Auge auf das Label, neue Kampagne zum Schutz vor Vergiftungen bei Minderjährigen

Die Sicherheit der Kleinen ist einer der Punkte, die die Eltern am meisten betreffen. Vorbeugen ist immer besser als heilen, und bei Unfällen in der Kindheit ist es eine große Hilfe, einige Anweisungen zu beachten. Aus diesem Grund aus dem Verband der Verbraucher und Nutzer, CECU, hat eine neue Kampagne gestartet, die sich auf die in vielen Haushalten vorhandenen chemischen Produkte konzentriert.

Mit dem Namen "Eye to the Label" werden Eltern von CECU an die wichtigen Informationen erinnert, die die Verpackung von chemischen Produkten bietet, wie sie zum Beispiel für die Reinigung verwendet werden. Daten, die helfen, diese Artikel zu schützen, um Unfälle durch Einnahme oder Manipulation durch Kinder zu vermeiden, sowie die Erste Hilfe, die in diesen Fällen befolgt werden muss.


Was sollte ein Produktetikett enthalten?

Wie gesagt, das Etikett auf der Behälter der Produkte enthält zahlreiche Informationen, die Eltern vor Gefahren warnen. Was soll hol dich ab in diesem Panel? Dies sind die Empfehlungen der CECU:

- Produktzusammensetzung. Diese Informationen sind sehr wichtig. Denken Sie zum Beispiel an Menschen, die auf eine bestimmte Substanz allergisch sind oder zu Hause mit einem giftigen Produkt vergiftet wurden. Wenn der Arzt die Zusammensetzung des Produkts kennt, können Sie die richtige Behandlung angeben.

- empfohlener Zeitraum für die Verwendung oder den Verbrauch des Produkts. Dieses Datum muss auf dem Etikett stehen, wenn das Produkt beispielsweise mit der Zeit an Qualität verliert.


- die wesentlichen Merkmale des Produkts, Anweisungen, Warnungen, Ratschläge oder Empfehlungen zur Installation, Verwendung und Handhabung.

- Mögliche Gefahr für das Produkt und Informationen zur sicheren Verwendung.
In diesem letzten Abschnitt gibt es eine Reihe von Codes, die es zu wissen gilt. B. das Vorhandensein eines Schädels auf dem Etikett, der auf eine Gefahr durch Toxizität in den chemischen Produkten hinweist, müssen diese Behälter sich von Kindern entfernen und Minderjährige daran hindern, sie überhaupt zu sehen. Andere Symbole, z. B. Hände, die von einer Flüssigkeit berührt werden, warnen vor einer möglichen Korrosion dieses Artikels.

Ein Ausruf warnt andererseits vor den Risiken der Einnahme des Produkts, da es im Organismus zu einer allergischen Reaktion kommen oder die Haut reizen kann, wenn es mit ihm in Kontakt kommt. Eine Flamme weist auf die Entzündungsgefahr des Produkts hin. Andere Codes dienen dazu, andere Risiken zu vermeiden, z. B. ein Baum, der die Umgebung darstellt und vor der Gefahr warnt, dass das Produkt nicht ordnungsgemäß entsorgt wird.


Andere wichtige Produktetiketten

Nicht alle Labels, auf die CECU-Alarme hinweisen Prävention von Kinderunfällen. Andere, die sich erinnern, warnen uns auch vor dem Inhalt des Artikels, der zum Beispiel beim Kauf eines Videospiels beachtet werden muss. An dieser Stelle sei an die Codes des PEGI-Systems erinnert, die vor möglichen Gefahren für Minderjährige warnen.

Eine Gruppe von drei Personen in verschiedenen Farben zeigt an, dass das Spiel Szenen der Diskriminierung enthält. Andere Symbole als "Sandwich"voll mit Symbolen und Sternchen, die auf die im Videospiel zu hörende üble Sprache aufmerksam machen, zeigt ein anderes Label mit einem Scratch die Angst an, die das Abenteuer in diesem Videospiel entstehen kann.

Natürlich bieten diese Etiketten auch eine numerischer Code welches sich auf das für die Spieler eines Titels empfohlene Alter bezieht. Auf diese Weise können Eltern, obwohl sie die Geschichte nicht kennen, durch diese Symbole wissen, was sie kaufen, um sie ihren Kindern zu geben.

Damián Montero

Video: American Foreign Policy During the Cold War - John Stockwell


Interessante Artikel

Frauensport: 86% fallen in der Pubertät ab

Frauensport: 86% fallen in der Pubertät ab

Üben Sport hat viele gesundheitliche Vorteile und viele Eltern, die sich dieser Vorteile bewusst sind, weisen auf alle Sportarten aller Art hin, dank der Tatsache, dass es heute in jeder Schule oder...