Paracetamol in der Schwangerschaft hängt mit der Sprachverzögerung bei Kindern zusammen

Die Schwangerschaft Es ist eine sehr heikle Phase, in der alle Details berücksichtigt werden müssen. Es ist nicht umsonst: Im Bauch der Mutter wird ein Leben getragen, und es gibt viele Faktoren, die die Entwicklung beeinflussen können. Von der Umgebung, in der die Frau täglich lebt, bis zu dem, was sie isst. Daher ist es nicht überraschend, dass Sie berücksichtigen müssen, welche Medikamente konsumiert werden, da sie einen Artikel mit mehreren Nebenwirkungen darstellen.

Nun aus dem Icahn School of Medicine am Berg SinaiMütter sind in New York ansässig und werden auf die möglichen Auswirkungen der Anwendung von Paracetamol auf die Schwangerschaft aufmerksam gemacht. Unter den Nebenwirkungen des Missbrauchs dieses Arzneimittels wurde festgestellt, dass seine Verwendung mit einem erhöhten Risiko einer Sprachverzögerung bei Kindern zusammenhängt.


Höherer Verbrauch, größere Gefahr

In dieser Studie insgesamt 754 Frauen die zwischen der 8. und 13. Woche der Schwangerschaft waren. Sie mussten über ihren Konsum von Paracetamol in der Schwangerschaft antworten und sich einer Urinanalyse unterziehen, um das Vorhandensein dieses Medikaments in ihrem Körper festzustellen. Später wurden die bereits geborenen Kinder Tests zur Bestimmung der Sprachkenntnisse unterzogen.

Die Ergebnisse dieser letzten Tests haben zum einen festgestellt, dass die Verwendung von Paracetamol in der Medizin üblich war 59% der Mütter Bei den Kindern wurde festgestellt, dass 10% von ihnen Symptome einer Sprachverzögerung zeigten. Dieser Prozentsatz stieg in dem Fall an, in dem die Mütter dieses Arzneimittel mehr als sechsmal eingenommen hatten.


Mit diesen Daten weisen die Forscher darauf hin, dass sie der Linie anderer Studien folgen, die auch den Einfluss von Paracetamol auf das Medikament bestimmt haben IQ von Babys, und das sollte dazu dienen, weitere Schlussfolgerungen in dieser Hinsicht zu ziehen. Die Entwicklung eines Kindes ist sehr wichtig, und Mütter sollten während der Schwangerschaft berücksichtigen, um zukünftige Probleme für ihre Kinder zu vermeiden.

Paracetamol-Risiken

Wie die Forscher zeigen, ist dies nicht das erste Mal, dass eine Studie die Risiken von Paracetamol für Schwangere aufzeigt. Eine weitere Arbeit von einem der Gesundheitsinstitut von Barcelona zeigten, dass 43% dieser Kinder, die im Alter von 1 Jahr untersucht wurden, und 41% der Kinder, die im Alter von 5 Jahren untersucht wurden, irgendwann in den ersten 32 Schwangerschaftswochen Paracetamol ausgesetzt waren.

Zum Zeitpunkt der Neubewertung im Alter von fünf Jahren stellte die Studie fest, dass Kinder, die Dosen dieses Medikaments erhalten hatten, eine um etwa 40% höhere Wahrscheinlichkeit hatten, Symptome einer Hyperaktivität oder Impulsivität zu entwickeln, als diejenigen, deren Mütter das Medikament nicht verwendeten. Die Jungen und Mädchen Persistent exponierte zeigten einen größeren Mangel an Aufmerksamkeit und eine Steigerung der Impulsivität und der visuellen Verarbeitungsgeschwindigkeit.


Bei Männern, die in der Schwangerschaft dauerhaft Paracetamol ausgesetzt waren, besteht die Gefahr, dass sich Symptome entwickeln autistisches Spektrum. Die Autoren erklären, dass, obwohl sie Symptome messen und keine Diagnosen stellen, eine Zunahme der Anzahl von Anzeichen für den Zustand eines Kindes sie beeinflussen kann, selbst wenn sie nicht ernst genug sind, um die genannte Krankheit zu rechtfertigen.

Ein Ergebnis, das Dr. Claudia Avella-García erklärt: "Das männliche Gehirn scheint zu sein anfälliger schädlichen Einflüssen in den ersten Lebensphasen. Unsere Ergebnisse zeigen einen Zusammenhang mit Symptomen des autistischen Spektrums nur bei Männern, was darauf schließen lässt, dass dieser Zusammenhang durch eine endokrine androgene Störung erklärt werden kann, für die männliche Gehirne empfindlicher sein könnten. "

Damián Montero

Video: How does your body process medicine? - Céline Valéry


Interessante Artikel

Ideen, um den Vatertag mit der Familie zu verbringen

Ideen, um den Vatertag mit der Familie zu verbringen

Der 19. März steht vor der Tür, ein ganz besonderer Tag für Familien, da es sich um den Tag handelt, der dem Eltern Sie arbeiten so hart, um ihre Kinder zu erziehen. Ein Punkt im Kalender, der es...

12 Tricks, um mit Kindern zu essen

12 Tricks, um mit Kindern zu essen

Mit Kindern essen gehen Ein kleines Restaurant macht Kopfschmerzen für Eltern, besonders für Erstkinder und sehr kleine Kinder. Wir fragen uns immer, wie die Kinder reagieren werden, was sie essen...