Bildung braucht Zeit: Kinder brauchen unsere Geduld

Erziehung ist eine Aufgabe, die Zeit erfordert. Wie beim Aufstieg zu einem Berg müssen Sie manchmal anhalten, den Marsch erzwingen ... oder Ihre Schritte zurückverfolgen, da der Pfad in einem Abgrund endet. Das Wichtigste ist jedoch, das Endziel zu erreichen: Bildung als Menschen mit Willen und Kriterien, mit Autonomie und Entscheidung für das Leben. Und dies wird in zwei Tagen nicht erreicht.

Erziehen Sie ruhig

In dieser Welt der Hast, Geschwindigkeit und Schwindelgefühl, in der Zeit für alles außer einem ruhigen Dialog, einer ruhigen Besinnung und der Pflege des Seelenfriedens zur Verfügung steht, werden Ruhe und Geduld immer notwendiger. Ohne Zweifel eines der besten Geschenke, die wir können Erbe hinterlassen zu unseren Kindern ist der Brauch des inneren Gleichgewichts und des Friedens. Sie müssen uns heiter sehen, ohne Wut oder Wut über Kleinigkeiten nachzugeben; Sie müssen dafür sorgen, dass wir nichts aus der Box nehmen ... Weil der beste Umgang mit Menschen so ruhig wie möglich ist.


Sie können auch sehen, wie einfach es für Kinder ist, ein ruhigeres Verhalten anzunehmen, wenn sie auf eine ruhige Person treffen, die nicht mit Wut und Gewalt, sondern mit einer Reaktion reagiert ruhiger, freundlicher und versöhnlicher Tonfall. Sie brauchen unsere Geduld, erstens, weil in der Bildung kein Raum für Eile ist; zweitens, um ihnen zu helfen, Schwierigkeiten mit Ruhe und Gelassenheit zu bewältigen.

Mit der Zeit erziehen

Was vielen Kindern fehlt, ist, dass ihre Eltern keine Zeit widmen. Die Jungen werden der Person gegeben, die sie lieben: Sie sind sehr empfindlich gegenüber Zuneigung. Und obwohl wir unsere Kinder sehr lieben, kommt es manchmal vor, dass die Kinder es nicht bemerken, weil sie der Meinung sind, dass sie nur theoretisch erwünscht sind: "Er sagt, er liebt mich, aber er hat nie Zeit, diese Übung gut zu erklären, er hat keine Zeit zu gehen Schach ".


Wir müssen mit dem Üben fortfahren, und sie müssen bemerken, dass wir sie lieben und mit unserer Liebe verdienen, auch wenn wir eine Zeit in Anspruch nehmen, die wir gar nicht haben. Es ist die beste Investition, die wir tätigen können. Die Zuneigung kann fast an den Behandlungsstunden gemessen werden. Manchmal ist die sogenannte Qualitätszeit jedoch effektiver, da eine halbe Stunde allein mit einem Kind zur richtigen Zeit mehr helfen kann, als einen ganzen Morgen mit ihm zu verbringen.

Mit Autorität ausbilden

Bildung bedeutet nicht strenge Regeln, auferlegte Autorität und lange Gesichter; aber auch nicht das Gegenteil. Die Kinder müssen die Autorität spüren, aber niemand kann behaupten, dass er eine Einschränkung der Autorität erleidet, wenn kleine Details mit Geduld übersehen werden. Die taktischen Fehler sind weniger wichtig als eine klare und klar definierte Strategie. Wir können es uns erlauben, kleine Fehler zu machen, solange wir klare Vorstellungen haben.


Intimität erreichen

Kinder brauchen unsere Geduld, denn nur so können Sie ihre Privatsphäre erreichen. Es braucht Zeit, Reibung und Behandlung. Am Ende Spaß haben und entspannte Momente nutzen, um einen Durchbruch zu erzielen. Interessieren Sie sich für das, was die Kinder interessiert. Und da ihre Welt normalerweise sehr attraktiv ist, werden wir diese Entdeckung genießen.

Dein Herz zu gewinnen, wird unser Rat stark sein; Es reicht nicht aus, nur das Ansehen der Eltern oder Respekt und Disziplin zu haben: Wir müssen wissen, wie wir die Sympathie und Zuneigung unserer Kinder gewinnen können. Und das bedeutet, (mit Geduld) auf die Flut von kleinen Dingen (sehr wichtig für sie) zu achten, die von der Schule ankommen oder dass sie uns sagen wollen, wenn wir von der Arbeit zurückkommen, meist müde.

Mit Verständnis erziehen

Es ist notwendig zu verstehen. Und wenn wir ihn verstehen, wird er es uns sagen, und wir können ihm helfen. Auf diese Weise verlieren sie die Angst, sich bekannt zu machen, so wichtig für die Ausbildung. Sie werden sehen, dass Aufrichtigkeit und Vertrauen alles mit bewundernswerter Leichtigkeit regeln.

Der erste Schritt ist jedoch, ihm zuzuhören und sich Zeit für Ihre Probleme zu nehmen, die, obwohl sie als Kleinigkeiten wirken, wie Platten wiegen. Wenn wir sie jedoch beiseite schieben, weil wir etwas Wichtiges tun (Fernsehen schauen, einen Bericht abschließen, einen Schrank ausruhen oder reparieren), wird es für sie immer schwieriger, uns zu sagen. Aufgrund unserer kleinen Geduld schließen wir die Türen zu ihrer Privatsphäre und die nahe Jugendzeit wird ein paar Schlösser einnehmen.

Ricardo Regidor
Hinweis: James B. Stenson. Gründer und Direktor der Northridge Preparatory School in Chicago (USA) und Berater der National Commission für die Unterstützung der Humanities of Washington, D.C.

Video: Erziehung ohne Strafe Teil 1


Interessante Artikel

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Einen strahlenden Blick auf Weihnachten zu zeigen, ist ein Ziel, das für Frauen nicht einfach ist, weil wir weiterhin mit hektischen Rhythmen arbeiten, die für das Ende des Jahres charakteristisch...

Mythen der Laser-Haarentfernung

Mythen der Laser-Haarentfernung

Während wir uns dem Frühjahr und Sommer nähern, wächst die Sorge, die Beine und andere Körperbereiche ohne Haare zu zeigen, und dies bedeutet, wenn wir daran denken, länger anhaltende...

Paar: wie man gesund diskutiert

Paar: wie man gesund diskutiert

Alle Paare in der Welt streiten sichMehr oder weniger, besser oder schlechter ... Aber alle machen es. Eines muss klar sein: In jeder langfristigen Beziehung sind Konflikte unvermeidlich. Am Ende...

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Bisher in diesem Jahr In Spanien sind 39 Frauen an häuslicher Gewalt gestorbentrotz der Tatsache, dass im ersten Halbjahr 2016 a Zunahme der Beschwerden um 13% gegenüber dem gleichen Zeitraum des...