Wenn Depression zu Hause ansteckend ist

Die Depression Es ist eine der schlimmsten Situationen, die eine Person durchmachen kann. Ein ständiges Gefühl der Traurigkeit, das scheinbar kein Ende zu haben scheint und diejenigen, die diese Gefühle erleben, nicht in der Lage sind, alles Gute in seiner Umgebung zu genießen. Tatsächlich sind die Patienten dieser Erkrankung nicht die einzigen, die unter den Folgen leiden, sondern alle, die sie umgeben.

Sehen Sie eine andere Person durchlaufen Depression Macht die Traurigkeit zu einem allgemeinen Stärkungsmittel für die ganze Familie. In der Tat laut einer neuen Studie Universitätskolleg von LondonDiejenigen, die an dieser Krankheit leiden, können sie auf die Menschen in ihrer Umgebung übertragen. Eine Situation, mit der Vorsicht geboten werden muss, insbesondere wenn sie vom Vater auf den Sohn übertragen werden kann.


Familienintervention

Die Experten der Sektion von Psychiatrie des Universitätskollegiums aus London stützte sich bei ihrer Studie auf eine Analyse anderer Werke, die die Merkmale mehrerer Familien im Vereinigten Königreich berücksichtigten. Er wollte insbesondere prüfen, ob das Auftreten einer Depression bei einem Elternteil in gewisser Weise darauf zurückzuführen ist, dass eines seiner Kinder ebenfalls gelitten hat.

Andere Studien haben gezeigt, dass Jugendliche, die unter Depressionen leiden, diese auch manifestieren Symptome. Dies liegt daran, dass die mütterliche Bindung für die Zeit, die eine Frau während der Erziehung mit den Kindern verbringt, stärker ist. Aber zum ersten Mal hat diese Forschung ein Signal gefunden, dass derselbe Prozess bei Eltern abläuft.


"Wir fanden heraus, dass die Verbindung zwischen einem Elternteil und der Depression eines Teenagers nicht mit dem Geschlecht des Vaters zusammenhängt", erklärt er. Gemma Lewis, Hauptautor dieser Studie. Der Forscher weist darauf hin, dass diese Ergebnisse zu einer Überarbeitung der Therapien gegen Depressionen führen könnten, was einen bekannteren Ansatz haben sollte, da, wie in dieser Studie gezeigt, jemand zu Hause darunter leidet, nicht der einzige ist.

Außerdem weist Lewis darauf hin, dass es für Eltern schwieriger ist, eine Depressionsbehandlung zu akzeptieren. Der Forscher weist darauf hin, dass die traditionelle Rolle des Mannes in der Familie dazu führt, dass er seine Gefühle verbergen und keine Hilfe annehmen will. Dies führt zu einer Ausweitung der Krankheit zu Hause, die sich auf andere in der Wohnung auswirkt.

Mit der Familie helfen

Depression ist nicht das Gleiche wie einen schlechten Tag, es ist eine Krankheit, die dem Menschen eine ständige Traurigkeit hinzufügt, die scheinbar kein Ende hat. Obwohl es wichtig ist, einen Fachmann um Hilfe zu bitten, können Familienmitglieder dieser Person dazu beitragen verbessern Ihre Situation wie folgt:


- Verstehen Sie, dass Depressionen eine Krankheit sind. Die Person ist nicht einfach traurig, sie macht eine Störung durch, die dazu führt, dass sie eine veränderte Einstellung hat, mit der er nicht umgehen kann und will.

- Verstärken Sie Ihre negativen Gedanken nicht. Das ständige Gefühl der Trauer lässt den Patienten der Depression keine andere Idee haben, die nicht negativ ist, jedoch sollten Familienmitglieder diese Person daran hindern, sie herumzudrehen.

- den Geist ablenken. Die Person mit Depression wird sozial geächtet, daher sollten ihre Angehörigen dazu beitragen, den Geist abzulenken. Aktivitäten wie Spazieren, Basteln und andere Übungen, die keine Anstrengung erfordern, sind eine gute Idee.

- Seien Sie nicht wütend auf den Patienten. Die Person mit Depression kontrolliert ihre Handlungen nicht, so dass ihre negativen Reaktionen auf positive Verstärkung damit versucht werden. Seien Sie nicht wütend auf sie oder beschuldigen Sie, dass Sie sich nicht verbessern wollen, es ist nicht ihre Absicht.

Damián Montero

Video: Depressionen in Familien mit Kindern: Prof. Isabella Heuser, Psychiaterin und Psychologin


Interessante Artikel

Lerne, dich selbst zu motivieren

Lerne, dich selbst zu motivieren

Motivation ist die Energie, die uns bewegt, die uns dazu bringt, unsere Ziele zu erreichen. Die Motivation ist es, die uns dazu bewegt, bestimmte Aktionen auszuführen und sie für ihre Vollendung zu...

10 romantische Orte, um deinen Partner zu küssen

10 romantische Orte, um deinen Partner zu küssen

Der Kuss ist Ausdruck einer Liebe, deren Erfahrung freudig und angenehm ist. Im Gegensatz zum Küssen als Sozialformalität ist der Kuss der Liebe ein Ausdruck von Gefühlen, die Intimität erfordern....

Spiele mit Kostümen

Spiele mit Kostümen

Die Spiel mit Kostümen Es ist eine reichhaltige Lernquelle mit vielfältigen Vorteilen für die Entwicklung und das Wachstum von Kindern. Lernen zu sein ist die Philosophie des Spielens mit Kostümen,...