Erste Schritte: Übungen für Kinder, um das Gehen zu lernen

Die Entwicklung des autonomen Marsches Es wird eine lange Zeit der Stimulation brauchen, wenn Babys gerade ihren ersten Geburtstag feiern. Etwa zwölf Monate, in manchen Fällen vor und in anderen danach, heben sich die Babys vom Boden ab, sie wollen aufstehen und laufen lernen. Um jedoch wie ein Erwachsener zu gehen, müssen Babys ihre Muskeln vorbereiten, insbesondere bei Kindern, die Probleme mit dem Muskeltonus haben, und über genügend Geschicklichkeit verfügen, um das Gleichgewicht zu halten.

Trainieren Sie die Muskeln, um das Gehen zu lernen

Neben der Stärkung des Marsches werden die Übungen für laufen lernen Sie werden den autonomen Marsch der ersten Schritte verbessern und die Muskeln trainieren, um die Ausgleichsaufgaben wie das Gehen auf schmalen Flächen, das Bleiben auf einem Fuß usw., beginnen zu können, die für die weitere Entwicklung von grundlegender Bedeutung sind.


Es ist Zeit, Treppen hoch und runter zu steigen und auch ein Dreirad zu fahren. Der Ball erlangt zu dieser Zeit eine große Bedeutung und trainiert das Kind, neben dem Spaß, eine bessere Koordination mit Händen und Füßen zu erreichen. Zwischen 12 Monaten, wenn sie ihr geben erste SchritteIn den zwei Jahren ist der große Fortschritt, den alle Babys beim Laufenlernen gegeben haben, sehr auffällig. Der zweijährige Junge rennt, spielt Ball, fährt ein Dreirad und ist bereits ein kleiner Junge, der das Baby, das er war, hinter sich lässt.

Einfache Stimulation für Eltern

Das angestrebte Ziel, die motorischen Fähigkeiten des Kindes zu stimulieren, besteht im Besonderen darin, die Bewegung dazu zu bringen, die ersten Schritte aus den Positionen zu machen, in denen es sein kann: Bauchlage, Sitzen und Stehen.


Diese vorgeschlagenen Übungen sind Stimulationsaktivitäten, die für Eltern sehr einfach sind, weil sie die Umstände nutzen, unter denen sich das Kind im Alltag befindet: Treppen steigen, Dreirad fahren oder mit dem Ball spielen. Die Fähigkeit, diese Aktivitäten mit ähnlichen zu bereichern, wird von den Eltern getragen und dient dazu, das Baby in seinen ersten Schritten zu initiieren.

Übungen, um die ersten Schritte des Babys zu stimulieren



Marisol Nuevo Espín
Hinweis: Sonia Rivas. Promotion in Erziehungswissenschaften an der Universität von Navarra.

Video: PARKOUR LERNEN - Training starten | Anfänger Tutorial


Interessante Artikel

9 Schlüssel, um Familiengeschichten zu genießen

9 Schlüssel, um Familiengeschichten zu genießen

Die Ankunft der Feiertage ist eine gute Zeit, um dem Jüngsten des Hauses die Gewohnheit vorzulesen, Geschichten zu lesen oder zu erzählen. Heutzutage ist es möglich, ein breites Spektrum zu finden,...

Neue App zum Stillen

Neue App zum Stillen

Wenn es während der Schwangerschaft viele Zweifel gibt, die sich für Mütter ergeben, insbesondere für Erstmütter, wird das Stillen nicht geringer sein. Neue Technologien sind dabei eine große Hilfe:...

Wenn Depression zu Hause ansteckend ist

Wenn Depression zu Hause ansteckend ist

Die Depression Es ist eine der schlimmsten Situationen, die eine Person durchmachen kann. Ein ständiges Gefühl der Traurigkeit, das scheinbar kein Ende zu haben scheint und diejenigen, die diese...