Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als sie das Ziel hatten, "Dinge zu tun", müssen sie jetzt "wollen".

Wie beim Bergsteigen ist es außerdem wichtig, kleine Schritte nach oben zu machen: Sie erklimmen den Berg nicht dank großer Anstiege, sondern dank kleiner Fortschritte. Zuerst teuer und dann einfacher, wenn Sie die Landschaft von oben sehen. Es sollte daher klar sein, auf welchen Punkten sie bestehen sollten, ohne zu versuchen, sie alle zu erfassen, aber die wichtigsten für jedes Kind, da man weiß, dass der Kampf um eine Tugend die anderen nach oben zieht.


Schritte, um Selbstkontrolle zu lernen

Um Selbstbeherrschung zu erlernen, müssen unsere Kinder in diesen Jahren lernen:

1. Um Ihre Gefühle zu kontrollieren. Wie

- ihnen helfen zu wissen, wie man geduldig ist, dass sie lernen zu warten. Zum Beispiel können sie zum Sparen aufgefordert werden, um etwas zu erhalten, das ihnen gefällt. Manchmal können Sie sogar eine Belohnung mit Absicht verschieben, z. B. ins Kino gehen, bis wir verstehen, dass es keine Laune ist, sondern den Sinn dieser Befriedigung wertschätzen. Eine andere Facette von Geduld hat mit der Beziehung zu ihren Freunden und Geschwistern zu tun: Wir müssen ihnen helfen, nicht an den Fehlern anderer zu verzweifeln, zum Beispiel, sie zu bitten, niemals jemanden zu kritisieren.


- Helfen Sie ihnen zu wissen, wie man ruhig sein kann: Nicht treten, wenn Dinge nicht herauskommen, eine Prüfung oder einige Notizen ... Wir müssen ihnen beibringen, Veranstaltungen nur ihre Bedeutung zu geben, und dafür müssen wir viel darüber reden, was sie beunruhigt. Die ersten Reaktionen der Nervosität sind weniger wichtig, weil es nicht darum geht, dass sie kalt werden wie Stahl, sondern dass sie verstanden werden und beweisen, dass es tatsächlich nicht so schlimm war. Auf die gleiche Weise müssen Sie ihnen auch beibringen, nicht den Kopf für einen Unsinn zu verlieren, wie für ein neues Spiel, das in Mode kommt. Die Sport kann auch eine Schule der Tugenden werdenwird es ihnen helfen zu wissen, wie man gewinnt und verliert.

- Ihnen helfen, nicht nachtragend zu sein: dass sie wissen, wie man vergeben und vergessen kann, vor allem zu Hause. Wir müssen sie bitten und darauf bestehen, von einem Bruder, seinem Vater, der Person des Dienstes usw. um Vergebung zu bitten.


2. Um Ihren Kopf zu kontrollieren. Wie

Ihnen zu helfen, die Phantasie nicht in Phantasien zu verwandeln. In diesen Zeitaltern besteht das Wichtigste vor allem darauf, dass sie wissen, wie sie die Zeit nutzen können. Wenn Freizeit nichts ist, ist das gefährlich für sie. Am Anfang müssen wir möglicherweise die Kontrolle über sie haben, um ihren Zeitplan einzuhalten und jederzeit klar zu sein, was sie tun sollen. Aber Tag für Tag müssen sie sich selbst organisieren, auch wenn sie oft nicht das erfüllen, was sie vorschlagen: Wir werden da sein, um auf ihnen zu bestehen.

3. Um ihre Launen und ersten Impulse zu kontrollieren. Wie

- Helfen Sie ihnen, hart zu sein: Fürchte dich nicht vor Schwierigkeiten. Ein gutes Ziel ist, dass sie sich nicht darüber beschweren, was ihnen nicht gefällt, weil es eine Möglichkeit ist, sich nicht vom ersten Impuls mitreißen zu lassen. Ein weiteres Ziel ist es, mit dem, was sie begonnen haben, bis zum Ende fortzufahren, obwohl es kostet: ein Modell, ein Puzzle, eine Gymnastik-Klasse, eine Stunde Lernen usw.

- ihnen gehorsam zu sein: auf intelligente und aktive Weise. Das Wichtigste ist, zu wissen, wie man sendet. Wenn wir die Gründe für das, was wir senden, erklären, können Sie davon ausgehen, dass sie sich auch dann gut verhalten, wenn wir nicht voraus sind oder nicht explizit fragen.

Schlüssel zum Selbstlernen

Unser Sohn muss lernen, die Zeit zu nutzen. Dafür ist es sehr praktisch, dass Sie einen klaren Zeitplan haben, dass Sie - mit der nötigen Flexibilität - wissen, was Sie zu jeder Zeit tun müssen. Wenn nicht, neigt es dazu, das Erste zu tun, was einem in den Sinn kommt.

Ein bisschen "Leiden" ist nicht schlecht. Im Gegenteil, es kann Ihnen helfen, die notwendige Selbstkontrolle zu erlangen, um mit den Schwierigkeiten fertig zu werden. Sie können zum Beispiel eine Mahlzeit einnehmen, die Sie weniger mögen, oder eine Exkursion unternehmen, bei der Sie mehr laufen, als Sie möchten.

Wenn Sie eine vernünftige "Laune" haben, können wir sie verwenden ihn daran zu gewöhnen, zu warten, geduldig zu sein, zum Beispiel ein Datum vorzuschlagen oder ihn zu bitten, zu retten.

Um zu lernen, Emotionen zu kontrollieren, ist es gut, über sie zu sprechen. In diesem Alter ist es für ihn schwierig zu verstehen und zu erklären, was mit ihm geschieht. Sobald wir jedoch unsere Probleme zum Ausdruck bringen, beginnen wir zu lösen.

Um Vergebung zu bitten, kostet viel, sagt aber viel über den Charakter einer Person aus. Wenn sich unser Kind mit einem Bruder oder Freund gestritten hat, können wir darauf bestehen, dass es um Vergebung bittet, wenn die Wut vorüber ist.

Vielleicht ist er sich seiner schnellen Laune für Unsinn nicht bewusst, bis wir mit konkreten Beispielen erklären, wie er sich verhält: "Gestern hat Ihre Schwester Ihren Fall angenommen, ohne es zu merken, denken Sie, dass es so sein sollte?"

Unser Kind muss sich selbst kennenlernen und ein guter Weg ist die Entwicklung eines "Verbesserungsplans" zur kontinuierlichen Überprüfung. Dafür müssen wir ihn führen und begleiten. Mit Zuneigung sagen wir Ihnen, was falsch ist und was nicht, damit er selbst seine Persönlichkeit schmieden kann. Mit viel Zuneigung werden wir die Errungenschaften regelmäßig überprüfen, korrigieren, neue Ziele setzen und nach und nach verbessern, wobei wir uns immer auf ihre Stärken verlassen.

Maria Lucea
Hinweis: Enrique Rojas, Psychiater und Autor des Buches Die Eroberung des Willens.

Video: Selbstbeherrschung meistern // Wie du negative Emotionen loswerden kannst


Interessante Artikel

Die Routine ist nicht so schlimm

Die Routine ist nicht so schlimm

Wir haben einen neuen Kurs mit dem aufgeladenen Akku begonnen. Es kostet aber in Wirklichkeit unser Gewöhnliche Arbeit verleiht dem Leben Stabilität und ZusammenhaltDas bedeutet, dass wir einen Tag...