Ideen zum Füllen der Bürotürme: ein gesundes Menü für jeden Tag

Arbeiten außerhalb des Hauses ist keine Entschuldigung, nur Fast Food oder Fertiggerichte zu füttern. Dies wird von CMED Nutrition Specialist Doctor, Dr. Domingo Carrera, angegeben. Und es ist möglich, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten, leicht verdaulich und in Rekordzeit damit Ideen, um die Bürotupper mit einem gesunden Menü für jeden Tag zu füllen.

Für eine gute Gesundheit sorgen Sie dafür, was Sie im Tupper mit ins Büro nehmen

Ein gesünderes Leben zu führen ist einfach, zumindest ernährungsphilosophisch: "Sie können gesunde und leicht verdauliche Mahlzeiten zubereiten und dies in Rekordzeit tun Tupper ins Büro Nehmen Sie sich dann etwas Zeit, um sie ruhig zu genießen, ohne etwas anderes zu tun, als zu essen. Auf diese Weise werden Sie sich bewusster, was Sie essen, und Sie werden sich zufriedener fühlen, ganz zu schweigen von den Vorteilen einer erholsamen Pause, um in unserer Arbeit mehr zu leisten ", sagt Dr. Domingo Carrera Medical Specialist Nutrition Center Chirurgische Behandlung von Verdauungskrankheiten (CMED).


Verwenden Sie eine Tupper Es ist eine großartige Möglichkeit, um zu kontrollieren, was Sie essen, eine gesunde und ausgewogene Ernährung beizubehalten und sogar Ihr Gewicht zu kontrollieren. Wir müssen nur vorsichtig mit dem sein, was wir vorbereiten. Dr. Carrera, CMED Ernährungswissenschaftler, weist darauf hin, dass wir in diesem einzigen Gericht im Tupper "Sie sollten gemischtes Gemüse in Salat oder scharf nicht vermissen, die 40% der Speise ausmachen (niemals weniger als 30%) und mindestens ein Gemüse jeder repräsentativen Farbe (rot, gelb, grün) enthalten. Dann muss es sein Protein ohne viel Fett oder mit gutem Fett. Dieser Anteil sollte auch nicht weniger als 30% des Tellers betragen, vorzugsweise Huhn, Truthahn, Kaninchen, Hülsenfrüchte oder Fisch (häufiger blau, aber auch weiß). Und zum Schluss Ein komplexes Kohlenhydrat kann auftreten in Form von braunem Reis, Kartoffeln, Vollkornbrot oder Vollkornnudeln. Diese sollten zwischen 20 und 30% des Gerichts betragen. "


Die Lebensmittel, die Sie wählen sollten, sollten vorzugsweise sein Gedünstet, gebacken, gegrillt oder gedünstet mit ein bisschen nativem Olivenöl extra. Sie können auch roh oder mariniert (Tartar, Ceviche) oder sautiert sein, jedoch mit sehr wenig Öl. "Was wir vermeiden sollten, ist das Panierte, Panierte oder Überbackene", fügt der CMED-Experte hinzu.

Zum Nachtisch ein entrahmter Joghurt ohne Zusatz von Zucker, Gelatine oder Pudding ohne Zucker können gute Optionen sein. Und obwohl die Frucht besser zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden kann, ist es besser, wenn wir ein Stück nehmen, ein Apfel, eine Birne oder ein Pfirsich. Diese können im Ofen oder in Form von hausgemachtem Kompott hergestellt werden, jedoch ohne Zuckerzusatz oder mit Agavensirup.

Vermeiden Sie die Schwere des Magens im Büro

Im Idealfall ist das Essen des Tuppers sowie das gesunde und leichte Essen nicht schwer, da Sie wieder arbeiten müssen. Um Magenbeschwerden und Schlaf zu vermeiden, ist es zweckmäßig, dass die Lebensmittel Ballaststoffe enthalten (Gemüse und / oder Hülsenfrüchte, Vollkornmehle). "Diese Faser wird eine schnellere und effizientere Magenentleerung ermöglichen und somit das Gefühl der Schwere am Nachmittag verringern", sagt Dr. Carrera und fügt hinzu: "Was wir nicht essen sollten, um zu vermeiden, dass Schwere gesättigte Fette sind (paniertes Rindfleisch) oder Lammfleisch, Wurstwaren, Meeresfrüchte, Vollmilchprodukte) und Zucker oder weißes Mehl (Weißbrot, Teigwaren oder nicht integrierter Reis, Desserts mit raffiniertem Zucker, Gebäck und industrielles Gebäck) ".


Was für ein Tupper zu wählen?

Glas ist beim Kauf eines Tuppers zum Aufbewahren oder Transportieren von Lebensmitteln immer eine bessere Option als Kunststoff. Wenn es jedoch aus Kunststoff besteht, ist es besser, wenn wir die Speisen erhitzen, nehmen wir sie aus dem Tupper und gießen sie in eine Glas- oder Geschirrschüssel. "Durch das direkte Erhitzen des Kunststofftupers können mikroskopisch kleine Partikel dieses Kunststoffs in der Nahrung verbleiben, und es wäre langfristig toxisch, sie kontinuierlich zu sich zu nehmen", erklärt Dr. Carrera.

Das wöchentliche Menü des Büros: ein Tupper für jeden Tag

Dies ist das vollständige Menü, dem wir folgen können, um uns jeden Tag der Woche richtig im Büro zu ernähren. Es wird von Dr. Carrera empfohlen. Dann geben Sie den Varianten Phantasie, ja, indem Sie die genannten Tipps befolgen.

Montag Geschmorte Linsen mit Lauch-Tomaten-Curry + eine Portion brauner Reis + mehrfarbiger Salat (frisches gemischtes Gemüse) mit Sherry-Vinaigrette.

Dienstag Hähnchen mit Champignons und Frühlingszwiebeln + hausgemachte Kartoffelpüree mit Senf + warmer Salat aus Wildpilzen, Paprika und Auberginen.

Mittwoch Lachsmedaillon mit gegrilltem Dill + Vollkorn-Rigatoni mit Aglio olio + Brokkoli-Creme, Mais und Karotten.

Donnerstag Putenbrust gebacken in Orange + Süßkartoffel und Kartoffelspalten mit Haut + gebratenem Gemüse im orientalischen Stil.

Freitag Ceviche oder Tartar von Thunfisch oder Corvina mit Avocado + Brot oder ganzen Roggen- oder Roggenkeksen mit Samen + Ratatouille aus verschiedenem Gemüse (gebacken)

Die am besten geeigneten Desserts für das Büro

Wenn ja, können sie sein: Cappuccino mit Magermilch, Jasmintee mit Beeren, Apfelkompott mit Agave und Zimt, Joghurt mit Heidelbeeren, Gelatine Licht von Ananas oder Erdbeere oder Pudding mit Süßstoff. "Sie können jedem Menü in der gewünschten Reihenfolge zugeordnet werden", schließt Dr. Carrera.

María Jiménez
Hinweis: Dr. Domingo Carrera. CMED-Ernährungsspezialist

Video: Einführung in die Germanische Heilkunde


Interessante Artikel

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Grünes Licht hilft gegen Migräne

Wenige Empfindungen sind ärgerlicher als der Schmerz, der durch verursacht wird Migräne. Das Unbehagen, das durch diese Kopfschmerzen empfunden wird, macht uns schwindelig und gibt sogar den Drang,...