Madrid, zwischen den Gebieten der Europäischen Union mit stärkerer Segregation der Schulen

Bildung ist für die Entwicklung jedes Kindes sehr wichtig. Seine Ausbildung im schulischen Umfeld verleiht ihm verschiedene Fähigkeiten, mit denen er sich auf seinem akademischen Weg auf den Weg macht, und zusätzlich Fähigkeiten für seine zukünftige Karriere erwerben. An dieser Stelle lohnt es sich zu fragen: Haben alle Minderjährigen die gleichen Möglichkeiten? Können sie sich für das Gleiche entscheiden? akademisches Angebot?

Die Antwort lautet nein. Im Bildungsbereich gibt es auch Segregation In einigen Gebieten können nicht alle Kinder aus wirtschaftlichen und sozialen Gründen auf dasselbe Angebot zugreifen. Eine Ungleichheit, die in Spanien den Durchschnitt der Europäischen Union übertrifft, und Madrid besitzt eines der Gebiete mit einer der höchsten Raten auf dem gesamten Kontinent in diesem Sinne.


Die Daten von Spanien gegen Europa

Die Segregation der Studierenden und ihr Vergleich mit dem restlichen Europa war Gegenstand des Studiums der Autonome Universität von Madrid. Eine Untersuchung, die die Daten des PISA-Berichts 2015 berücksichtigt und insbesondere die Variable "Index der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Situation der Studentenfamilie" nicht mehr bewertet.

In dieser Variable berücksichtigt werden Daten wie der internationale sozioökonomische Index der Arbeitssituation (ISEI), das höchste Bildungsniveau der Eltern des Schülers, der Index des Familienvermögens, der Index der Bildungsressourcen des Haushalts und der Index der Besitztümer im Zusammenhang mit der Kultur im Familienheim . Von hier aus wurden zwei Maßnahmen zur Messung der Segregation festgelegt.


Einerseits Gorard-Index Dabei wird der Anteil untersucht, der die Schüler der Minderheitengruppe in einer Schule vertritt, in Bezug darauf, wie diese Minderheitengruppe in einem bestimmten geografischen Gebiet vertreten ist (entweder auf der Ebene der autonomen Gemeinschaft, des Landes, des Bezirks ...) und interpretiert wird wie der Anteil der Schüler, die die Schule wechseln müssten, um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen.

Es hat auch berücksichtigt Isolationsindex. Diese Maßnahme schätzt die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Angehöriger der Minderheitengruppe mit einem anderen Angehörigen derselben Gruppe in Ihrer Schule befindet. Mit beiden Ergebnissen konnte die Segregation der Schulen gemessen werden, was sehr weit von den Daten aus dem restlichen Europa entfernt ist.

Während Spanien einen Schultrennungsindex von 0,38liegt der Durchschnitt für Europa bei 0,35. Nur Länder wie Bulgarien (0,39), die Slowakei (0,40), die Tschechische Republik (0,40), Rumänien (0,41) und Ungarn (0,46) weisen schlechtere Daten als dieses Land auf, obwohl dies zu beachten ist das Bildungsniveau dieser Regionen ist niedriger als das von Spanien.


Madrid, die Kanarischen Inseln und Katalonien an der Spitze

In Spanien nicht alle Regionen Sie präsentieren die gleichen Daten zur Schultrennung. Konkret führte die Community of Madrid mit 0,41 im Gorard-Index und 0,33 im Isolation-Index dieses Ranking an. Es folgen Gebiete wie die Kanarischen Inseln 0,36 und 0,32 und Katalonien mit 0,36 und 0,31.

Im Gegenteil Gebiete mit geringerer Segregation innerhalb Spaniens sind die Balearen 0,27 und 0,25, La Rioja 0,28 und 0,26 und Galizien 0,29 und 0,27. In dieser Situation warnt die Autonome Universität Madrid vor den Risiken dieser Situation, die einer der Faktoren ist, die am meisten dazu beitragen, eine echte Chancengleichheit zu verhindern.

Damián Montero

Video: ???? ???? ???? LA HISTORIA PROHIBIDA 2016 hd documentales triline VIDEO DOCUMENTALES INTERESANTES 2016


Interessante Artikel

Lernen Sie gesunde Gewohnheiten in der Schule

Lernen Sie gesunde Gewohnheiten in der Schule

Nach der Rückkehr in die Schule verbringen Kinder einen Großteil ihrer Schultage mit durchschnittlich 792 Stunden pro Jahr. Aus diesem Grund ist dies der ideale Ort, um Wissen über gesunde...

Wenn Depression zu Hause ansteckend ist

Wenn Depression zu Hause ansteckend ist

Die Depression Es ist eine der schlimmsten Situationen, die eine Person durchmachen kann. Ein ständiges Gefühl der Traurigkeit, das scheinbar kein Ende zu haben scheint und diejenigen, die diese...