Tipps für den Teenager, um einen guten Fingerabdruck aufzubauen

Der Begriff "Fingerabdruck'bezieht sich auf die Spur, die eine Person in der Online-Welt hinterlässt. Kommentare in einem Blog, Veröffentlichungen in einem sozialen Netzwerk, Fotos, in denen sie erscheinen, und sogar mögliche Dokumente wie Schulnotizen oder von jemandem geschriebene Texte. In letzter Zeit wurde dieses Wort mit bestimmten negativen Konnotationen geladen, da es als Synonym für mangelnde Privatsphäre verstanden wird.

Aber wenn Sie wissen, wie Sie es für sich selbst nutzen können, Fingerabdruck Das kann sehr positiv sein. Immer unter Berücksichtigung der Privatsphäre der Person und des Wissens darüber, was veröffentlicht wird und in welchen Kanälen, können junge Menschen nach und nach ein interessantes Profil erstellen, so dass das Internet als möglicher Online-Lehrplan dienen kann, der die Aufmerksamkeit eines möglichen Arbeitgebers auf sich zieht .


Integration der digitalen Welt

So viel Sie auch vermeiden möchten, das Online-Welt Es ist schon Realität. Auf die eine oder andere Weise erreicht die Identität der Person das Internet, selbst wenn es so einfach ist wie das Erstellen einer E-Mail. Warum nicht neue Technologien nutzen?

Derzeit suchen viele Unternehmen im Internet nach dem Namen eines Bewerbers, um deren Fußabdruck zu überprüfen, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wer er ist und wie sich diese Person verhält. Dieser Online-Pfad kann Einfluss darauf nehmen, wann es darum geht, einen Job zu bekommen, und das Image, das an das potenzielle Kennzeichen der digitalen Identität weitergegeben wird, die Ihre Eltern für Sie erstellt haben. Im Gegenteil, wenn dieses Profil ist negativ Das, wonach ein Arbeitgeber sucht, kann den Zugang zu neuen Beschäftigungsmöglichkeiten behindern.


In dieser Situation ist es sehr interessant Eltern helfen, ihren Kindern zu helfen, mit diesem Fingerabdruck umzugehen, seit sie das Internet nutzen. Begleiten Sie sie und beraten Sie sie darüber, was veröffentlicht werden soll und was nicht, und lassen Sie sie erkennen, dass diese Online-Welt eine öffentliche Sphäre ist, in der alles, was ausgesetzt ist, zu ihren Gunsten oder gegen sie spielen kann.

Unterrichten, wie der Fingerabdruck verwaltet wird

Aus dem Amerikanische Akademie für Pädiatrie Es wird empfohlen, den Umgang mit der Grenze zwischen digitaler und realer Welt zu vermitteln. Um Ihr Online-Leben und Ihre Fußabdrücke zu verwalten, müssen Sie diese Aspekte berücksichtigen, bevor Sie etwas im Internet veröffentlichen:

- Erneut überdenken, bevor Sie senden. Wer wird das sehen, wie groß ist sein Nutzen, wie kann es davon profitieren? Soll ich diesen Inhalt in einigen Jahren sehen?


- Denken Sie daran, dass das, was online gesagt wird, öffentlich ist, niemals einen Gedanken ausdrücken, der niemals öffentlich gesagt würde. Achten Sie auf Beleidigungen im Netzwerk.

- Machen Sie Ihren Freunden klar, dass sie ohne ihre Zustimmung nichts veröffentlichen.

- Niemals Anonymität zur Belästigung. Die Spur eines falschen Profils kann auch verfolgt werden.

- Stellen Sie sich immer an die Stelle eines zukünftigen Arbeitgebers. Welchen Eindruck würden Sie auf den erstellten Fingerabdruck haben?

Damián Montero

Video: Calling All Cars: Oakland Payroll Robbery / Murder by Blueprint / The Human Claw


Interessante Artikel

So funktionieren die Gehirne von Kindern mit ADHS

So funktionieren die Gehirne von Kindern mit ADHS

Sicherlich hatten Sie während Ihrer Schulzeit einen Partner, der immer Hausaufgaben verließ, keine unterschriebenen Prüfungen mitbrachte, Bücher verlor, im Unterricht redete oder oft in den...