Bereiten Sie den Teenager darauf vor, ein guter Erwachsener zu sein

Reife erreicht alle, nach dem Jugendalter Es ist Zeit, sich der Erwachsenenphase zu stellen. Ein Moment, in dem man Verantwortung übernimmt und Eigentümer des Lebens und eines ganzen Zuhauses ist. Ein Kontext, der die Menschen überwältigen kann. Eltern können jedoch die Jugend ihrer Kinder nutzen, um sich angesichts dieser veränderten Situation in ihrer Situation zu unterweisen, wenn sie ankommt.

Die Pubertät ist eine Phase des Wandels, aber es ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Kinder dazu zu bringen, sie auf die volle Reife vorzubereiten. Ohne ihre Autorität zu Hause zu verlieren, sollten die Eltern bestimmte Gewissheit gewähren Autonomie junge Menschen zu Hause und erlauben ihnen insbesondere, Fehler zu machen, um aus Fehlern zu lernen, und um Situationen zu bewältigen, die sie nicht kontrollieren konnten.


Bewachte Freiheit

Von Amerikanische Akademie für Pädiatrie Eltern von heranwachsenden Kindern wird ein Klima der überwachten Freilassung empfohlen. Gewähren Sie Autonomie, damit junge Menschen zu Hause lernen, Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen daraus zu ziehen. Ja, eine Autonomie mit Grenzen, um größere Übel zu vermeiden. Wir müssen uns daran erinnern, dass sie zwar noch ein paar Jahre nicht erwachsen sind, aber nicht.

Es gibt noch einen Weg zu gehen, bis sie das Hotel verlassen haben nach hause und einen eigenen Weg schaffen, einen Weg, auf dem sie lernen müssen, ihre Probleme zu lösen. Aber Sie müssen immer bereit sein, Ihre Unterstützung zu geben und mögliche Zweifel zu klären, bevor Sie Entscheidungen von Jugendlichen zu Hause treffen.


In diesem Organismus wird folgendes angegeben Tipps für Eltern, die die Autonomie ihrer Kinder für ihre Vorbereitung als Erwachsene fördern:

- Erhöhen Sie Ihre Aufgaben. Eltern sollten ihren heranwachsenden Kindern erlauben, Dinge für sich selbst zu tun. Erlauben Sie Aufgaben wie das Zubereiten des Mittagessens, das Einsetzen einer Waschmaschine, die Sie selbst erledigen können. Arbeit, die im Erwachsenenalter von Nutzen sein wird

- Dass sie Konsequenzen erleben. Wenn der Jugendliche etwas auswählt, muss er die Konsequenzen assimilieren und derjenige sein, der die verursachten Störungen löst. Hast du ein Buch für das Institut vergessen? Nächstes Mal sollten Sie mehr aufpassen.

- Sei streng. Eine Sache ist die Unterstützung, eine andere ist die Lösung ihrer Probleme. Wir müssen den Jugendlichen zum Protagonisten seiner Geschichte machen lassen, zum Guten oder zum Schlechten, und ihm helfen, wenn er es braucht. Beheben Sie niemals Ihre Probleme.


- Ihre Bezahlung In der Adoleszenz entstehen neue Bedürfnisse: Aufenthalt bei Freunden, Geburtstage für diejenigen, die ein Geschenk kaufen müssen, Lust auf Launen. Alle diese Angelegenheiten müssen durch den wöchentlichen Einsatz selbst gelöst werden.

- Laden Sie ihn ein, an Erwachsenengesprächen teilzunehmen. Es gibt nichts Schöneres als Reife zu erreichen, als sich in einem dieser Kontexte zu bewegen. Es ist eine gute Idee, dem Jugendlichen zu erlauben, an diesen Gesprächen teilzunehmen und zu lernen, in dieser Umgebung zu sozialisieren.

Dein Leben zu Hause

Die Routine Zu Hause kann es auch eine gute Umgebung sein, um die Vorbereitung der Jugendlichen auf die Autonomie der Erwachsenen zu fördern. Hier einige Tipps dazu:

- Arbeit als Familie. Jugendliche sind keine Kinder mehr, sie sind fast Erwachsene, die ihrem Status entsprechend operieren müssen. Übernehmen Sie Verantwortung im Haushalt oder erfüllen Sie diese, ohne dass Sie jemand daran erinnern muss.

- Respekt vor dem Zusammenleben. Ein Teenager kann Musik hören, eine Serie anschauen, ein Buch lesen, andere jedoch nicht stören. Eine sehr wichtige Regel ist, dass ihre Autonomie dort endet, wo die anderen anfangen.

- Dein eigener Raum. Der Jugendliche sollte in der Lage sein, einige Muster seines Lebens zu wählen, wie zum Beispiel die Dekoration seines Zimmers oder die Kleidung, die er gerne trägt. Natürlich müssen wir immer das Alter der Kinder berücksichtigen, bevor wir eines dieser Probleme zulassen, da bestimmte Faktoren möglicherweise nicht zur Reife passen.

Damián Montero

Video: Was sind die 5 wichtigsten Dinge eines Fußballprofis? | Galileo Lunch Break


Interessante Artikel

Ehrgeizig, ist es positiv und negativ?

Ehrgeizig, ist es positiv und negativ?

Ehrgeiz ist gesund und positiv wenn er Projekte entwickelt und als Motor arbeitet, der uns einlädt, sich zu verbessern, zu wachsen oder Fortschritte zu machen, dh Konformismus und Mittelmäßigkeit...