Kinder mit ADHS: Schockplan zu Hause und in der Schule

Die Kinder hyperaktiv Sie sind in der Regel impulsive Kinder und agieren ohne nachzudenken. Sie sind bestrebt, jeden Impuls sofort zu befriedigen, haben wenig Frustrationstoleranz und wenig Selbstkontrolle und Selbstkontrolle. Wenn sie im Stirnlappen des Gehirns eine Unreife darstellen, hören sie nicht auf zu reflektieren, neigen dazu, in ihre Antworten zu stürzen und antworten oft, bevor sie der Frage nicht nachhören.

In welcher Beziehung stehen Kinder mit Hyperaktivität zu anderen?

Aggressionen sind auch häufig, obgleich sie nicht in allen Fällen beim hyperaktiven Kind auftreten. Seine Reaktionen auf Konfliktsituationen sind exzessiv: Wutanfälle, Weinen, Wutausbrüche ... Infolgedessen treten häufig Probleme in der Beziehung zu Gleichaltrigen auf. Sein provokatives Verhalten führt normalerweise dazu, dass seine Teamkollegen ihn abweisen.


So oft bei Kindern hyperaktiv Es gibt Selbstwertprobleme (sie fühlen sich abgelehnt) und Lernschwierigkeiten trotz normaler und sogar überdurchschnittlicher intellektueller Fähigkeiten.

Behandlungen für Kinder mit Hyperaktivität

Wenn wir nach der Analyse all dieser Symptome denken, dass unser Kind ein hyperaktives Kind sein kann, müssen wir als Erstes alle unsere Zweifel mit dem Kinderarzt besprechen. In einigen Fällen kann die besondere Schwerkraft wieder rückgängig gemacht werden und erfordert in der Regel die Anwendung einer pharmakologischen Behandlung unter der Aufsicht eines Spezialisten.

Aber nicht alle Kinder sind hyperaktiv (es gibt sehr aktive Kinder, die einfach ihre Energie verbrennen müssen) oder sie leiden wirklich unter einem psychischen Problem. Nicht alle Fälle von Hyperaktivität haben den gleichen Schweregrad. In den meisten Fällen kann ein "Schockplan", der von der Familie selbst in Gang gesetzt wird, sehr positive Auswirkungen haben.


Heimschockplan für Kinder mit Hyperaktivität

Obwohl es schwierig erscheinen mag, besteht der erste Schritt im Leben mit einem hyperaktiven Kind darin, Gewalt, Drohungen oder Zwang zu vermeiden. Außerdem müssen wir versuchen, die Energie zu nutzen, die uns so sehr beunruhigt, um kleine konkrete Ziele zu erreichen: Wenn Sie lernen, Farben durch Bewegungsspiele zu unterscheiden, kann dies ein guter Trick sein.

Wir müssen Sie auch einladen, alles zu beenden, was Sie anfangen. Um dies zu erreichen, müssen wir jedoch besonders darauf achten, nicht zu komplizierte Arbeiten zu unternehmen, die sicherlich niemals enden werden. Außerdem ist es bequem, ihn zu lehren, seine Impulse zu meistern, und seine Kraft nicht unnötig zu verlieren.

Die beste Therapie für hyperaktive Kinder: Ihr Selbstwertgefühl stärken

Aber vielleicht ist die beste Therapie die Stärkung Ihres Selbstwertgefühls. Das hyperaktive Kind muss auf sich selbst vertrauen und um es zu erreichen, wird die Rolle, die wir selbst im täglichen Geschäft spielen, von grundlegender Bedeutung sein. Auf diese Weise zeigen wir Ihnen bei jedem kleinen Erfolg, einer kleinen Verbesserung, wie stolz wir auf ihn sind. Auf dieselbe Weise werden wir jedes Mal, wenn das Kind nervös, nervös ist oder sich nicht korrekt verhält, dazu ermutigen, sich zu verbessern, indem wir ihm helfen, sich daran zu erinnern, wie glücklich wir uns jedes Mal fühlen, wenn es sich ruhig und korrekt verhält: "Aber wenn Sie ein Kind sind sehr gut, aber wenn du ruhig sein kannst ... warum bist du so nervös? "


In diesen Fällen ist Zuneigung oft das beste Mittel gegen Hyperaktivität. Kauen Sie dabei nicht auf Küsse, Lächeln, Komplimente und Umarmungen. Ich bin mir sicher, dass es mit diesem Balsam Stück für Stück besser wird. Und das natürlich in einer Atmosphäre der Ruhe, Gelassenheit und Ordnung. Für diese Art von Kindern gewinnt die Umgebung in der Regel eine große Bedeutung, so dass wir versuchen müssen, das Durcheinander zu Hause zu vermeiden und zu schreien, obwohl das Kind oft unsere Geduld und natürlich die abrupten Änderungen von Routinen und Zeitplänen erfüllt.

Und in der Schule?

Die Hilfe, die unser Kind in der Schule erhält, wird auch von grundlegender Bedeutung sein. Wir können mit dem Lehrer sprechen, um sich auf Maßnahmen zu einigen, die ergriffen werden können, um ihr Verhalten im Unterricht zu verbessern.

Eine einfache und ziemlich wirksame Therapie besteht darin, das Kind in die erste Reihe zu setzen, um deren Ablenkungen zu vermeiden, während der Lehrer sich Sorgen macht, dass seine Aufmerksamkeit darauf gerichtet ist, dass er am Fortschritt der Klasse mitarbeitet.

Dank dieses kleinen Tricks ist es sicher, dass unser Sohn sehr positive Impulse erhält, die ihm helfen, seine Konzentrationsfähigkeit zu verbessern.

Wie lernen hyperaktive Kinder?

Wir wären nicht die ersten Eltern, die unserem "besonders aktiven" Kind eine neue Aktivität beibringen wollten, ohne großartige Ergebnisse zu erzielen. Der einfache Versuch, das Kind vor einem Buch oder einem Buch zu sitzen, kann in diesen Fällen zu einer Herausforderung werden.

Wie ist es also möglich, diesen überfließenden Jungen und Mädchen die Energien beizubringen? Nun, einfach die eigene Aktivität nutzen. Das Kind muss sich bewegen, also müssen wir dieses Bewegungsbedürfnis zum Lernen nutzen.Wenn wir ihm zum Beispiel die Buchstaben des Alphabets beibringen möchten, erwerben wir in jedem Spielzeugladen bunte Formbriefe. Indem wir sie in Ihrem Zimmer herum werfen, können wir Sie dringend dazu auffordern, nach diesem oder jenem Brief zu suchen, während Sie jeden von ihnen auswendig lernen und identifizieren.

Tipps für Eltern mit hyperaktiven Kindern

1. Wenn wir Sie bitten, etwas zu tunWir werden versuchen, die Augen zu halten, um Ihnen zu versichern, dass Sie teilnehmen. Nur dann können wir absolut sicher sein, dass das Kind unsere Erklärungen perfekt verstanden hat.
2. Es ist wichtig, dass Sie immer genaue Anweisungen geben und klar. Eine zu komplizierte Erklärung wird nur Entmutigung und Entmutigung beim Kind hervorrufen.
3. Versuchen Sie, ihn zu loben Jedes Mal, wenn Sie eine Provision richtig erfüllen oder versuchen, diese nach besten Kräften zu erfüllen. Mit dieser einfachen Geste stärken wir Ihr Selbstwertgefühl.
4. Es ist gut, Konzentrationsübungen durchzuführen, die an Ihr Alter angepasst sind und Wissen. Ein paar Minuten pro Tag, die dieser Aufgabe gewidmet sind, könnte für eine Zukunft sehr nützlich sein.
5. Lassen Sie es jeden Tag ein wenig aus. Die Rennen im Park, Sportarten wie Judo oder Skaten, Spiele mit Freunden ... werden Ihnen helfen, Ihre Energie zu verbrennen und sich viel besser zu finden.
6. Stellen Sie sicher, dass unser Zuhause eine ruhige und angenehme Atmosphäre herrscht. So wird sich unser Sohn viel ruhiger und ruhiger fühlen.
7. Kennzeichnen Sie unser Kind nicht jedes Mal verhält er sich nicht richtig. Wenn wir ständig sagen, dass es ein "Müll" ist, dann ist es ein sehr schlimmes Kind ... Das einzige, was wir erreichen werden, ist, dass unser Kleines dieses Selbstbild erlangt und sich nicht bemüht, sich zu verbessern.

Damit unser Kind seine Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit entwickeln kann, können wir ihn dazu ermutigen, eine bestimmte Tätigkeit während eines bestimmten Zeitraums auszuüben. Mit einem Chronometer in der Hand werden wir Ihre Fortschritte notieren: Am ersten Tag zwei Minuten, am zweiten Tag sechs und so weiter.

Elena López
Hinweis: Teresa Artola. Promotion in Psychologie und Master in Familienbildung mit umfangreicher Forschung und Lehre im Bereich Kinderpsychologie

Video: ADHS: Ursachen und Bekämpfung - Welt der Wunder


Interessante Artikel

Die 10 besten Kinder-Apps zum Lernen

Die 10 besten Kinder-Apps zum Lernen

Die Erstellung von Inhalten für Tablets und Smartphones, die sich an Kinder richten, ist ein Bereich, der sich in voller Entwicklung befindet und zunehmend mehr Interesse weckt.Die erweiterte...

Wie können Kinder motiviert werden?

Wie können Kinder motiviert werden?

Er macht nur das, was er will, er beschwert sich, wenn ihn etwas kostet, er kann nicht länger als 10 Minuten an seinem Schreibtisch sitzen und seine Hausaufgaben machen * wie wenig er es versucht!...

Musikfestivals: alles, was Sie wissen müssen

Musikfestivals: alles, was Sie wissen müssen

Mehrere tage von ununterbrochene Musik. Jungen lagerten irgendwo außerhalb der Stadt. Sie sehen 24 Stunden Spaß mit ihren Freunden. Eltern, Alkohol und Drogen außer Kontrolle geraten. Die Wahrheit...

Was kann man im Leben eines Paares nicht tun?

Was kann man im Leben eines Paares nicht tun?

Liebe ist ein Abenteuer, eine Reise, eine Reise ... Aber manchmal nach den ersten fünf Jahren und wenn man sich den 10 oder 15 Jahren der Beziehung in der Nähe nähert Paar das Leben Es kann passieren...