Zeitplan ändern, wie verändert sich der Schlaf der Kinder?

Es gibt zwei sehr heikle Momente für alle, die sich das ganze Jahr über erholen möchten. Die Stunde wechselt Sie werden als Maßnahme dargestellt, um Sonnenstunden effizienter zu nutzen. Eine Maßnahme, die bis zurückreicht, geht auf zurück 1784 Als Benjamin Franklin einen Brief an die Pariser Zeitung "Le Journal" schickte, in der er einige Maßnahmen zur Energieeinsparung vorschlug, von denen er in Frage gestellt wurde.

Einige fragen sich, ob diese Maßnahme heute Sinn macht. Was die Debatte jedoch nicht unterstützt, ist, dass in den ersten Tagen nach dem Umstellen der Zeit jeder in der Wohnung ein Chaos an Schlafplänen erleidet. Warum wird es produziert? Gibt es eine Möglichkeit, diese Folgen weniger zu leiden? Aus dem Spanische Vereinigung für Pädiatrie, AEP, diese Tipps werden angeboten.


Zeitumstellung bei Kindern

Kinder entgehen den Folgen des Zeitwechsels nicht. Aus der AEP-Studie geht hervor, dass die Kleinsten zusammen mit den älteren Menschen eine der Altersgruppen sind, die am empfindlichsten für diese Schlafmüdigkeit sind. Der menschliche Körper reagiert auf diese Weise aufgrund seiner Zeitplan Reglerin der Mitte des Gehirns und wird durch Sonnenlicht und Umweltreize reguliert, einschließlich Nahrung und körperlicher Aktivität.

Dieser Regler beeinflusst die Pegel von Hormone und den ganzen Körper, so können Sie durch die Veränderung des Rhythmus des äußeren Lichts desorientiert werden, und genau dies geschieht mit der Zeit. Dieser innere Mechanismus ist ab einem Alter von 5-6 Monaten wirksam und hat seinen besten Verbündeten beim Stillen, so dass die Mutterbrust der Mutter ein großer Verbündeter ist, um eine größere Menge des Hormons zu enthalten, das sie fördert der Traum, die Regulierung dieses Systems zu verbessern.


Nicht nur ruhen es sieht verändert aus Aufgrund der Zeitumstellung werden auch andere Aspekte des Lebens des Kindes von diesem Problem beeinflusst: Appetitänderungen, Reizbarkeit, kleine Veränderungen des Herz-Kreislauf-Rhythmus. Die Umgebung hat auch einen großen Einfluss auf die Überwindung dieser Auswirkungen, die den Unterschied zwischen einem kurzen Zeitraum oder einer Verlängerung über Wochen ausmachen können.

Verhindern Sie die Auswirkungen

Von AEP wird eine Reihe von Richtlinien gegeben, um die Folgen Das hat die Zeit in den Routinen der Kleinen geändert:

- Beginnen Sie die Änderungen nach und nach. So viel wie möglich, eine Woche zuvor, können Sie alle Aktivitäten des Kindes in 10-15 Minuten vorschieben, um den Übergang mit dem Zeitwechsel reibungsloser zu gestalten

- Fördern Sie den Eintritt von natürlichem Licht zum Zeitpunkt der Kindererziehung, einschließlich der Beleuchtung des Raumes 15 Minuten vor dem Aufwachen.


- Frühstücken Sie in einem hellen Raum.

- Setzen Sie auf Nüsse wie Walnüsse, da diese die Regulierung des zirkadianen Rhythmus begünstigen, der vor allem zum Frühstück empfohlen wird.

- Gehen Sie so weit wie möglich in die Schule, um das Sonnenlicht zu nutzen und das Serotonin zu stimulieren.

- Vermeiden Sie es, sich eine Stunde vor dem Zubettgehen den Bildschirmen auszusetzen.

Damián Montero

Video: In der Ruhe liegt die Kraft (1) – Joyce Meyer – Gott begegnen


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...