Die Wichtigkeit des Schulbesuchs

Im Klassenzimmer a erschöpfende Aufmerksamkeit sowohl von Seiten des Schülers als auch von Pädagogen. Als Schüler können die Kinder, wenn sie auf das, was im Unterricht gesagt wird, aufmerksam sein, alle Konzepte verstehen, die sie später auf ihre eigene Weise entwickeln.

Ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit von Pädagogen ermöglicht es auch, den Entwicklungsgrad dieser Intelligenzen bei jedem Schüler zu ermitteln, um dies zu erreichen entdecken Sie persönliche Stärken und unterstützen Sie das Lernen in ihnen. Das ist die große Herausforderung einer echten personalisierten Ausbildung. Bereiten Sie jeden Schüler darauf vor, kompetent nach seinen eigenen Fähigkeiten intelligent zu werden, und setzen Sie alle Ressourcen ein.


Dies wäre der erste große Schritt des Lehrers: sich um die Arbeitsweise und das Lernen zu kümmern, die jeder Schüler demonstriert, um festzustellen, welche Intelligenz oder Intelligenzen in einem höheren Entwicklungsgrad vorhanden sind, um sie als zu nutzen Trampolin des Lernens.

Mehrere Intelligenzen im Klassenzimmer

Wie machen wir das? Wie zu Beginn eines jeden Schuljahres nehmen wir eine erste Bewertung der Schüler vor, um den Startpunkt in unserem Programm zu bestimmen. Es gibt Test mehrerer Intelligenzen a priori können wir damit ein individuelles und personalisiertes Profil erstellen, aus dem wir beginnen können, Aktivitäten für jeden Schüler vorzuschlagen. Die direkte und indirekte Beobachtung von Kindern bei der Durchführung von Aktivitäten vervollständigt dieses Profil.


Wir müssen Optimieren Sie Ihre individuellen Ressourcen maximal, die verschiedenen multiplen Intelligenzen stimulieren. Es müssen Aktivitäten geplant werden, um die verschiedenen Intelligenzen zu erkennen, sie zu wecken, sie zu entwickeln und sie zu nutzen, um ein wirkliches Verständnis der Inhalte des Lehrplans zu erreichen.

Ein Kind, das nicht gut in Mathematik ist, aber dennoch über enorme künstlerische Fähigkeiten verfügt, ist weniger intelligent. Oder ist das Bildungssystem so gestaltet, dass nur bestimmte Intelligenzen strahlen? Wissen die Agenten, die an der Ausbildung teilnehmen, die verschiedenen Intelligenzen zu erkennen und ihr volles Potenzial zu nutzen? Die Herausforderung ist großartig, aber die Ergebnisse sind sehr vielversprechend.

Intelligenz und ihre Aufgliederung der Fähigkeiten

Howard Gardner, Autor der Theorie der multiplen Intelligenzenverteidigt die Aufgliederung des Konzepts der traditionellen Intelligenz als einheitliches Ganzes auf kognitiver Ebene und Messung durch den intellektuellen Quotienten in acht Gruppen von Fähigkeiten oder Talenten, die die Person mehr oder weniger stark entwickelt. Jeder Mensch kann die Welt auf acht verschiedene Arten kennenlernen: durch Sprache, mathematisches Denken, räumliches Sehen, musikalisches Denken, Einsatz des Körpers zur Lösung von Problemen, Wissen und Einfühlungsvermögen mit anderen, Lernen basierend auf der wissenschaftlichen Methode und Wissen und Kontrolle uns selbst Der Reifegrad dieser Fähigkeiten ist es, was uns wirklich auszeichnet und was den Grad und die Fähigkeit bestimmt, verschiedene Probleme in komplexen Situationen zu lösen.


Das Bildungssystem muss sich mit dieser neuen Vision auseinandersetzen, die notwendigerweise eine personalisierte Ausbildung erfordert: Nicht alle Schüler lernen auf dieselbe Weise und mit denselben Bildungsstrategien. Es ist falsch, Schüler als mehr oder weniger intelligent anzuerkennen, tatsächlich sind sie „anders intelligent“, was die pädagogischen Fähigkeiten für Lehrer erweitert. Die Neuheit ist, dass diese Theorie, ohne den erblichen Faktor zu leugnen, anerkennt und verteidigt, dass diese Intelligenzen, Fähigkeiten zu sein, "trainiert" werden können.

Wenn wir zitieren, dass Gardner Intelligenz als Fähigkeit zur Lösung von Problemen in verschiedenen Kontexten definiert, kann daraus abgeleitet werden, dass der Lehrer die Aufgabe hat, den Schülern Situationen zu präsentieren, in denen sie sie bequem entwickeln können. Der Unterricht muss personalisiert sein und jedem Schüler die Wahlmöglichkeit bieten, seine stärksten Intelligenzen zu entdecken, und deshalb den für das Lernen am besten geeigneten Weg wählen.

Wir haben eine enorme Verantwortung, Kindern dabei zu helfen, ihr Potenzial zu entdecken. Um in die Bildungszentren zu implantieren, ist die Kultur der multiplen Intelligenzen eine leichte Herausforderung. Dies beinhaltet eine wichtige Änderung in den Säulen des pädagogischen Lehrplans: Programmierung, Methodik und Bewertung, da die Methodik nicht alles ist, wenn sie nicht mit dem Lernen verbunden ist. Als Grundlage für diese Anwendung der Theorie der multiplen Intelligenz für die Arbeit in den Klassenzimmern ist es unerlässlich, in ihnen ein Klima der Affektivität und des Vertrauens zu schaffen.

Sara Lladó. Lehrer und Hauptkoordinator bei Colegio Orvalle

Video: Fünfter Schulbesuch mit Aaron Durogati


Interessante Artikel

Wie kann man Jugendliche beim Lesen faszinieren?

Wie kann man Jugendliche beim Lesen faszinieren?

Die lesen mobilisiert und trainiert die Intelligenz und Sensibilität. Erwachen Sie das Interesse von Jugendlichen durch Lesen es wird ihnen helfen, moralische und ästhetische Werte zu erkennen,...

Schlüssel zum Erkennen giftiger Freundschaften

Schlüssel zum Erkennen giftiger Freundschaften

Giftige Menschen sind Menschen, die uns in eine komplizierte Interaktion verwickeln, die Unbehagen verursacht, sie haben immer Vorwürfe, werden wütend, schaffen Konflikte, sie kritisieren andere usw....

Frühlingstrends: wie man sie zu unserem macht

Frühlingstrends: wie man sie zu unserem macht

Da zu jeder Jahreszeit zu dieser Zeit das gute Wetter kommt, möchten wir den Stil ändern und die wärmere Kleidung durch frischer und leichter Stoffe ersetzen. OK Aber was In diesem Frühling stehen...