Warum wir NEIN mit unseren Kindern nicht missbrauchen sollten

Die Missbrauch von "Nein" mit unseren Kindern hat eine Wirkung Bumerang, weil es größere Gefahren enthält als das bloße Stadium der Sturheit in unserem Sohn. Obwohl die Reflexionsfähigkeit von Kindern im Alter von bis zu fünf Jahren immer noch eingeschränkt ist, müssen wir ihre Intelligenz respektieren und verbessern, indem wir ihnen zeitgerechte, ihrem Alter entsprechende Erklärungen liefern. Auf diese Weise wird er sich daran gewöhnen, die Dinge zu tun, die ihn aus einem bestimmten Grund kosten und ein Gefühl der Anstrengung finden.

In dieser Zeile können wir nicht im Detail erklären, warum die abscheulichen Linsen gut sind, aber wir können Ihnen ein Bild "aus meiner Kindheit" zeigen, damit Sie sehen können, wie es dank dieser Hülsenfrucht gewachsen ist. Kinder im Alter von etwa 2 Jahren durchlaufen das sogenannte NO-Stadium, und diese Rebellion kann Eltern oft in eine schwierige Situation bringen.


Ich liebe dich nicht mehr

Und so viele Anstrengungen wir auch unternehmen, es gibt jedoch keine Möglichkeit, zu verhindern, dass die Sache von Zeit zu Zeit außer Kontrolle gerät. In diesen Momenten kann das Kind die für ihn schlimmere Bedrohung leicht gegen uns einsetzen: "Ich liebe dich nicht mehr". Eine Offenbarung über das Ausmaß seiner Tragödien im Leben: nicht geliebt zu werden.

Aber vor diesem Ausstieg haben wir die beste Antwort: "Sieh mal, Pablo, ich weiß, dass du mich liebst und außerdem liebe ich dich, weil du mein Sohn bist". Diese Worte, die mit Gelassenheit und ohne übermäßige Bedeutung von unserer Seite gesagt werden, sind viel effektiver als ein "Ich für Sie" oder "Sie, die Ihnen geglaubt haben, Gör", die nur negative Auswirkungen auf das Kind haben.


Bis hier bin ich angekommen

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass das Kind seine Hand erhebt ... eine Haltung, die wir in keiner Weise übersehen können. Der Versuch, die Eltern zu schlagen, ist nicht zulässig.

Das Problem ist, dass wir diese Bestrafung durch Ärger auferlegen. In diesem Fall wäre das Mittel schlimmer als die Krankheit. Jedes Elternteil muss die Situation einschätzen und sehen, wie es geht. Es geht nicht darum, sauer auf ihn zu werden. Das Kind sollte es nicht als Reaktion sehen, sondern als eine Entscheidung, die nach dem Nachdenken getroffen wird.

Trotzdem dürfen wir nicht vergessen, dass die Bestrafung, wenn sie eintritt, unmittelbar vor dem Verstoß erfolgen muss, damit das Kind sie in Beziehung setzen kann. Deshalb müssen wir eine gute und gesunde Selbstkontrolle durchführen, um Ärger oder Ärger zu vermeiden in unserem Satz.

Tipps, um NEIN mit unseren Kindern zu missbrauchen

1. Wie immer ist die Liebe die wichtigste Voraussetzung, um unsere Kinder zu erziehen: es wird auch sein, sie zur Erfüllung ihrer Pflichten zu "führen".


2. Passen Sie auf, das "Nein" nicht zu missbrauchen. Wenn Sie Ihrem Kind fortlaufend NICHT alles mitteilen, kann dies den gegenteiligen Effekt haben und auf nichts achten. Die Macht des NO der Eltern ist sehr gut, wenn sie gut dosiert wird, da es manchmal besser ist, mit vielen SI und wenigen NO zu erziehen.

3. Respektieren Sie Ihr Kind und verstehen Sie, dass es die Nudeln möglicherweise nicht mag. Obwohl wir ihn zwingen müssen, alles zu essen, können wir immer Komplizen seiner Bemühungen mit einem Wort oder einer Geste des Lobes werden.

4. Vermeiden Sie direkte Konfrontationen mit dem Kind. es sei denn, es handelt sich um unvermeidliche Befehle, die Sie auferlegen werden und Sie sind nicht bereit, Kompromisse einzugehen. Dies ist das Geheimnis des kraftvollen NO.

5. Wenn Sie eine neue Aktivität starten möchten, Verwende deine Vorstellungskraft, um deine Aufmerksamkeit von dem abzulenken, was du tust. Wenn Sie ohne Unterbrechung mit ihm sprechen, erzielen Sie normalerweise gute Ergebnisse.

6. Aufgeben bedeutet normalerweise, einen tyrannischen und rebellischen Teenager zu schmieden. Oft berechnet der Zweijährige sorgfältig, wie weit er gehen kann.

Wenn Sie ahnen, dass das Kind beim Abendessen, beim Baden oder vor dem Schlafengehen dem ersten nicht gehorcht, versuchen Sie es in den Vorbereitungsprozess einzubeziehen. Suchen Sie mit Fantasie und linker Hand Ihre Hilfe beim Aufstellen des Tisches, bereiten Sie den sauberen Pyjama vor oder legen Sie den Bären in die Nähe Ihrer Krippe.

Rocío Serrano
Hinweis: Lucía Herrero. Psychologe und Familienberater

Weitere Informationen im Buch:

Fürchte dich nicht nein zu sagenvon Osvaldo Poli.Redaktionelles Wort.

Video: Was die Unterwäsche einer Frau über Sie verrät!


Interessante Artikel