Schnuller, ab welchem ​​Alter fängt es an, schädlich zu sein?

Die Schnuller Es ist eine der Ergänzungen, die Kinder in ihren ersten Lebensjahren begleiten. Bei der Verwendung dieses Produkts müssen wir seine Hilfe bei der Prävention des plötzlichen Todes und seine Wirksamkeit bei der Beruhigung von Schmerzen und Angstzuständen bei Babys hervorheben. Im Laufe der Jahre kann dieser Artikel jedoch nicht mehr von Vorteil sein, um schädlich zu sein.

Ab welchem ​​Alter müssen Sie sich von dem verabschieden Schnuller? Welche Konsequenzen kann es haben, wenn das Kind es nicht rechtzeitig macht? Die Spanische Gesellschaft für Kinderzahnmedizin Er macht klar, dass einige Auswirkungen reversibel sind, aber das Kind sollte zu einem bestimmten Zeitpunkt aufhören, diesen Artikel zu verwenden, um zu verhindern, dass seine Zahnprothese durch die Saugwirkung beeinträchtigt wird.


Falsche Überzeugungen

Von der Spanischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde wird angegeben, dass es doch gewisse gibt Folgen aus der Verwendung des Schnullers abgeleitet, gibt es andere Effekte, die in den letzten Jahren populär geworden sind und nicht real sind. Ein Beispiel ist der Glaube, dass dieser Artikel dazu führt, dass viele Babys nicht die Brust nehmen möchten.

Aber im Laufe der Jahre wurde dieser Glaube als gezeigt falsch und die Verwendung des Schnullers hat sich als vorteilhaft erwiesen. Dank ihm wird die Häufigkeit des plötzlichen Kindstodes reduziert und es ist ein sehr wirksames Analgetikum bei schmerzhaften Prozessen. Es hat jedoch auch schädliche Auswirkungen auf die korrekte Ausrichtung der Zähne der Passagiere.


Ab welchem ​​Alter werden diese Auswirkungen irreversibel? Kinderzahnärzte betonen, dass der Schnuller für die Rückkehr der Zähne vor dem Alter von drei Jahren verschwinden muss. Wenn ein Kind den Sauger dieser Artikel in den Mund einführt und einen "nicht nahrhaften Sog" (keine Nahrungsaufnahme oder Muttermilch) ausübt, weichen die unteren mittleren Zähne allmählich nach innen ab und neigen dazu, sich im Oberkiefer zu trennen schon übertreffen

Wenn die Verwendung des Schnullers mit der Zeit verlängert wird, können die Eckzähne Sie kollidieren miteinander und beide Zahnreihen schließen nicht richtig. Es ist auch anzumerken, dass die Saugwirkung eine Reihe von Gesichtsmuskeln in Betrieb setzt, die zusammen mit der Position der Zunge bewirken, dass die obere und die untere Linie schließlich ihre Parallelität verlieren.


Damit Missbildungen spürbar werden, ist es erforderlich, während des Betriebs einen mehr oder weniger konstanten Druck auszuüben sechs Stunden am Tag. Wir müssen auch die Kräfte berücksichtigen, die das Kind beim Absaugen ausübt, wenn wir abschätzen, wie viel das Kind diese Gegenstände verwenden darf, bevor es die negativen Folgen erkennt. So muss nicht nur das Alter für die Rücknahme dieses Artikels berücksichtigt werden, sondern auch die Verwendung während des ganzen Tages.

So entfernen Sie den Schnuller

Dem Schnuller Lebewohl zu sagen, mag für das Baby eine ziemlich harte Tätigkeit sein Gewohnheit Es hat Saugkraft und die Routine rund um dieses Produkt. Hier sind einige Tipps für diesen Zweck:

- Verwenden Sie keine Strafen, um den Schnuller zum Abschied zu zwingen.

- Den Zitronensaft mit Zitronensaft oder Essig unangenehm schmecken lassen.

- Nutzen Sie den Urlaub, um den Schnuller zu "vergessen" und diese Gegenstände an diesen Tagen nicht zu verwenden.

- Die Entscheidung muss fest sein, der Schnuller sollte nicht kurz gegeben werden, um die Ängste der Kleinsten im Ruhestand zu beruhigen. Es ist notwendig, andere Wege zu finden, um die Spannung abzubauen.

Damián Montero

Video: TOBIAS BECK: Warum so wenig Menschen erfolgreich sind | Gewohnheiten ✅


Interessante Artikel

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Wenige Empfindungen sind ärgerlicher als der Schmerz, der durch verursacht wird Migräne. Das Unbehagen, das durch diese Kopfschmerzen empfunden wird, macht uns schwindelig und gibt sogar den Drang,...