Fasten, wie erklärt man Kindern deren Bedeutung?

Viele sind die Feiertage und Termine, die das ganze Jahr über gelebt werden, manche sind ganz einfach als Geburtstag, an denen jeder einen neuen Jahrestag in seinem Leben feiert. In anderen Fällen ist die Erklärung komplexer und schließt ein neugierige Geschichte das ist es wert zu wissen, während man gefeiert wird. Ein gutes Beispiel ist die Fastenzeit, die die Bühne vor der Karwoche markiert.

Es ist zwar leicht, die Karwoche mit der zu verbinden Passion ChristiDie Fastenzeit und alle damit verbundenen Taten können für die Kleinsten des Hauses ein wenig seltsam erscheinen. Und es gibt nichts Schöneres als eine gute Erklärung, um Zweifel zu hinterlassen. Auf diese Weise wird nicht nur die Bedeutung dieser vierzig Tage verstanden, sondern auch viel mehr über die Vergangenheit und Kultur erfahren, in der sich das Kind entwickelt.


Reinigungszeit

Die Fastenzeit beginnt in Aschermittwoch und es dauert vierzig Tage bis Gründonnerstag. Diese Anzahl von Tagen wurde aus biblischen Referenzen von Episoden genommen, wie zum Beispiel den 40 Jahren, in denen die Menschen in Israel durch die Wüste gewandert waren, um das Gelobte Land zu erreichen.

Erst als die Christen begannen, Ostern als Fest in ihrem Kalender zu feiern, begannen sie mit der Popularisierung der Vorbereitung auf dieses wichtige Ereignis wie die Passion Christi. In ihren Anfängen bezogen sich diese Momente auf ein totales Fasten am Karfreitag und den Samstag auf den Auferstehung Sonntag.


Es ist nicht bis S. VI Wenn sich die Struktur der vierzig Tage zu konsolidieren beginnt, übernimmt sie die Kontrolle. Im Laufe der Zeit hatte die Fastenzeit viele Formen, von einem vollständigen Fasten bis zu dem, was heute bekannt ist: bestimmte Aktivitäten als Form der Buße aufzugeben. Eine Haltung, mit der Christen ihre Seelen reinigen, bevor sie den Ostersonntag erreichen. Die Fastenzeit endet am Gründonnerstag mit der Chrism-Messe, die von einem Bischof mit seinen Presbytern gefeiert wird.

Mit Kindern geliehen

Wenn Sie sich entschieden haben, die Fastenzeit in Ihrem Haus zu feiern, gibt es das mehrere ideen Kinder in diese Aktivitäten einzubeziehen. Dies sind einige der Praktiken, die unter allen ausgeführt werden können:


- Solidarität üben. Die Fastenzeit kann auch eine großartige Zeit sein, um Solidarität zu entfalten. Eine gute Gelegenheit für Kinder, das Beste herauszuholen, was sie der Welt bieten können.

- Gib etwas auf. Das Fasten ist für ein Kind vielleicht zu stark, aber wenn es etwas aufgibt, was im Alltag üblich ist, kann es sich an das gewöhnen, was seine Eltern in dieser Zeit tun.

- Machen Sie mit bei den Aktivitäten der Community. Die Pfarrgemeinden in der Nähe können Aktivitäten während der Fastenzeit organisieren, und alle Haushaltsmitglieder sind zur Teilnahme eingeladen.

Damián Montero

Video: "Die Heilkräfte der Natur nutzen" Vortrag von Prof. Andreas Michalsen | feelWell Festival 2017


Interessante Artikel

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Wenige Empfindungen sind ärgerlicher als der Schmerz, der durch verursacht wird Migräne. Das Unbehagen, das durch diese Kopfschmerzen empfunden wird, macht uns schwindelig und gibt sogar den Drang,...