Was ist die beste Option für Jugendliche nach dem Schulabschluss?

Das Beenden der Schulstunden bedeutet nicht, dass der Lernprozess gestoppt wird. Es gibt viele Aktivitäten, die täglich durchgeführt werden können und die den Kindern unterschiedliche Fähigkeiten verleihen, und nicht nur die jüngsten, sondern auch Jugendliche können daran teilnehmen. Die außerschulisch Sie müssen von jungen Leuten durchgeführt werden, um unterschiedliche Fähigkeiten zu verinnerlichen.

In der Tat, wie der Psychologe feststellt Alejandra Daniela Calerosind sehr empfehlenswerte Aktivitäten bei Jugendlichen, da dieses Stadium darin besteht, dass die Pubertät ein lebenswichtiger Zyklus für die Entwicklung des Individuums ist. In diesem Alter verinnerlichen Kinder Fähigkeiten, Kompetenzen und andere Fähigkeiten, die sie in ihrem zukünftigen Erwachsenenleben einsetzen werden. Eine Probe wie außerschulisch Sie haben eine große Bedeutung für sie.


Was möchtest du verbessern?

In diesem Alter ist es wahrscheinlich, dass Jugendliche bereits in ihrer Kindheit außerschulisch trainiert haben. Von der Integration einer Fußballmannschaft über Schwimmkurse bis hin zu Musikkursen. Sucht die Familie danach, auf ein bestehendes Talent zu setzen oder andere Fähigkeiten zu verbessern? Das Beste an dieser Stelle ist, einen Termin mit dem Tutor der zu vereinbaren Jugend.

Diese können Anhaltspunkte für einige Mängel geben, die die Ursache sein können akademischer Lehrplan des Teenagers. Englisch, Verstärkung eines Themas usw. Darüber hinaus kann diese Figur der Fakultät auch die Familie und den Jugendlichen selbst das Angebot von extracurricula enthüllen, das in der Schule selbst vorhanden ist. Der Berater kann auch sehr hilfreich sein.


Jene Jugendlichen, die nicht genau wissen, welche außerschulischen Kurse für sie geeignet sind, können sich an den Berater wenden, um mehr darüber zu erfahren charakterisieren und welche Aktivitäten entsprechen diesen Geschmäcken. Auf diese Weise werden nicht nur die Schulbedürfnisse der Jugendlichen berücksichtigt, sondern auch die Absichten derjenigen, die sie üben werden, wird geschätzt.

Überlastung vermeiden

Wir müssen auch bedenken, dass in diesem Alter die Studie laden Es ist größer, deshalb sollten Sie sich an das Bedürfnis nach Ruhe erinnern. In diesem Sinne können außerschulische Aktivitäten auch als Verbindungsunterbrechung dienen. Der Geschmack des Jugendlichen kann eine Praxis darstellen, die neben dem Unterricht auch unterhält und ihm erlaubt, während dieser Stunden zu entkommen.

Es ist auch wichtig, den Teenager zu motivieren. Es ist zum Beispiel möglich, dass der von einer seiner Lieblingsgruppen angezogene Jugendliche ein Instrument starten möchte. Eltern müssen sie an das Engagement erinnern, das sie erlernen müssen Fähigkeiten und gleichzeitig die Motivation aufrecht erhalten. Ein guter Rat in diesem Sinne ist zu fragen, was man gelernt hat, sei es Gitarrenakkorde oder Computerprogrammierung.


Vergiss nicht das Zukunft des Teenagers. Aus den Gesprächen mit dem Berater kann abgeleitet werden, welche außerschulischen Aktivitäten angesichts der Karriere, die sie beginnen möchten, helfen können. Programmieren, Konstruktionswerkzeuge beherrschen usw. Es ist nicht notwendig, die Bedeutung dieser Praktiken zu leugnen, damit der Jugendliche die Welt kennt, in die er eintauchen möchte.

Damián Montero

Video: Abitur - was jetzt? 4 Möglichkeiten nach dem Abitur: Ausbildung, Studium & Selbstständigkeit - Tipps


Interessante Artikel

Was ist das Wissenschaftssache?

Was ist das Wissenschaftssache?

Von Emilio López-Barajas. UniversitätsprofessorDie wissenschaftliche Methode Angewendet, um Wissen zu erlangen, erlaubt es nicht immer eine vollständige Erfassung der Realität. Derjenige, der in der...

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Kinder und Fette: finden Sie den Mittelpunkt

Es ist bewiesen: zu Kinder sie lieben das "fettige" Mahlzeiten. Nuggets, Hamburger, Hot Dogs, Chips usw. Die Fetteinfach so Proteine, die Hydrate oder die Vitamineist für seine Entwicklung...