Experimentelle Wissenschaften in der UFV

Die Theorie ist wesentlich, daran besteht kein Zweifel. Heutzutage setzt sich jedoch die praktische Ausbildung von Hochschulstudenten durch, so dass sie bestens vorbereitet sind, um eine zukünftige Berufsposition zu übernehmen. Die Universität Francisco de Vitoria legt besonderen Wert auf die praktische Ausbildung der Studenten und stellt ihnen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um ihren Beruf morgen zu entwickeln.

Eine der Fakultäten, an denen diese Art des Lernens am häufigsten vermittelt wird, ist die experimentelle Wissenschaft. Dazu gehören die Abschlüsse in Biomedizin, Biotechnologie, Pharmazie und der Doppelabschluss in Biotechnologie und Pharmazie. Die Studierenden widmen sich mehr als 400 Stunden der experimentellen Arbeit in den Laboratorien der Universidad Francisco de Vitoria UFV. Auf diese Weise erwerben sie die Fähigkeit, das erlernte Wissen in verschiedenen Bereichen zu integrieren und auf ähnliche Weise wie die Realität der Arbeitswelt anzuwenden.


Neben dem praktischen Training in den Klassenräumen umfassen die Lehrpläne externe Praktika in den besten Forschungszentren sowie nationale und internationale Unternehmen, so dass die Studenten bereits vor ihrem Abschluss erste berufliche Erfahrungen in Laboratorien und Unternehmen gesammelt haben von Exzellenz.

Advanced Clinical Simulation, ein Pionier in Europa

Für den Gesundheitssektor haben Studenten also die Universitätszentrum für fortgeschrittene klinische Simulation, Pionier in Europa und ausgestattet mit einem Rettungswagen, vier Hauptbehandlungsberatungen, zwei Notfallboxen, einem Operationssaal, einer Intensivstation und einer Gesell-Kamera. Sie verfügen außerdem über einen Sektionsraum, einen Forschungsraum und fünf biomedizinische Laboratorien für Biotechnologie und Pharmazie mit modernster Ausstattung. Die praktische Ausbildung, die die Studierenden in den oben genannten Einrichtungen erhalten, wird mit den Praktikumsverträgen in Unternehmen und Institutionen abgeschlossen, die der Abteilung für Praktika und Beschäftigung der Universität verwaltet für Studenten Über 3.000 Vereinbarungen mit Unternehmen und Institutionen wie CNIO, der Queen Mary University in London, der Harvard Medical School (Boston), der Yale School of Medicine (Connecticut), der Mount Sinai School of Medicine (New York) und der Mayo Clinic (Kalifornien). Möglichkeit, die die Studenten nutzen können, um das im Rennen erworbene Wissen zu entwickeln und die Universität mit einem soliden und attraktiven Lebenslauf zu beenden.

Eine multidisziplinäre Ausbildung in Biomedizin

Auch Studenten der Biomedizin Sie erhalten ein multidisziplinäres Training, das Wissen über die molekularen, biochemischen, zellulären und physiopathologischen Mechanismen menschlicher Erkrankungen umfasst, und eine Ausbildung zur Förderung wettbewerbsfähiger Forschung, die es ihnen ermöglicht, neue Verfahren zur Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten zu entwickeln.

Diese spezielle Ausbildung eines Biomedizin-Absolventen wird den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt ermöglichen, der für die Entwicklung einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung erforderlich ist, und wird einer der Herausforderungen des XXI. Jahrhunderts gerecht werden: Ermöglicht die schnelle Umsetzung grundlegender biologisch-biotechnologischer Erkenntnisse in die klinische Praxis .

Die Ausbildung der Studierenden des Studiums in Biomedizin wird durch die ergänzt Eigener Titel Experte für Projektmanagement im Bereich Entrepreneurship und Innovationeine Ausbildung, die die Beschäftigungsfähigkeit und die Karrieremöglichkeiten der Studenten verbessert. Bedenken Sie, dass fast 40% der aktuellen europäischen Projekte in der Biomedizin durchgeführt werden.

Die Biotechnologie ist ein Geschäftsbereich, der sich in voller Entwicklung befindet

Ein weiterer Grad Experimentelle Wissenschaften sind BiotechnologieEine Disziplin, die Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften integriert, um Produkte, Waren und Dienstleistungen durch den Einsatz biologischer Systeme zu erhalten. Es ist derzeit der am weitesten entwickelte Geschäftsbereich, der Bereiche wie Nanotechnologie, Bioremediation, Entwicklung von Biomaterialien oder medizinische oder Pflanzenbiotechnologie abdeckt.

Der Absolvent der Biotechnologie ist eine Person, die nach den Gründen fragt. Während des Rennens lernen Sie, die richtigen Fragen zu stellen, um die richtigen Antworten zu erhalten. Die Biotechnologiestudenten aus dem ersten Jahr im Labor Während des Rennens hat er die Möglichkeit, vier Monate lang an renommierten Institutionen wie Yale, Harvard, John Hopkins oder Boston University zu studieren, mit denen der UFV Vereinbarungen für diese Art der Zusammenarbeit getroffen hat.

Apotheke, das Design von Medikamenten

Der dritte Grad dieser Fakultät, der sich auf die Gesundheit der Menschen bezieht, ist Pharmazie, eine Disziplin, die auch in den Praktiken die Achse ihrer Entstehung hat. Wann können wir Krebs heilen? Wie hat sich das Heilmittel gegen Hepatitis C entwickelt? Können Sie jeden Tag Paracetamol einnehmen? ...

Die Design und Verwendung von Medikamenten Dies ist eine der Hauptaufgaben des Apothekers. Um diese und andere Funktionen ausführen zu können, die einen direkten Einfluss auf die Gesundheit der Menschen haben, müssen sie als Person und als Berufstätig sein. Der Apotheker trägt zur Verbesserung der Lebensqualität und des Wohlbefindens bei, indem er in vielfältigen Bereichen wie der Krankenhausapotheke, der wissenschaftlichen Forschung, dem Apothekenamt, der Sanitärinspektion, der Herstellung von Arzneimitteln oder der Ernährungsberatung arbeitet.


Die Studierenden dieses Studiums haben ein Apothekenbüro an der Universität und betreiben auch eine Krankenhausapotheke. Darüber hinaus absolvieren sie Praktika in Forschungszentren sowie in Unternehmen und Laboren, mit denen die Universität Vereinbarungen getroffen hat, wie PharmaMar, Pfizer, Roche ...

Die Faszination, die auch heute noch die Tatsache verursacht, dass nach einer bestimmten Behandlung die Symptome oder sogar die Ursache einer Erkrankung im menschlichen Körper nachlassen können, ist der Schlüssel zum Verständnis dieser Relevanz.

In der Francisco de Vitoria University wird eine umfassende, anspruchsvolle und internationale Ausbildung vermittelt. Darüber hinaus kann die Ausbildung des zukünftigen Apothekers um den eigenen Titel in Expert in Pharmaceutical Innovation mit zwei verschiedenen Routen aus dem dritten Jahr angereichert werden: Design und Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln oder Verwaltung des Apothekenbüros und seine Beziehung zum pharmazeutischen Unternehmen.

María Díaz Gridilla

Video: Wenn Wissenschaftler kochen - die experimentelle Küche | Breaking Lab


Interessante Artikel

Frauen in sozialen Netzwerken

Frauen in sozialen Netzwerken

Frauen übernehmen die Führung in sozialen Netzwerken. Sie führen Portale wie Facebook, Twitter, Google+ oder Youtubeund das macht Unternehmen zur Kenntnis. Aus diesem Grund konzentrieren sich immer...

Tarragona mit Kindern bereisen

Tarragona mit Kindern bereisen

Wenn wir uns entschließen, den ländlichen Tourismus in der Provinz Tarragona für einige Tage zu genießen und mit Kindern zu reisen, müssen wir natürlich versuchen, dass zumindest einige der Orte, die...