Visuelle Therapie als Mittel gegen Lernschwierigkeiten

Lernen ist kein einfacher Prozess, viele Aspekte spielen eine Rolle, von der Umgebung, in der das Kind erzogen wird, bis hin zu möglichen Problemen, die die Aufmerksamkeit der Schüler oder die Sinne zum Zeitpunkt des Lernens beeinträchtigen. Ein Beispiel ist a Anblick Ein Defizit kann dazu führen, dass der Schüler Probleme hat, wenn er seine Tagesordnungen überprüft und die verschiedenen Texte der Schule liest.

An dieser Stelle müssen wir das hervorheben visuelle Therapiel als Lösung für mehrere Lernschwierigkeiten bei Minderjährigen. Ein Vorschlag der Internationalen Gesellschaft für Optometrie von Entwicklung und Verhalten, SIODECEin Organismus, der betont, dass jedes zweite Kind, das an Lernproblemen leidet, eine Art Anomalie in diesem Sinne aufweist.


Vision und Lernen

SIODEC bietet auch andere Daten aus der Studie "Die Wirksamkeit der visuellen Therapie" bei Kindern mit Lernproblemen und Anomalien im Zusammenhang mit dem binokularen Sehen an, die von der Elite School of Optometry durchgeführt wurden und bei denen insgesamt 94 Kinder mit Lernschwierigkeiten. Viele dieser Probleme in ihrer Ausbildung wurden durch diese Probleme in ihren Augen verursacht.

A 60% von diesen Kindern mit Lernschwierigkeiten zeigten sich Anomalien im binokularen Sehen. Das heißt, schlechte Koordination zwischen beiden Augen, was zu einer Überkreuzung von Informationen führt, die das Gehirn verwirren. An diesem Punkt wird die Bildungsgemeinschaft vor der Notwendigkeit gewarnt, kleine Details zu betrachten, um Symptome dieses Problems erkennen zu können.


Unter den Symptome dass sie auffallen und dass die Eltern auch die Probleme des Lesens, der Konzentration oder des Schreibens erkennen können, wie z. B. das Überspringen von Wörtern, oder dass das Kind nicht gut versteht, was es liest oder die Größe des Buchstabens im selben Text ändert. Andere Details, die Lehrer benachrichtigen können, sind die Schwierigkeit, zu erkennen, was auf der Tafel steht, oder ständige Winks, wenn versucht wird, die darauf angezeigten Zeichen zu identifizieren.

Visuelle Therapie

Zu diesem Zeitpunkt besteht die Mission der visuellen Therapie in erster Linie darin, die Verarbeitung von Informationen und die Fähigkeiten, die das Kind in diesem Sinne hat, zu bewerten, und dies kann den Lernprozess des Schülers stören. Es handelt sich um eine individualisierte Behandlung, bei der der Patient eine Reihe von protokollierten Verfahren durchführt, um Probleme zu erkennen und neue Fähigkeiten zu entwickeln neue Funktionen in Ihrem visuellen System.


Die Anwendung dieser Art von Behandlungen könnte das hohe Schulversagen in Spanien reduzieren. Gloria Hermida, Präsidentin von SIODEC, erklärt: "Visuelle Therapie ist ein Training, das auf der Wiederholung einer Reihe von Übungen sowohl im Büro des Augenoptikers als auch zu Hause basiert. Dies ermöglicht es, die Sehbedingungen des Patienten zu die Lernprobleme zu verfeinern, die ihre schulischen Leistungen beeinflussen ".

Damián Montero

Video: ADS/ADHS bei Kindern - Einführung und Therapie


Interessante Artikel

Das schwarze Schaf der Familie

Das schwarze Schaf der Familie

Sei der schwarze Schafe der Familie es bedeutet, innerhalb einer homogenen Familiengruppe unterschiedlich zu sein. Die Unterschiede der betrachteten schwarzen Schafe der Familie sind in der Regel...

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Mit dem Ausbau neuer Technologien Netzwerk-Videospiele Sie waren auch in den meisten Häusern präsent. Diese Form der digitalen Freizeit ermöglicht es unseren Kindern, einige Fähigkeiten zu erwerben....