Der Zweck aller Strafen, Gespräche oder Verweise besteht darin, das Kind in die Lage zu versetzen, zu begründen, warum es falsch gemacht wurde, und dadurch eine Veränderung der Einstellung des Kleinsten im Haus zu erreichen.

Dieses Ziel kann unter anderem erreicht werden, indem das Kind auf dieses aufmerksam gemacht wird Verantwortung in jedem Akt. Das kann die Schuld fühlen, die zu seinem schlechten Benehmen geführt hat, so dass er sich auf diese Weise bewusst ist, dass sich etwas ändern sollte. Dies ist der Vorschlag von Tina Malti, einer Psychologin, die Teil der University of Toronto ist.


Arbeit auf emotionaler Ebene

Wie kann das Schuld die Kleinen dazu bringen, ihre Meinung zu ändern? Malti erklärt, dass dieses Gefühl ebenso wie Empathie eine gesunde Emotion sein kann. Kinder lernen, indem sie dieses Gefühl auf Situationen beziehen, in denen sie wichtige Regeln verletzt haben oder ihre Pflichten verfehlt haben. Auf diese Weise kann das Kind die Ernsthaftigkeit der Situation verstehen.

Eins Schlussfolgerung dass er nach sechs Jahren erreicht hat, die er untersucht hat, in denen er den Einfluss von Sympathie, Schuld und moralischem Denken untersucht, um Kindern zu helfen, Konzepte der Zusammenarbeit und anderer pro-sozialer Verhaltensweisen zu lernen. Zu diesem Zweck sammelten sie Daten zu 175 Kindern und ihren Familien und Lehrern. Sie stellten fest, dass die Verantwortung eine wichtige Rolle spielt, um den jüngsten Kindern zu helfen, ein korrektes Verhalten zu entwickeln.


Malti betont, dass es in diesem Abschnitt alle drei Punkte gibt sieben Jahre Wenn die kognitive Entwicklung eines Kindes es ihnen ermöglicht zu verstehen, dass eine andere Person durch Verhalten nicht zufrieden ist, das auf sozialer Ebene oder im Haushalt nicht akzeptabel ist.

Die Kleinen dazu bringen, die Schuld nach a schlechte Handlungwird in Zukunft zu einer besseren emotionalen Kontrolle führen. Auf diese Weise werden sie sich beim nächsten Mal, wenn sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, an die Konsequenzen des letzten Mal erinnern und vermeiden, dass eine soziale Norm erneut überschritten wird.

Die Bedeutung von Empathie

Eine der Möglichkeiten, auf die dieses Gefühl von schuld Es ist durch Empathie. Diese soziale Fähigkeit ermöglicht es den Menschen zu wissen, was andere empfinden, um die Konsequenzen von Handlungen zu verstehen, die eine Übertretung sozialer Normen waren.


Aus dem Krankenhaus Sant Joan de Déu Sie erklären, dass Empathie nicht gleich denken oder mit der anderen Person übereinstimmen muss. Diese Fähigkeit ermöglicht es den Menschen, den emotionalen Zustand des anderen zu verstehen, und das Kind kann sich an seine Stelle setzen, auch wenn der Standpunkt nicht geteilt wird.

Gleichzeitig werden die Kleinen dank Empathie dazu in der Lage sein verstehen wenn sich eine andere Person für ein positives Verhalten glücklich fühlt. Dank dessen wollen sie ihre Haltung wiederholen, um diese Emotionen wieder zu erzeugen und sowohl den anderen als auch sich selbst diese Emotionen erleben zu lassen.

Damián Montero

Video: Narzissmus: Die Trennung von Narzissten, Ablauf & Ursache...Tipps für Euch!


Interessante Artikel

Kinderfrühstück: 10 Daten zur Verbesserung

Kinderfrühstück: 10 Daten zur Verbesserung

Das Frühstück ist für Kinder der Schlüssel zu angemessenem Essen. Wie die spanische Stiftung für Ernährungsberater (FEDN) betont hat, ist die Familie ein entscheidender Faktor für die Gewohnheit,...

Strenge Bildung, ungewisse akademische Zukunft

Strenge Bildung, ungewisse akademische Zukunft

Ein Vater zu sein, ist vielleicht die größte Herausforderung, der sich eine Person im Leben stellen kann. Eine neue Person kommt in vielerlei Hinsicht von uns und hängt von uns ab, und ja, Sie können...