Verliebt: neues Jahr, neues Leben!

Chesterton schrieb: "Das Ziel, eine Neues Jahr Es ist nicht so, dass wir ein neues Jahr haben, sondern wir müssen eine neue Seele haben. "Wir können uns fragen: Wie kann neue Liebe geschaffen werden? Wie kann Liebe mit Liebe zur Qualität sein?

Liebe basiert auf einem Treffen zwischen zwei Menschen, um eine neue Einheit zu bilden, eine "Einheit in der Liebe": Es ist ein Aufruf an etwas Großes. Beginnt normalerweise mit dem Verlieben, was unsere Aufmerksamkeit in Form von Schönheit erregt, und wir sind überrascht, diese unerwartete Dimension zu sehen. Verliebt zu sein ist etwas, das uns gegeben wird, ein beeindruckendes Geschenk, von dem niemand behaupten kann, dass er es verdient hat. Und diese anfängliche Blendung lässt uns das Ziel erkennen, das wir erreichen können. Es hilft uns, aus uns herauszukommen, das "Sie" zu überbrücken und ein "Wir" zu bilden. Außerdem macht die Liebe unser Herz wärmer, verständnisvoller und einfühlsamer.


Weil die Liebe besteht aus einer Reaktion von Gefühlen und des Willens, der dem Wohl der anderen Person nachgibt und uns dazu drängt, es von ganzem Herzen und von ganzer Seele zu lieben und uns in ihren Dienst zu stellen, um ihnen zu helfen, glücklich zu sein. Wir begreifen eine Welt ohne ihre Gegenwart nicht mehr. Es ist mehr diese Person, die unsere ganze Welt erleuchtet hat.

Wie kann man also die Liebe verbessern?

Wächst es nur, wenn wir uns von Gefühlen mitreißen lassen? Auf diesem Planeten muss alles Wertvolle gepflegt werden und wir müssen uns darum bemühen. Wenn nicht, kann es schwächer werden, austrocknen und verschwinden ... Deshalb müssen wir uns bemühen, unsere Liebe heute so aussehen zu lassen, wie wir es erlebt haben, das uns geblendet hat. Das heißt, wir gehen zu dem, was unsere Liebe sein soll.


Damit die Liebe nicht zerfällt, können wir sie jeden Tag mit kleinen Details füttern, die schließlich zu Gewohnheiten und Tugenden werden. Liebe regt uns an und hilft uns zu wachsen, sich zu verbessern; und diese Gewohnheiten bekommen Liebe. Sie können Gewohnheiten der Großzügigkeit, Freundlichkeit, Dienst, Dankbarkeit sein ...

Zu einer Metapher zurückgreifen, ist Liebe wie ein Feuer, das täglich mit kleinen Dingen und großen Stämmen in kalten Wintern angefacht werden muss. Aber der Müll, die Details sind das, was am besten anzieht. Es ist notwendig zu vermeiden, dass das Feuer nachlässt oder erlischt: Es ist notwendig, anhängig zu sein, damit es uns Licht und Wärme gibt. Darüber hinaus verstärken die sensiblen Äußerungen der Liebe, diese zärtlichen Gesten, die positiven Gefühle gegenüber dem anderen, und wir müssen uns bemühen, sie jeden Tag zu beleben.

Um unsere Liebe zu erneuern, können wir das Beste des Anderen entdecken, ihm danken und ihn ermutigen, sie mit all unserer Zuneigung zu entwickeln; und nicht aufhören, ihm zu zeigen, dass wir ihn lieben, mit positiven Gefühlen oder nicht.


Mª José Calvo. Hausarzt Optimisten erziehen

Video: Frohes neues Jahr 2019 ???? Mein Mädchentraum wird wahr! Silvester mit 3 Kindern feiern | Mamiseelen


Interessante Artikel

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Dialyse bei Kindern, was sind diese Behandlungen?

Kein Vater mag es, seinen Sohn im Krankenhaus zu sehen, aber manchmal gibt es keine andere Möglichkeit, als sie in diese Zentren zu bringen, um ihre Gesundheit zu erhalten. Die Härte einiger...

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Die Großeltern und ihre Beziehung zur Familie

Von Anfang an müssen wir die Grenzen gut festlegen, was uns helfen wird, eine freundschaftlichere Beziehung zu haben Großeltern, Eltern und Enkelkinder. Eine Versuchung besteht darin, dass die...

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Schulen geben nur ungern Fälle von Mobbing zu

Die Mobbing Es ist definiert als Einschüchterung und Misshandlung von Schulkindern, die im Laufe der Zeit wiederholt und aufrechterhalten werden, fast immer fern der Augen von Erwachsenen, mit der...