8 Tipps für erfolgreiche Familienfeiern

Es ist Weihnachten, wo wir leben FamilientreffenBegegnungen mit Angehörigen und gemischte Gefühle. Es sind Daten, an denen unsere Gefühle am verwundbarsten sind, und wir müssen sie kontrollieren. Zu wissen, wie man sie jetzt und in Zukunft bei Familienfeiern handhaben kann, ist der Schlüssel. Vielleicht hatten andere Weihnachtskämpfe Konflikte bei Familientreffen und wir möchten nicht, dass sie wieder stattfinden. Was sollen wir dagegen tun?

"In Zeiten von Meetings, wie diesen Weihnachtsferien, scheint manchmal das Wort Glück aufgezwungen zu sein und unsere Emotionen sind auf der Haut, wir können Melancholie erzeugen, Stress, Angst vor Einsamkeit oder Traurigkeit darüber, dass wir keine Angehörigen haben Es ist grundlegend, unsere Emotionen zu kontrollieren und zu steuern und zu wissen, wie man sie kontrolliert, damit die Gefühle nicht außer Kontrolle geraten Parteien zum Genießen und Entspannen. Wir müssen die Motivationen und Werte fördern, die wir haben: Liebe, Großzügigkeit, Freundschaft, Familie usw. ", sagt David Gómez, Coach von Asesco (spanischer Verband für Coaching).


Die Familie ist in diesen Ferien ein zentraler Punkt für die Entstehung von Konflikten. Manchmal die Weihnachten FamilientreffenAnstatt ein angenehmer Moment zu werden, werden sie zu einem Stressproblem. Wie löse ich das?

8 Schlüssel für ein Familienweihnachten in Frieden und Harmonie

Ideen zur Bewältigung von Stress und Konflikten, um Weihnachten als Familie zu leben Beachten Sie, dass sich für die Zukunft alles ändert!

1. Seien Sie für unsere Gedanken und Gefühle verantwortlich: Wir sind alle für das, was wir denken, verantwortlich. Wir haben die Fähigkeit zu wählen, was wir denken wollen. Unsere Gedanken schaffen, wie wir uns fühlen, das schafft unser Verhalten oder Verhalten, und dies beeinflusst die Beziehung zu anderen und unsere Beziehung zu ihnen. Wenn wir die anderen nicht ändern können, ändern wir uns selbst und passen uns den Umständen an.


2. Wissen, wie man Grenzen setzt. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Sie mit anderen in Beziehung setzen möchten, indem Sie Grenzen setzen, aber Sie müssen es gut machen, denn wenn nicht, gehen wir vor. Man muss es immer mit Respekt und mit einem Lächeln tun. Wenn Sie sich sicher und zuversichtlich fühlen, beeinflussen die Dinge Sie in ihrem angemessenen Maße und es gibt Respekt.

3. Um zu wissen, wie man verzeiht, muss man die Seite umblättern. Wenn es keine Vergebung gibt, wird dieser Konflikt nächstes Jahr wiederholt. Wenn wir vergeben, vergeben wir uns gegenseitig.

4. relativieren. Geben Sie den Meinungen und Kommentaren anderer nicht so viel Bedeutung. Nehmen Sie die Dinge nicht persönlich, denn jeder hat die Freiheit, eine Meinung zu haben. Es ist wichtig, die Kommentare anderer zu relativieren.

5. Toleranz und Verständnis. Es ist grundlegend, die andere Person anzunehmen, da wir alle mit unseren Umständen und unserem Leben unterschiedlich sind. Wir müssen tolerant sein und unterschiedliche Ansichten akzeptieren, ohne beleidigt zu sein.


6. die Annahme Weihnachten ist die Zeit für Meetings und Begegnungen, in denen die Gefühle geschärft werden, sich an vergangene Momente erinnern und sogar Streitereien anreisen können. Wenn wir das nicht tolerieren, ist es sehr schwer zu akzeptieren. Wenn wir tolerant sind, akzeptieren und vergeben, werden wir Fortschritte erzielen. "Auf diese Weise haben wir nichts aus der Vergangenheit und können uns auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren." David Gómez bestätigt.

7. Richten Sie weder den anderen noch sich selbstist eines der Dinge, die uns am meisten und in den Beziehungen zu anderen verletzen. Ein Etikett anzubringen ist ein großer Fehler.

8. Rufen Sie unsere tiefsten Werte ab und verbinden Sie sie. An diesen Daten gibt es Werte, die stärker zunehmen, wie Familie, Liebe, Hingabe, Solidarität usw. Diese Termine sind eine perfekte Gelegenheit, um mit unseren persönlichen Werten und unserer Motivation in Verbindung zu treten. "Es ist das, was dem Leben einen Sinn gibt, sich mit dem zu verbinden, was wir im Inneren haben, so dass wir fühlen, dass wir einen Zweck haben."

David Gómez. Coach von ASESCO (spanischer Verein für Trainer).

Video: Familienfeste fotografisch festhalten


Interessante Artikel

Ideen, um den Vatertag mit der Familie zu verbringen

Ideen, um den Vatertag mit der Familie zu verbringen

Der 19. März steht vor der Tür, ein ganz besonderer Tag für Familien, da es sich um den Tag handelt, der dem Eltern Sie arbeiten so hart, um ihre Kinder zu erziehen. Ein Punkt im Kalender, der es...

12 Tricks, um mit Kindern zu essen

12 Tricks, um mit Kindern zu essen

Mit Kindern essen gehen Ein kleines Restaurant macht Kopfschmerzen für Eltern, besonders für Erstkinder und sehr kleine Kinder. Wir fragen uns immer, wie die Kinder reagieren werden, was sie essen...