Die Verlängerung des Vaterschaftsurlaubs tritt im Januar nicht in Kraft

Aus dem 1. Januar 2017 Jeder Mann in Spanien kann einen Vaterschaftsurlaub von 4 Wochen beantragen, um sich um Ihr Baby zu kümmern. Ein Urlaub, dank dem er seine Kinder genießen kann und in den ersten Lebenstagen an seiner Seite sein kann und auch mit der Mutter konjugiert, so dass das Kind in diesen Momenten, in denen es so abhängig ist, mehr Zeit mit seinen Eltern verbringt.

Ein Jahr später wurde erwartet, dass dieser Vaterschaftsurlaub auf verlängert wird 5 Wochen, ein Geschenk des neuen Jahres an alle Familien, die 2018 ein Baby zur Welt gebracht haben. Es scheint jedoch, dass es abwarten wird zu warten, wie sich dieser Kurs entwickelt und ob eine solche Verlängerung in den nächsten Monaten wirksam wird.


Abwesenheit im Ministerrat

Das Fehlen dieser Erweiterung wird nach dem angenommen Ministerrat Schließen Sie es nicht in Ihre letzte Sitzung von 2017 auf. Mehrere Maßnahmen wurden auf dieser Sitzung genehmigt, aber die Verlängerung dauerte nicht fünf Wochen. Es ist Zeit abzuwarten, wie sich 2018 in diesem Sinne entwickelt, da nicht sicher ist, dass diese Maßnahme letztendlich wirksam wird.

Alles wird davon abhängen, ob das endlich geht 2018 Allgemeine Haushalte Am Ende genehmigen sie sich und wenn in einem ihrer Kapitel die 5-wöchige Verlängerung des Vaterschaftsurlaubs bewertet wird. Ein weiteres mögliches Szenario ist eine Verlängerung des Jahres 2017, eine zu treffende Entscheidung würde bedeuten, dass diese Verlängerung in diesem Kurs nicht vorgenommen würde und ein weiteres Jahr warten müsste.


Seit der Einführung des Vaterschaftsurlaubs im Januar 2017 bis Juni desselben Jahres haben insgesamt 122.183 Eltern diesen Urlaub genutzt, um sich für die Betreuung ihrer Kinder einzusetzen. Bei Frauen waren es 134.726 Mütter, die dasselbe taten, um nach der Geburt bei ihren Kindern zu Hause zu bleiben. Einige Zahlen, die in sechs Monaten sehr gut verglichen wurden.

Ein Unterschied von etwas mehr als 12.500 Fälle und das zeigt, dass sie sich trotz der anfänglichen Befürchtungen vieler Eltern entschlossen haben, auf die Beteiligung an der Erziehung ihrer Kinder zu setzen. Viele Männer zögerten, diesen Urlaub zu beantragen, da ihre Chefs bestimmte Probleme mit sich bringen könnten, wenn sie während dieser vier Wochen ihren Posten verlangten.

Aufmerksamkeit für große Familien

Die Verlängerung des Vaterschaftsurlaubs ist nicht das einzige Problem, das die Regierung in dieser Hinsicht hat. Die Spanische Föderation großer Familien, FEFN, hat die Exekutive gebeten, die Verdienste zu überdenken, die diese Häuser verdienen. Denn dieses Gremium mit der bisherigen Politik des verlängerten Urlaubs verlängerte sich von 13 auf 20 Tage, um einen Mann, der nach seiner Geburt zu Hause war, zu Hause zu verbringen, wenn er einer großen Familie angehörte.


Mit der Eingabe dieser Änderung wird jedoch die 28 tage Sie werden für alle Männer gleich, unabhängig davon, ob sie zu einem Haushalt mit mehr Kindern gehören oder ob es der erste ist. Aus diesem Grund hat die FEFN eine Petition an die Ministerin für Beschäftigung und soziale Sicherheit, Fatima Bañez, gerichtet, um die Angelegenheit zu überdenken und den Eltern, die zu diesen Arten von Wohnungen gehören, mehr Zeit zu Hause zu gewähren.

"Angesichts der Bedürfnisse einer großen Familie und im Sinne der Begünstigung Mitverantwortung In der häuslichen Umgebung müssen Gleichberechtigung, Unterstützung der Geburtenrate und in ähnlicher Weise Familien mit Kindern unterstützt werden. Familien mit größerer familiärer Verantwortung sollten eine besondere Behandlung erhalten, die in Bezug auf die Anzahl der Tage des Vaterschaftsurlaubs größer ist. " von FEFN in ihrer Petition an die Regierung.

Damián Montero

Video: Elternzeit, Verlängerung


Interessante Artikel

Weltlehrertag: Die Bedeutung des Lehrers bei Kindern

Weltlehrertag: Die Bedeutung des Lehrers bei Kindern

Die Schule ist zusammen mit der Familie der zweitwichtigste Ort in der Entwicklung von Kindern. In den Fluren und Klassenzimmern der Schule verbringen die Kleinen Stunden und Stunden damit, Werte zu...