Das Verhalten des Technologie-Süchtigen

In vielen Haushalten gibt es bereits neue Technologien. Den neuen Generationen stehen Computer, Smartphones, Tablets und andere Geräte zur Verfügung, die ihnen eine dauerhafte Internetverbindung für verschiedene Zwecke ermöglichen. Nicht nur für den Zugriff Informationen, aber auch um mit Kollegen zu kommunizieren, lustige Videos anzusehen oder Videospiele online zu spielen.

All diese Bereiche bedeuten, dass in manchen Fällen junge Menschen enden abhängig dieser Technologien und können nicht ohne sie leben. Einige Verhaltensweisen, die von den Eltern manchmal nicht erkannt werden, da der Verbrauch dieser Geräte meist privat ist. Daher aus dem Universität von Michigan Es wurden verschiedene Einstellungen zusammengestellt, die Eltern von ihren Kindern auf diese Sucht aufmerksam machen können.


Das Verhalten des Technologie-Süchtigen

Die Verantwortlichen für diese Studie weisen darauf hin, dass Experten in den meisten Fällen das Vorhandensein der Abhängigkeit von den Technologien in Abhängigkeit von der Norm definieren Zeitpunkt der Verwendung. Die Einstellungen der Benutzer dieser Geräte können ihren Eltern jedoch mehr als die Surfzeiten sagen. Zu diesem Zweck wurden Daten aus zwei Studien verwendet, in denen mehrere Väter und Mütter über die Verwendung dieser Geräte durch ihre Kinder befragt wurden.

Nach der Analyse der Daten von 923 Familienkönnten die Forscher bestimmte Verhaltensweisen schätzen, die auf die Sucht nach neuen Technologien aufmerksam machen:


- Ihnen fehlt die Kontrolle. Es ist sehr schwierig für das Kind oder den Jugendlichen, die Geräte nicht mehr zu verwenden

- Sie verlieren das Interesse an allem anderen. Die Kinder scheinen nur durch den Einsatz neuer Technologien und die Nutzung des Internets motiviert zu sein

- Neue Technologien beschäftigen Ihre Gedanken. Die Kleinen sprechen nur über die neuen Technologien und ihren Einsatz.

- Ihre Einstellungen beeinflussen ihre familiären Beziehungen. Die Zeit mit der Familie wird sowohl zeitlich als auch qualitativ reduziert.

- Konflikte und Kämpfe erscheinen. Kinder werden fasziniert und alles, was den Konsum neuer Technologien beeinflussen kann, führt zu schlechten Antworten.

- Der Sohn lügt, um die Geräte zu benutzen. Jobs, die nicht existieren, falsche Konsultationen, jede Ausrede ist schlecht, um neue Technologien einzusetzen


- Nur neue Technologien machen Sie glücklich als er einen schlechten Tag hatte

So reduzieren Sie die Abhängigkeit von der Technologie

Um die Abhängigkeit von neuen Technologien zu vermeiden, haben einige Organisationen wie die Verband der Eltern- und Müttervereinigungen von Studenten aus Aragonien den Eltern eine Reihe von Tipps vorschlagen, um diese Einstellungen zu vermeiden:

- Förderung einer offenen und kommunikativen Kommunikation mit den Kindern, immer bereit zu sein, ihre Zweifel zu lösen und sie beim Erlernen neuer Technologien zu begleiten.

- Zustimmung zu den Regeln der Internetnutzung Ihrem Alter entsprechend und platzieren Sie den Computer von Anfang an in einem sichtbaren Bereich.

- Machen Sie aus dem Internet kein Geheimnis und das macht ihn neugierig auf dieses Verbot.

- Sprich über die Gefahren Dies kann neue Technologien und Websites beinhalten, die vermieden werden sollten.

- Setzen Sie auf einen aktiveren Lebensstil und mit weniger Präsenz der Bildschirme.

Damián Montero

Video: Therapie gegen Kokainsucht


Interessante Artikel

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Einen strahlenden Blick auf Weihnachten zu zeigen, ist ein Ziel, das für Frauen nicht einfach ist, weil wir weiterhin mit hektischen Rhythmen arbeiten, die für das Ende des Jahres charakteristisch...

Mythen der Laser-Haarentfernung

Mythen der Laser-Haarentfernung

Während wir uns dem Frühjahr und Sommer nähern, wächst die Sorge, die Beine und andere Körperbereiche ohne Haare zu zeigen, und dies bedeutet, wenn wir daran denken, länger anhaltende...

Paar: wie man gesund diskutiert

Paar: wie man gesund diskutiert

Alle Paare in der Welt streiten sichMehr oder weniger, besser oder schlechter ... Aber alle machen es. Eines muss klar sein: In jeder langfristigen Beziehung sind Konflikte unvermeidlich. Am Ende...

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Bisher in diesem Jahr In Spanien sind 39 Frauen an häuslicher Gewalt gestorbentrotz der Tatsache, dass im ersten Halbjahr 2016 a Zunahme der Beschwerden um 13% gegenüber dem gleichen Zeitraum des...