Das Kind spricht noch nicht, sollten wir uns Sorgen machen?

Warum gibt es Kinder, die dies nicht tun? sprechen Wenn der Rest bereits mehrere Wörter aussprechen kann? Gibt es eine Störung, die diese Verzögerung bei den Sprachkenntnissen erklärt? Einige Eltern wollen warten und das Kind entwickelt sich in ihrem eigenen Tempo, andere legen ihre Hände an den Kopf und machen sich große Sorgen. Wie gehe ich vor?

Von der Nemours Foundation wird darauf hingewiesen, dass jeder Fall anders zu behandeln ist und dass als Erstes erkannt wird, was "normal" ist und was nicht. Und ist, dass die Entwicklung von Kindern in allen Fällen in der Regel mehr oder weniger ähnlich ist. In jedem Alter gilt es, eine neue Fähigkeit zu erlernen und zu beherrschen. Wenn Eltern sehen, dass ihre Kinder sich nicht wie die anderen verhalten, beginnen sie sich Sorgen zu machen. Ein gutes Beispiel ist das sprechenEine Fähigkeit, die auch mehr Angst verursachen kann, da das Wissen, wie man auf diese Weise kommuniziert, das Kind isolieren kann.


Wie sich die Sprache entwickelt

Das Erlernen von Sprache ist ein schrittweiser Prozess, der sich zusammen mit anderen Arten von entwickelt Sprache. Dies ist der übliche Prozess bei Kindern:

- Vor 12 Monaten. In diesem Alter manifestiert das Kind seine ersten mündlichen Kommunikationspraktiken wie Gurgeln oder Plappern. Wenn die Babys älter werden, fangen sie an, sich mit Klängen zu verbinden, die verschiedenen Intonationen der Sprache zu integrieren und Wörter wie "Mama" und "Vater" zu sagen.

Vor 12 Monaten sollten Eltern besorgt sein, wenn Babys für Geräusche nicht empfänglich sind und die Namen häufig verwendeter Gegenstände nicht erkennen.

- Zwischen 12 und 15 Monaten. In diesem Alter sollten Babys anfangen, Klänge zu imitieren, sich ihnen zu nähern und die Klänge spontan zu artikulieren. Substantive "Baby" oder "Baby". Ein Warnzeichen in diesem Alter ist, dass das Kind Anweisungen nicht erkennen kann.


- Von 18 bis 24 Monaten. Um diese Zeitalter beginnen Kinder, zwei Wörter zu kombinieren und sehr einfache Sätze wie "Babyspielzeug" zu bilden. Im Alter von zwei Jahren müssen Kinder Gegenstände mit Wörtern identifizieren. Normalerweise wird auf etwas hingewiesen und benannt: "Hund", "Apfel" usw.

Wann sorgen?

Einmal die Signale Die Eltern sollten bei der Sprachentwicklung gewohnheitsmäßig Symptome erkennen, die darauf hinweisen, dass es notwendig ist, einen Spezialisten aufzusuchen:

- Das Kind ahmt nur die Sprache oder die Handlungen anderer nach, erzeugt jedoch nicht spontan Wörter oder Phrasen.

- Geben Sie bestimmte Laute oder Wörter nur wiederholt aus und können Sie die mündliche Sprache nicht dazu verwenden, mehr zu kommunizieren als ihre unmittelbaren Bedürfnisse.

- Er kann keine einfachen Anweisungen befolgen, indem er die Wörter nicht erkennt.

- Es hat eine seltsame Aussprache: Heisere oder Nasallaute sind das klarste Beispiel.


- Auch die Menschen, die mit ihm zusammenleben, Eltern und Kindererzieher, haben Probleme, sie zu verstehen.

Was ist in diesen Fällen zu tun?

Als erstes müssen Sie einen Termin mit einem Spezialisten vereinbaren, um festzustellen, ob es einen gibt Problem mit dem Kind umgehen. Auf die gleiche Weise können Eltern von zu Hause auf folgende Weise handeln:

- Nehmen Sie so viel Zeit wie möglich mit den Kindern auf, auch während des Stillens.

- Lesen Sie Ihren Kindern ab 6 Monaten vor, damit sie sich mit dem Vokabular vertraut machen.

- Nutzen Sie Situationen des täglichen Lebens, um die Sprache und Sprache der Kinder zu stärken.

Damián Montero

Video: Die Welt schweigt wenn Sie spricht


Interessante Artikel

Das schwarze Schaf der Familie

Das schwarze Schaf der Familie

Sei der schwarze Schafe der Familie es bedeutet, innerhalb einer homogenen Familiengruppe unterschiedlich zu sein. Die Unterschiede der betrachteten schwarzen Schafe der Familie sind in der Regel...

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Die Gefahren des Missbrauchs von Videospielen

Mit dem Ausbau neuer Technologien Netzwerk-Videospiele Sie waren auch in den meisten Häusern präsent. Diese Form der digitalen Freizeit ermöglicht es unseren Kindern, einige Fähigkeiten zu erwerben....