Zu viel Fruchtzucker in der Schwangerschaft kann die Plazenta schädigen

Das Wohlergehen des Kindes ist ein Anliegen eines anderen Elternteils, noch bevor es geboren wird. Seit der Schwangerschaft kann die Betreuung der Kleinen beginnen, während auf die Bedürfnisse des Fötus eingegangen wird und auf die Mutter geachtet wird schwanger. Aus diesem Grund ist es ratsam, den Empfehlungen der Geburtshelfer und den Nachrichten zu folgen, die dank wissenschaftlicher Forschung kommen.

Ein Beispiel ist die Arbeit von Fakultät für Pharmazie der San Pablo UniversitätCEU. In dieser Forschung ein Zusammenhang zwischen dem Überschuss an Fructose in der schwanger und Probleme in der Plazenta von schwangeren Frauen. Einige Daten, die auch dazu beitragen, mögliche Stoffwechselkrankheiten bei Kindern zu verhindern, sobald sie erwachsen sind.


Hüten Sie sich vor Süßungsmitteln

Diese Studie erklärt, dass Fruktose bei Schwangeren in vielerlei Hinsicht vorhanden ist, insbesondere durch die Süßstoffe, die als Ersatz für Zucker dienen. Viele dieser Elemente bestehen aus Maissirup, die wiederum eine hohe Dosis Fruktose enthält.

Diese Süßstoffe sind auch in anderen enthalten Artikel in der Ernährung schwangerer Frauen wie Gebäck, Eiscreme oder zuckerarme Desserts. Bereits 2012 ergab eine Studie, dass Getränke mit hohem Fruktosegehalt mit der Präeklampsie bei Schwangeren in Zusammenhang stehen. Bei dieser Gelegenheit konzentrierte sich die Forschung auf den Verzehr dieses Inhaltsstoffs und den oxidativen Zustand bei trächtigen Ratten und ihren Föten.


Die Tiere, die Fruktose einnahmen, zeigten eine geringe Lipidoxidation im Plasma. Die Föten hatten ihrerseits ein Niveau von Oxidation hoch im Plasma und in der Leber. Dies bedeutet, dass schwangere Plazentas, die Fruktose ausgesetzt waren, oxidativen Stress und eine geringere Menge an Hämoxygenase 1 (HO-1) hatten, ein starkes Antioxidans. Alle diese negativen Auswirkungen waren ausschließlich vom Fruktoseverbrauch betroffen, da sie in den anderen beiden Gruppen nicht beobachtet wurden.

Eine weitere Tatsache, die zeigt, wie es die Ernährung des Menschen beeinflusst Mutter Es hat Auswirkungen auf das Baby und auf den Schwangerschaftsprozess. "Unser Ziel ist es, das Bewusstsein der Gesellschaft im Allgemeinen und insbesondere der schwangeren Frauen zu erhöhen, um den Gehalt an Fruktose in ihrer Ernährung durch einen bevorzugten Verzehr von Nahrungsmitteln und Getränken natürlichen Ursprungs im Vergleich zu verarbeiteten Lebensmitteln und alkoholfreien Getränken zu reduzieren die HFCS enthalten, können auf diese Weise die negativen Auswirkungen einer an Fruktose reichen Diät verhindern und die Gesundheit nicht nur der Mutter, sondern auch ihrer Kinder verbessern ", erklärt Carlos Bocos, Hauptautor dieser Studie


Diät und Schwangerschaft

Diese Studie zeigt erneut die Notwendigkeit, während der Schwangerschaft auf die Ernährung zu achten. Was die Mutter isst, betrifft sie und den Fötus. Daher aus dem Unsere Dame vom Rosenkranzkrankenhaus Müttern erhalten eine Reihe von Tipps, wie sie ihr Menü während der Schwangerschaft zubereiten können:

- Während der Schwangerschaft kann die Ernährung Mineralien oder Vitamine, insbesondere Eisen, Kalzium, Vitamin D und Folsäure, erforderlich machen, die für Frauen in der Schwangerschaft unerlässlich sind.

- Der Höchstbedarf an Eisen tritt in der zweiten Schwangerschaftshälfte auf, während der Bedarf an Folsäure in der Vorgefühlsperiode und in den ersten Schwangerschaftswochen höher ist.

- Bei Schwangeren und stillenden Müttern wird eine Kalziumzufuhr von 1200 mg / Tag empfohlen. Ihre Einnahme kann mit vier täglichen Milchportionen (Milch, Joghurt, Käse oder Quark) abgedeckt werden. Diese Menge liefert ausreichend Kalzium, um eine normale Entwicklung des Fötus zu erreichen, ohne die mütterlichen Knochenreserven nutzen zu müssen.

- Andere Kalziumquellen sind Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und grünes Gemüse. Schwangere sollten den Konsum von Kaffee, Tabak und Alkohol vermeiden, die den Calciumstoffwechsel stören.

Damián Montero

Video: Sugar: The Bitter Truth


Interessante Artikel

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Schönheit zu Weihnachten ausdrücken

Einen strahlenden Blick auf Weihnachten zu zeigen, ist ein Ziel, das für Frauen nicht einfach ist, weil wir weiterhin mit hektischen Rhythmen arbeiten, die für das Ende des Jahres charakteristisch...

Mythen der Laser-Haarentfernung

Mythen der Laser-Haarentfernung

Während wir uns dem Frühjahr und Sommer nähern, wächst die Sorge, die Beine und andere Körperbereiche ohne Haare zu zeigen, und dies bedeutet, wenn wir daran denken, länger anhaltende...

Paar: wie man gesund diskutiert

Paar: wie man gesund diskutiert

Alle Paare in der Welt streiten sichMehr oder weniger, besser oder schlechter ... Aber alle machen es. Eines muss klar sein: In jeder langfristigen Beziehung sind Konflikte unvermeidlich. Am Ende...

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Beschäftigung, eine Waffe gegen Gewalt gegen Frauen

Bisher in diesem Jahr In Spanien sind 39 Frauen an häuslicher Gewalt gestorbentrotz der Tatsache, dass im ersten Halbjahr 2016 a Zunahme der Beschwerden um 13% gegenüber dem gleichen Zeitraum des...