Dies sind die Unterschiede zwischen zweisprachigem und internationalem Abitur

Das internationale Bakkalaureat hat ein halbes Jahrhundert an spanischen Schulen absolviert, aber nur wenige kennen die Eigenschaften dieses Bakkalaureats. Über den sprachlichen Faktor hinaus gibt es viele Unterschiede zwischen dem Studium des Bakkalaureats in einer anderen Sprache und dem Studium des internationalen Bakkalaureats.

Einer der Hauptvorteile von internationales Bakkalaureat ist, dass ihre Studenten Zugang zur universitären Ausbildung haben ohne die Selektivität auszuführen sowohl in Spanien als auch an den mit diesem Programm verbundenen internationalen Universitäten. Dies ist einer der Vorteile, aber es ist nicht der einzige.

Unterschiede zwischen dem internationalen und dem zweisprachigen Bakkalaureat

Die zweisprachige Ausbildung Dies ist einer der Aspekte, die von spanischen Eltern in Bildungszentren am meisten geschätzt und verlangt werden. Zweisprachiger Unterricht in der Abiturphase bedeutet jedoch nur, dass Ihre Schüler dazwischen kommen 30 und 50% der Fächer in einer Fremdsprache. Auf diese Weise absolvieren Schülerinnen und Schüler von zweisprachigen Zentren dieselben Fächer wie in einem nicht zweisprachigen Zentrum, mit der Ausnahme, dass einige Klassen auf Englisch unterrichtet werden.


Das internationale Abitur legt jedoch aufgrund seiner Natur besonderes Augenmerk auf die Sprachkenntnisse. Tatsächlich können Schüler diese Art von Abitur zweisprachig absolvieren und müssen auch in einer anderen Fremdsprache unterrichtet werden. Beispielsweise wird eine Lehrlast von 50 bis 100% des Programms in englischer Sprache angeboten, wobei Fächer von Muttersprachlern unterrichtet werden.

Ein weiterer Unterschied zwischen dem internationalen Abitur und einem zweisprachigen Abitur liegt in der Lehrplan. Die Schüler des binternationales achillerato muss das thema Wissenstheorie annehmen und widmen Sie eine Reihe von Stunden den Aktivitäten, die mit Kreativität, Sport oder Solidarität verbunden sind. Auch Am Ende der Studien sollten sie eine Monographie von 4.000 Wörtern erstellen zu einem Thema, das der Student selbst gewählt hat. Der Abschluss dieser Aktivitäten oder Themen ist unerlässlich für die Erlangung des International Baccalaureate Diploma.


5 Merkmale des internationalen Abiturs

1. Internationale Vision Wie der Name vermuten lässt, ermöglicht diese Art des Abiturs die Möglichkeit, das vor-universitäre Studium mit einer internationalen Projektion abzuschließen. Auf diese Weise wird akademische und berufliche Mobilität gewährleistet und den Absolventen die Türen der Universitäten innerhalb und außerhalb Europas geöffnet.

2. Direkter Zugang zur universitären Ausbildung. Der erfolgreiche Abschluss des International Baccalaureate ermöglicht seinen Studenten den Zugang zu verschiedenen Universitäten auf der ganzen Welt, ohne die Selektivität an spanischen und internationalen Universitäten, die mit dem Programm verbunden sind, durchzuführen.

3. Externe Bewertungen. Das International Baccalaureate führt eigene Abschlussprüfungen durch, bei denen die Studierenden nach den während des Studiums vermittelten Kompetenzen geprüft werden. Um maximale Genauigkeit und Objektivität der Ergebnisse zu gewährleisten, werden die Tests von Professoren aus verschiedenen Ländern korrigiert, die Experten auf dem Gebiet sind.


4. Unabhängigkeit der nationalen Bildungssysteme. Das Ausbildungscurriculum des International Baccalaureate ist nicht nach dem von den lokalen Regierungen festgelegten System geregelt. Auf diese Weise wird die Unabhängigkeit des Bildungsplans aufrechterhalten und die Wahl der im internationalen Bildungskontext durchgeführten Best Practices ermöglicht.

5. Training in Werten. Das Ziel dieses Programms ist nicht nur die Ausbildung von Studenten, die in der Lage sind, sich für die zukünftige Hochschulausbildung zu qualifizieren, sondern umfasst auch die Schulung von Werten durch die obligatorische Durchführung von Solidaritätsaktivitäten.

Das International Baccalaureate wurde Ende der 60er Jahre in der Schweiz gegründet. Diese 2018 feiert ihren 50. Geburtstag und ist eines der wichtigsten Programme weltweit.

Mit über 4.000 öffentlichen und privaten Schulen, die das Programm unterrichten, unterrichten insgesamt 70.000 Lehrer und mehr als eine Million Schüler auf der ganzen Welt. In Spanien gibt es 108 öffentliche und private Schulen, die ihren Schülern die Möglichkeit bieten, das internationale Abitur zu besuchen.

Aaron Añover
Hinweis:Michael Harvey, Direktor des International Baccalaureate der Brains International Schools.

Video: Ulrike Kegler: Was Lehrer für Schüler tun können


Interessante Artikel

Mundgeruch Ratschläge gegen Mundgeruch

Mundgeruch Ratschläge gegen Mundgeruch

Die Mundgeruch es ist nur der unangenehme Geruch, der aus Ihrem Mund kommt, das heißt, Mundgeruch. Dies kann sowohl für diejenigen, die darunter leiden, als auch für diejenigen, die an ihrer Seite...

Fahrradtouren: Sicherheitsschlüssel

Fahrradtouren: Sicherheitsschlüssel

In einem gesunden Lebensstil und beim Gehen ist das Trainieren wichtig Fahrrad Sie sind eine gute Option, wenn sie als Familie gemacht werden. Das Fahrrad hört jedoch nicht auf, ein Fahrzeug zu sein,...

Sitze für Badewannen: Die Gefahr des Vertrauens

Sitze für Badewannen: Die Gefahr des Vertrauens

Obwohl sie a priori eine große Hilfe beim Waschen von Babys sind, Sitze für Badewannen Sie beinhalten mehr Risiken, als sie erscheinen. Es ist wahr, dass sie dem Kind helfen, sich während dieser...